Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Rente, Gesundheit, Arbeit und mehr

Schwalm-Eder. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB), Region Nordhessen, lädt für kommenden Donnerstag zur Diskussion vor der Wahl auf den Marktplatz nach Treysa ein.

Lange Liste der Themen

Unter dem Motto „Echt gerecht“ diskutiert der DGB am 9. September in Schwalmstadt-Treysa mit Bundestagskandidat*innen im Wahlkreis Schwalm-Eder. Die Liste an Themen und Forderungen, die der DGB an die nächsten Abgeordneten stellt, ist lang: Rente, Arbeit, Gesundheit, Pflege …

Es müsse politisch vieles getan werden, damit es sozial gerechter wird und damit die kommenden Herausforderungen die Menschen nicht in die nächste Krise stürzten, so Gewerkschaftssekretär Holger Kindler von der DGB Region Nordhessen. Der DGB fordere Sicherheit und Beteiligung ein. Sonst gelinge die sozial-ökologische Transformation der Gesellschaft nicht.

Zwei Kreisverbände laden ein

An der Diskussion zu den Anliegen der Gewerkschaften nehmen die Kandidat*innen Bastian Belz (FDP), Anna-Maria Bischof (CDU), Dr. Edgar Franke (SPD), Markus Lappe (Freie Wähler) und Heidemarie Scheuch-Paschkewitz (Die LINKE) teil sowie der Landtagsabgeordnete Felix Martin (Bündnis 90/Die Grünen).

Die beiden DGB-Kreisverbände Schwalm-Eder und Waldeck-Frankenberg veranstalten die Diskussion im gemeinsamen Bundestagswahlkreis. Beginn ist um 16.30 Uhr auf dem Marktplatz in Treysa.

Weitere Informationen auf www.nordhessen.dgb.de. Die Anforderungen des DGB und die entsprechenden Auszüge aus den Wahlprogrammen der Parteien stehen auf www.dgb.de/bundestagswahl-2021

(red)



Tags: , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB