Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Tierischer Herbst im Wildpark Knüll

Braunbär im Wildpark Knüll. Foto: Gerald Schmidtkunz
Braunbär im Wildpark Knüll. Foto: Gerald Schmidtkunz

Allmuthshausen. Schöne Herbsttage locken in den Wildpark Knüll. Denn nach der Paarungszeit der Rothirsche folgt nun die Brunft der Dam- und später der Sikahirsche.

Wilde Tiere, Klima und Arten

Für die Besucher des Parks ist dieses Schauspiel noch bis Ende Oktober täglich von 9 Uhr bis zum Einbruch der Dämmerung zu bestaunen. Auch die Braunbären sind vor Beginn der Winterruhe noch jeden Tag auf der großen Gemeinschaftsanlage mit dem Wolfrudel zusammen und mit etwas Geduld und gutem Auge meist im unteren Teil des Geheges zu entdecken.

Ebenfalls bis Ende Oktober ist die Outdoor-Ausstellung „Klima und Arten“ zu sehen. Eine Rallye begleitet die Besucher entlang der Ausstellung und lockt mit Jahres- und Freikarten für den Park, die selbstverständlich auch während des Winters und im kommenden Jahr Gültigkeit haben.

Mittelalter-Flair und Geisterführung

In mittelalterlicher Gewandung führen Anna und Armin die Gäste durch den Wildpark Knüll. Foto: Wildpark Knüll

Zwei Veranstaltungen schauen mit besonderen Perspektiven auf die Wildpark-Bewohner: Am Samstag, 30. Oktober führen mittelalterlich gewandete Gestalten über das Gelände und zeigen die Tiere des Parks aus ihrer Sicht. Und etwas gruseln darf man sich bei der schaurig-schönen Geisterführung am Samstag, 14. November. Die Touren eignen sich für Erwachsene und für Familien mit Kindern ab 6 Jahren.

Für diese Veranstaltungen ist eine Anmeldung spätestens fünf Tage vorher erforderlich und unter info@wildpark-knuell.de möglich. Sie beginnen jeweils um 17 Uhr und dauern etwa zwei Stunden. Die Teilnahme kostet 7,50 pro Kind und 11,50 pro Erwachsenem.

Winteröffnung und Informationen

Ab November gelten die Winteröffnungszeiten des Wildparks Knüll: Jeden Samstag und Sonntag ist er dann ab 10 Uhr und bis zum Einbruch der Dämmerung geöffnet. Gruppen können auf Anfrage weitere Besuchstermine ausmachen.

Aktuelle Infos sind auch kurzfristig auf der Internetseite des Wildparks unter wildpark-knuell.de oder auf der Facebookseite Naturzentrum Wildpark Knüll zu finden.

Die Termine für den Herbst

○ Bis So, 31.10. Ausstellung und Rallye
○ Sa, 30.10. 17 – 19 Uhr Mittelalterliche Abendführung – Anmeldung erforderlich!
○ Sa, 14.11. 17 – 19 Uhr Schaurig-schöne Geisterführung

Öffnungszeiten des Wildparks

○ Bis einschl. 31.10.: 9 – 19 Uhr
○ 1.11. – 31.01.: Sa + So, 10 Uhr – Dämmerung
○ In den hessichen Herbstferien täglich 10 Uhr – Dämmerung
○ Am 24. und 25.12. ist geschlossen

Dämmerung über der Talwiese. Jetzt zeigen sich die nachtaktiven Tiere den Wildpark-Besuchern. Foto: Christian Rinnert

Weitere Informationen unter 05681-2815 oder per E-Mail: info@wildpark-knuell.de

(red)




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB