Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Künftige Innenstädte und Zentren

SPD Parlamentarier Dr. Edgar Franke (MdB). Foto: Barbara Schneider
SPD Parlamentarier Dr. Edgar Franke (MdB). Foto: Barbara Schneider

Berlin. Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung setzt das Programm „Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren” um. Die Kommunen sind aufgerufen, bis 17.09.2021 Projektvorschläge einzureichen.

Cities und Ortskerne stärken

Bundestagsabgeordneter Dr. Edgar Franke (SPD): „Mit dem Bundesprogramm gehen wir auf die Forderungen vieler Kommunen nach einem Förderprogramm für unsere Innenstädte und Zentren ein.“ Ziel sei es, Städte und Gemeinden bei der Bewältigung akuter und auch struktureller Problemlagen in den Innenstädten, Stadt- und Ortsteilzentren zu unterstützen, um die Innenstädte wieder zu beleben, so Franke weiter.

Viele Städte und Gemeinden seien von tiefgreifenden Veränderungen in ihren Innenstädten, Stadt- bzw. Ortsteilzentren und Ortskernen betroffen. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie beschleunige diese strukturellen Entwicklungen zusätzlich und decke die drängenden Handlungsbedarfe auf.

Förderung soll vom Bund kommen

Die Bundesregierung möchte im Rahmen des Projektaufrufs „Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren“ Städte und Gemeinden bei der Erarbeitung von innovativen Konzepten und deren Umsetzung fördern. Hierfür hat sich Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) eingesetzt, so dass nun insgesamt 250 Millionen Euro zur Verfügung stehen.

„Es wäre schön, wenn unsere Kommunen sich um einen Förderbeitrag bewerben würden, auch wenn die Bewerbungsfrist schon recht knapp ist“, fordert Franke, der sich bereits erfolgreich für viele Bundesmittel für die Region eingesetzt hat.

(red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB