- SEK-News – Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis - https://www.seknews.de -

Klezmer-Konzert zum jüdischen Jubiläum

Die »Queen of Klezmer« Irith Gabriely spielt an der Totenkirche. Foto: nh
Die »Queen of Klezmer« Irith Gabriely spielt an der Totenkirche. Foto: nh

Treysa. Die Klarinettistin Irith Gabriely, bekannt als „Queen of Klezmer“, spielt am 29.08.2021 Open Air an der Totenkirche mit ihrem Trio.

Geschichten aus dem jüdischen Leben

Geboten wird dem Publikum ein heiteres Musikprogramm zur Feierlichkeit des Jubiläums »1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland«. Das Repertoire der Musikerin reicht von klassischer Musik über Swing, Jazz und Klezmer, bis hin zu eigenen Kompositionen von Peter Przystaniak am Piano. Irith Gabriely führt durch das Programm und wird Geschichten aus dem jüdischen Leben erzählen.

Spendenerlös für Museum Trutzhain

Einlass zur Bühne an der Totenkirche ist ab 17:30 Uhr, Konzertbeginn ist um 18:00 Uhr. Der Eintritt ist frei, jedoch sind Spenden erbeten. Der Erlös geht an die Gedenkstätte und Museum Trutzhain. Anmeldungen sind unter www.entdeckeschwalmstadt.de/anmeldung-open-air-sommer-2021 oder unter Tel. 06691-207-484 möglich.

Klappstuhl mitbringen, 3D-Regel beachten

Es handelt sich bei der Veranstaltung um ein Klappstuhlkonzert. Besucher werden gebeten, eigene Sitzgelegenheiten mitzubringen. Auf dem Veranstaltungsgelände gelten Abstands- und Hygieneregeln.

Zudem ist die 3G-Regel zu beachten: Wer nicht vollständig geimpft ist oder nicht als genesen gilt, muss entweder einen Antigen-Schnelltest (maximal 24 Stunden alt) oder einen PCR-Test (maximal 48 Stunden alt) vorlegen. Ausgenommen von der Regelung sind Kinder bis zum 6. Lebensjahr.

(red)