- SEK-News – Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis - https://www.seknews.de -

Letzte Chance auf einen A49-Bummel

Schwalmstadt. Gemütlich auf der A49 radeln, skaten oder spazieren – das können Interessierte letztmalig vor Inbetriebnahme des Autobahnabschnitts Neuental/ Schwalmstadt am Pfingstsonntag, 5. Juni.

Potenziale aus dem Lückenschluss

Dann nämlich laden die Stadt Schwalmstadt, die Gemeinde Neuental und der Schwalm-Eder-Kreis – zusammen mit der Autobahn GmbH – zum Familientag an der künftigen Anschlussstelle Schwalmstadt ein. Die Besucherinnen und Besucher erwarten spannende Einblicke in ein imposantes Bauwerk und ein unterhaltsames Rahmenprogramm.

„Wie groß die Potentiale sind, die sich aus dem Lückenschluss für unsere Region ergeben, möchte wir an diesem Tag gern gemeinsam verdeutlichen“, heißt es in einer gemeinsamen Einladung von Landrat Winfried Becker, Neuentals Bürgermeister Philipp Rottwilm und Schwalmstadts Bürgermeister Stefan Pinhard.

Spannende Einblicke, unterhaltsames Programm

Den Auftakt zum Familientag machen prominente Gastredner um 11 Uhr. Anschließend können die Gäste bis 16 Uhr in aller Ruhe die Fahrbahn, den Tunnel und die Brücke erkunden. Kinder können sich auf einer Hüpfburg austoben, während Eltern und Großeltern gemütlich Kaffee trinken. An verschiedenen Ständen können sich die Besucherinnen und Besucher mit deftigem Essen und frischen Getränken stärken oder ein leckeres Eis genießen.

Per Pedes oder in der Rikscha

Während ihres zweistündigen Platzkonzertes sind die Schwalmtaler Musikanten zu hören. Für alle sportlich Begeisterten bieten Intersport Gundlach und der ESV Jahn Treysa einen ganz besonderen Lauf an. Am Ende der selbst zu bestimmenden Streckenlänge und erfolgreicher Stempelsammlung winken den Teilnehmenden lohnenswerte Preise. Wer sich gemütlicher fortbewegen möchte, dem stehen zum Beispiel Rikschas und Segways zur Verfügung.

Veranstaltung vor dem Tunnel

Zentraler Veranstaltungsort ist der Bereich vor dem Tunnel Frankenhain. Das Veranstaltungsgelände darf nicht mit Autos, Motorrädern oder ähnlichem befahren werden. Ausgewiesene Parkflächen stehen Verfügung. Die Zufahrt wird vor Ort geregelt.

www.entdeckeschwalmstadt.de

(red)