Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Mit der Familie auf Schwalm-Radtour

Guido Hahn, Susanne Dalz (und weiter hinten auf dem Tandem) Reinhold Tripp auf einer geführten Familientour des ADVC. Foto: Ulrich Wüstenhagen
Guido Hahn, Susanne Dalz (und weiter hinten auf dem Tandem) Reinhold Tripp auf einer geführten Familientour des ADVC. Foto: Ulrich Wüstenhagen

Schwalmstadt. Am kommenden Sonntag (11.07.) bietet die Ortsgruppe Schwalmstadt des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) eine geführte Radtour an.

Gemütliche 21 Kilometer Rundkurs

Die familientaugliche Route kombiniert Abschnitte des Schwalm-Radwegs, des Hessischen Radfernwegs R4 sowie lokaler Rad-und Wirtschaftswege zu einer abwechslungsreichen Runde.

Auf einer Gesamtstrecke von etwa 21 Kilometern geht es von Ziegenhain nach Treysa, weiter nach Dittershausen, Allendorf, Rörshain und zurück nach Ziegenhain. Der Tourenleiter fährt anschließend den ersten Teil der gleichen Runde ein zweites Mal, und zwar bis Allendorf (gleichzeitig der spätestmögliche Zustiegspunkt). Das ermöglicht es den Teilnehmern, den Zustiegspunkt (bitte Abfahrtszeiten beachten) so zu wählen, dass für sie jeweils derjenige Punkt als Start- und Zielort dient, der dem eigenen Wohnort am nächsten liegt. Im Idealfall muss somit niemand wesentlich mehr als die 21 km der Rundstrecke radeln.

Für Familien mit Kindern geeignet

Die Radtour eignet sich – dank des möglichst steigungsarmen Profils und der wenigen, kurzen Abschnitte auf öffentlichen Straßen – vor allem für Familien mit Kindern und Jugendlichen, aber auch für alle, die es lieber etwas gemütlicher angehen lassen.

Auf Grund der aktuellen Hygieneregeln im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie werden die Teilnehmer gebeten, eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung oder FP II-Maske mit sich zu führen – nur für den Fall, dass der Abstand von 1,50 m nicht eingehalten werden kann bzw. man sich unterwegs in geschlossene Räumen begeben sollte. Um vorherige Anmeldung wird gebeten.

Zustiegsorte

Zustiegsorte (geplante Abfahrtszeit):
• Rörshain, Evangelische Kirche/ Am Hofacker (9:00 Uhr)
• Ziegenhain, CBS – Fünftenweg (9:30 Uhr)
• Ziegenhain Alleeplatz (9:45 Uhr)
• Treysa, Naturlehrgebiet – Wiegelsweg (10:15 Uhr)
• Dittershausen, Alte Schule (10:45 Uhr)
• Allendorf, Feuerwehrgerätehaus (11:15 Uhr)

Kontakt: Ulrich Wüstenhagen bzw. Guido Hahn vom ADFC Schwalmstadt, Telefon 01578-3634137 bzw. 0173-7020918) – E-Mail: uwueste@adfc-schwalmstadt.de bzw. ghahn@adfc-schwalmstadt.de

http://www.adfc-schwalmstadt.de

(red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB