Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

7 Jahre Handwerk und Handball

Sie freuen sich auf die weitere Zusammenarbeit (v.li.): Handwerkskammer-Präsident Frank Dittmar, MT-Marketingleiterin Christine Höhmann und Hauptgeschäftsführer Jürgen Müller. Foto: Alibek Käsler
Sie freuen sich auf die weitere Zusammenarbeit (v.li.): Handwerkskammer-Präsident Frank Dittmar, MT-Marketingleiterin Christine Höhmann und Hauptgeschäftsführer Jürgen Müller. Foto: Alibek Käsler

Kassel. Mit Beginn der Bundesligasaison 2021/22 gehen die Handballprofis der MT Melsungen und die Handwerkskammer Kassel Hand in Hand in das siebte Jahr ihrer erfolgreichen Zusammenarbeit.

Sportler als Projektbotschafter

Nach gemeinsamen Aktionen mit dem Ziel, die vielfältigen Facetten des Handwerks ins öffentliche Bewusstsein zu rücken, wird nun mit der am Anfang des Jahres gestarteten Online-Plattform „Komm ins Team Handwerk“ mehr Aufmerksamkeit auf die Ausbildung im Handwerk gelenkt. Es ist die manuelle Tätigkeit, besser noch: Fertigkeit, die die Handballprofis mit den im Handwerk Beschäftigen verbindet. Dabei sind für beide Seiten komplexe Aufgabenstellungen charakteristisch, deren Lösung Wissen, Übung, Geschick und Kreativität erfordert.

Interesse für Zukunftsthemen steigern

„Auf dieser nicht nur gedanklichen, sondern auch praktischen Ebene der Gemeinsamkeit sind im Laufe der Jahre erfolgreiche Aktivitäten umgesetzt worden […]. Deshalb freuen wir uns sehr darauf, diese fruchtbare Zusammenarbeit fortsetzen zu können. Vor allem, weil wir uns eindeutig mit dem Ziel identifizieren, junge Menschen im sportlichen Kontext für Zukunftsthemen zu interessieren”, erklärt MT-Marketingleiterin Christine Höhmann.

Die Kooperation der MT Melsungen und der Handwerkskammer Kassel besteht bereits seit 2015 und begann mit der Präsentation der „HWK-Einlaufkids“. Die HWK organisiert und präsentiert seitdem die jeweilige sportbegeisterte Kinderschar, die das Einlaufen der MT-Profis bei den Heimspielen in der Rohenbach-Halle zu einem ersten emotionalen Highlight des Abends macht.

Komm ins Team Handwerk

Im weiteren Verlauf der Partnerschaft wurde die Kampagne „Handball meets Handwerk – Und was hast Du heute gemacht?“ realisiert. Die Idee: Handballer und Handwerker tauschen die Rollen und arbeiten einen Tag lang im Metier der jeweils anderen Seite. So versuchte sich etwa Nationalspieler Tobias Reichmann als Mechaniker in einer Kfz-Werkstatt, während die Autoprofis Trainingseinheiten mit den Bundesliga-Handballern absolvierten.

Mit Beginn der Bundesligasaison 2021/22 erhält die im Februar dieses Jahres gestartete Online-Plattform „Komm ins Team Handwerk“, erneut Unterstützung von den Handballprofis der MT Melsungen, die Projektbotschafter sind.

Botschafter der Online-Plattform

„Wir stehen auch in schwierigen Zeiten zu unserem regionalen Partner MT Melsungen und freuen uns über die Fortsetzung unserer Kooperation. […] Da die gewohnte Nachwuchswerbung und Berufsorientierung unter Corona-Bedingungen kaum stattfinden können, haben wir mit unserer Online-Plattform ‚Komm ins Team Handwerk‘ für die jungen Menschen und unsere Betriebe einen digitalen Raum geschaffen, in dem sie sich begegnen und kennenlernen können“, erklärt Frank Dittmar, Präsident der Handwerkskammer Kassel. „Zusätzlich bieten wir über die Plattform auch Beratungsmöglichkeiten für Schülerinnen und Schüler sowie Eltern an“, so Dittmar weiter. „Spieler der MT als Botschafter unserer Online-Plattform ‚Komm ins Team Handwerk‘ zu haben, ist für uns ein echter Gewinn“, bekräftigt Dittmar die weitere Zusammenarbeit.

www.hwk-kassel.de

(red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB