Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Was soll nach dem Abi kommen?

Jurastudent Jakov Kellermann, Bucerius Law School in Hamburg, erläutert SchülerInnen am Schwalmgymnasium die vielfältigen Möglichkeiten des Jurastudiums. Foto: nh

Schwalmstadt. Am Donnerstag fand am Schwalmgymnasium eine Informationsveranstaltung zum Jurastudium statt. Dass dies tatsächlich ein Thema ist, welches die Oberstufenschüler interessiert, machte der große Andrang schon zu Beginn der Veranstaltung deutlich.

Studiengang mit vielen Chancen

Jakov Kellermann, ehemaliger Schüler des Schwalmgymnasiums und heutiger Jurastudent an der Bucerius Law School in Hamburg, informierte die anwesenden Schüler über die vielfältigen Möglichkeiten des Jurastudiums.

Neben einer allgemeinen Information zum Jurastudium und dem dazu notwendigen Bewerbungsverfahren stellte er die besonderen Bedingungen und Schwerpunkte an der Bucerius Law School heraus, insbesondere die sehr internationale und praxisorientierte Ausbildung.

Wirtschaftskurse und Sprachen

Eine herausragende Ergänzung sei ein Studium generale, bei dem Kurse aus den Bereichen Philosophie, Kunst, Politik und Technik angeboten würden. Darüber hinaus könnten die Studenten auch noch Wirtschaftskurse und Sprachen belegen. Alle seine Ausführungen stießen bei den Schülern auf reges Interesse, was ihre zahlreichen Zwischenfragen und positiven Rückmeldungen deutlich belegten.

„Insgesamt kann von einer wirklich gelungenen Veranstaltung gesprochen werden, die geholfen hat, den Schülern eine Anregung für ihren beruflichen Weg nach der Schule zu geben“, zog Andreas Göbel, zuständig für die Berufsorientierung am Schwalmgymnasium, ein erstes Veranstaltungsfazit.

(red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2022 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB