Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Regionalbudget Schwalm-Aue 2022

Skills Parcours in Merzhausen. Quelle Heinrich Keller

Schwalm-Eder. Der Verein Regionalentwicklung Schwalm-Aue bietet auch in 2022 im Rahmen eines Regionalbudgets Zuschüsse für Vereine, Verbände, Privatinitiativen und Kommunen an.

Förderfähigkeit vorausgesetzt

Insgesamt werden voraussichtlich rund 100.000 € an Fördermitteln zur Verfügung stehen. Für das Regionalbudget 2022 wurden folgende Schwerpunkte festgelegt:
→ Projekte zu den Themenbereichen Nachhaltigkeit, Umweltbildung, Klimaschutz
→ Investitionen von Vereinen und Initiativen in den Bereichen Kultur, Naherholung und ländlicher Tourismus, Treffpunkte, Ortskernstärkung
→Kommunale Maßnahmen in oben genannten Bereichen

Nicht gefördert werden in 2022 Modernisierungsmaßnahmen an Vereinsheimen und Dorfgemeinschaftshäusern, die Ausstattung von Spielplätzen und die Geräte-Ausstattung von Sportvereinen.

Maximal 10.000 Euro Antragswert

Die Gesamtkosten pro Antrag müssen mindestens 3.000 € und dürfen maximal 10.000 € betragen. Der Förderzuschuss beläuft sich auf 80% der Gesamtkosten. Die Maßnahme muss in der LEADER-Region Schwalm-Aue umgesetzt werden. Dazu gehören die Kommunen Wabern, Borken, Neuental, Schwalmstadt, Willingshausen und Schrecksbach. Gefördert werden Investitionen in Ausstattung, Maschinen und kleine bauliche Maßnahmen.

Antragsfrist bis Ende Februar

Bis zum 27.02.2022 können Anträge beim Verein Regionalentwicklung Schwalm-Aue eingereicht werden. Weitere Infos und Antragsunterlagen unter www.schwalm-aue.de/Aktuelles oder bei der Geschäftsstelle, Tel. 05683 5009 60/61; E-Mail: regionalentwicklung@schwalm-aue.de

(red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2022 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB