Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Sommerlich und vegetarisch

Nicht missverstehen: Wenn in Homberg Markt*Küche ist, bildet sich gern ein Menschenauflauf. Foto: Uwe Dittmer
Nicht missverstehen: Wenn in Homberg Markt*Küche ist, bildet sich gern ein Menschenauflauf. Foto: Uwe Dittmer

Homberg. Als Sieger im Landeswettbewerb „Ab in die Mitte“ freut sich die Kreisstadt, in der „Ideenküche – Rezepte für die Zukunft“ mit Kulinarik und Kreativität neue Akzente in der Innenstadt zu setzen.

Direkt vor Ort oder für daheim

So wird Lisa-Mona Amling morgen, 12. August, in der MarktKüche kochen. Hinter dem Format (MarktKüche und Pop-up*Küche) rund ums Thema „Kochen“ steht neben der Stadt Homberg und dem Stadtmarketingverein ein ganzes Netzwerk aus Einzelhändlern, Gastronomen, Kulturschaffenden und Hauseigentümern.

Die Donnerstage bis September stehen jeweils von 16 bis 19 Uhr verschiedenen Gastronomen auf dem Homberger Marktplatz zur Zubereitung leckerer Speisen zur Verfügung. Freuen dürfen sich die Passanten auf kulinarische Köstlichkeiten, die sie direkt vor Ort verspeisen oder mit nach Hause nehmen können.

Auf der Speisekarte von Lisa-Mona Amling steht sommerlich Vegetarisches aus Österreich:
• Serviettenknödel an Champignon-Rahm-Pfanne,
• Buchweizengalette mit saisonalem Grillgemüse und
Bergkäse an buntem Salat (optional vegan),
• Mohnnudeln mit heißen Kirschen.

Küchentermin mit der Jagdbaude

Am Donnerstag, 26. August verwöhnt der Landgasthof Hepe seine Gäste. Die vom Langasthof Hepe geführte Gaststätte Jagdbaude im Naturzentrum Wildpark Knüll hält für die Besucher ein reichhaltiges Angebot bereit. Zu der gutbürgerlichen Speisekarte gibt es immer wieder spezielle Wild-Angebote oder besondere Aktionen.

In unmittelbarer Nähe, am Fuße des Wildparks Knüll, liegt der Landgasthof Hepe, der seit über 40 Jahren ein reiner Familienbetrieb ist. Sowohl in der Jagdbaude als auch im Naturzentrum Wildpark Knüll werden Familienfeiern, Betriebs- und Vereinsfeste ausgerichtet.
Was Kartsen Hepe und sein Team am 26. August auf dem Marktplatz kochen, wird noch nicht verraten.

(di)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB