Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Böttcher will dritten Kreisrekord brechen

Auf ihrer Rekordjagd will Maybritt Böttcher am Wochenende die nächste Kreisbestenleistung knacken. Foto: nh

Uelzen. Sechs Wochen vor den letzten deutschen Meisterschaften im Jahr 2021, die im Crosslauf in Sonsbeck stattfinden, ermitteln am Sonntag Deutschlands beste Ausdauerläufer in der Hansestadt Uelzen ihre nationalen Meister im 10km-Straßenlauf.

Das „Who is who“ auf Langstrecke

Dem Ausrichter liegen über 500 Startmeldungen für die Läufe durch die Innenstadt von Uelzen vor. Es ist das „Who is who“ auf der Langstrecke. Vor allem der Lauf der Frauen mit 77 Teilnehmerinnen verspricht Spannung, denn bis auf Konstanze Klosterhalfen ist diese Konkurrenz gespickt mit den zurzeit größten Namen der deutschen Laufszene: Alina Reh (Berlin), Hanna Klein (Tübingen), Miriam Dattke (Regensburg), Caterina Granz sowie den beiden Schöneborn-Schwestern (alle Berlin) und Laura Hottenrott aus Kassel. Jeder von ihnen hat Sieges- bzw. Medaillenchancen.

Bei den Männern sind fast 150 Läufer gemeldet. Mit dabei ist der aktuelle deutsche Marathonmeister Alexander Hirschhäuser (Breidenbach). Das Treffen der Langlauf-Elite mit den Spitzenläufern Simon Boch, Florian Orth (beide Regensburg) und Sebastian Hendel (Braunschweig) verspricht mindestens eine Handvoll 10km-Zeiten unter 30 Minuten.

Böttcher will Erfahrung sammeln

Nur zwanzig Ausdauerspezialistinnen haben dagegen für den Meisterschaftslauf in der U18 gemeldet. Dabei ist auch Maybritt Böttcher von der MT Melsungen, die erste Erfahrungen bei einer nationalen Meisterschaft sammeln möchte. Die motivierte Jugendliche hofft, dass sie auf dem 2km-Rundkurs, der fünfmal durchlaufen werden muss, mit ihrer Laufzeit unter 40 Minuten bleibt, um den dritten Rekord für den Landkreis Schwalm-Eder innerhalb von zwei Wochen aufzustellen.

Maybritt Böttcher sieht sich für die nächsten sportlichen Herausforderungen bestens gerüstet. Foto: nh

Der Traum von schneller Rundenzeit

Während Sofia Benfares aus Rehlingen, die im Sommer die zehn Kilometer bereits deutlich unter 35 Minuten zurücklegte, in einer anderen Klasse als ihre Konkurrenz läuft, ist die Frage, wer hinter der Saarländerin die nächsten Plätze belegt noch offen. Mit Magdalena Engl (Regensburg), Karla Hiss (Pfaffenhofen) haben zwei starke Läuferinnen aus Bayern gemeldet, die die 3000 Meter in diesem Jahr bereits unter zehn Minuten zurücklegen konnten. Auch Malin Bruhns (Ravensberg) gehört mit ihrer 3000m-Zeit von 9:57 Minuten zu den besten U18-Läuferinnen in Deutschland. In diesem Jahr lief die 17-Jährige die 5000 Meter bereits in 18:10 Minuten.

Von diesen Zeiten kann Maybritt Böttcher zurzeit noch träumen, denn die 16-Jährige wird mit ihrer 3000m-Bestzeit von 11:06.76 Minuten, gelaufen am 09.10. in Aschaffenburg, auf Rang 15 der Teilnehmerliste geführt. Allerdings liegt sie in der inoffiziellen U18-Bestenlisten über 5000 m nach ihrem ersten und einzigen Lauf mit 18:43 Minuten auf Rang zehn. Dass es ihr nicht an Selbstbewusstsein mangelt, erkennt man daran, dass die Melsunger Gymnasiastin sich ein hohes Ziel vorgenommen hat. „Ich möchte nach dem gemeinsamen Lauf mit den Frauen keine neun Minuten hinter der neuen deutschen Meisterin über die Ziellinie laufen“.

5 x 8 Minuten plus Sprint

„Ich werde Maybritt auf der 2km-Runde, die sie fünfmal jeweils in acht Minuten laufen soll, mit Zwischenzeiten auf dem Laufenden halten. Wenn sie sich daran hält und auf der Zielgeraden mit einem Endspurt noch die letzten Reserven locker macht, sollte sie sich erneut in das Rekordbuch des Schwalm-Eder-Kreises eintragen und somit innerhalb von vierzehn Tagen mit der dritten Bestleistung auf der Langstrecke aufwarten.

Nach ihren Trainingseindrücken darf man eine Zeit unter 40 Minuten erwarten. Allerdings muss das Wetter mitspielen. Es darf nicht regnen und nicht zu kalt sein“, sagte Alwin Wagner, der seit acht Wochen Maybritt für diesen Meisterschaftslauf vorbereitet und auf ein Ergebnis dieser Qualität hofft.

(ajw)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB