Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Online im Netz lauern viele Gefahren

Hinter Zahlenketten, Binärcodes und Datenkolonnen lauern Internetkriminelle auf ihre Chance. Jetzt gilt es, sich eine digitale Selbstverteidigung aufzubauen. Grafik: Gerd Altmann | Pixabay

Schwalm-Eder. Seit 2004 findet jährlich im Februar der internationale „Safer Internet Day“ (SID) statt. Im Fokus stehen die Online-Sicherheit und ein besseres Internet für Kinder und Jugendliche.

Jugendschutz ist fast unmöglich

Knapp 90 Prozent der 12- bis 19-Jährigen googelt nach Informationen, jeder Zweite sucht bei YouTube nach bestimmten Themen. Die beiden Geschäftsführer von SCHULEWIRTSCHAFT Nordhessen, Achim Schnyder und Frauke Syring, wissen, welche Gefahren im Internet gerade für Kinder und Jugendliche lauern: „Hass-Reden, Cyber-Mobbing, Gewaltverherrlichungen, Fake News – Es gibt eine riesige Anzahl an Seiten mit problematischen und jugendgefährdenden Inhalten. Jugendschutz im Internet ist ein sehr schwieriges, fast unmögliches Unterfangen.“

Digitale Selbstverteidigung

Die beiden Geschäftsführer betonen in einer Pressemitteilung: „Umso wichtiger ist eine breit angelegte und zielgruppengerechte Aufklärung für Eltern, Pädagogen und Schüler, um über die vielfältigen Gefahren zu informieren. Hier bietet die Website www.klicksafe.de umfassende Materialien, Unterrichtseinheiten und Arbeitsblätter rund um die Themen Internet, Datenschutz, digitale Selbstverteidigung, Smartphone und Medienkompetenz. Die pädagogisch wertvollen Informationen gibt es zum Download oder als kostenlose Printversionen, aber auch Kurzfilme und Spots sind abrufbar. Ein Besuch der Website ist nicht nur am Aktionstag empfehlenswert.“

Aktionstag auf www.klicksafe.de

Weltweit wird der „Safer Internet Day“ (SID) vom europäischen Insafe-Netzwerk im Rahmen des CEF Telecom Programms der Europäischen Kommission koordiniert. In Deutschland setzt „klicksafe“ den Aktionstag mit der Website www.klicksafe.de um. Diese Homepage will den Internetnutzern die kompetente und kritische Nutzung von Internet und Neuen Medien vermitteln und sich mit eigenen Aktionen am SID beteiligen.

(red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2022 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB