Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Luis André wirft Diskus auf 55,36 m

MT Athlet Luis André zeigte in Neubrandenburg beeindruckende Leistungen mit Kugel und Diskus. Foto: nh

Neubrandenburg. Der Melsunger Luis André ist in seiner sportlichen Entwicklung nicht zu bremsen, denn seine Leistungen im Kugelstoßen und Diskuswerfen entwickeln sich stetig weiter nach oben.

Die Kugel für Deutschland stoßen

Beim Werfermeeting in Neubrandenburg überzeugte der 17-Jährige am Rande der Mecklenburgischen Seenplatte mit großartigen Leistungen. Zu Beginn des Jahres 2021 hatte André sich vorgenommen, die Kugelstoß- und Diskuswurf-Normen für die U18-EM in der Saison 2022 zu erfüllen, um vom Deutschen Leichtathletik-Verband für dieses internationale Großereignis nominiert zu werden.

Bereits in der U16 hatte er davon geträumt, einmal im Nationaltrikot zu starten. Zwei Jahre später könnte sich sein Traum erfüllen, denn seit dem internationalen Werfermeeting in Halle hat er gute Aussichten, für die U18-EM, die vom 04. bis 07. Juli 2022 in Israel stattfindet, nominiert zu werden und auf dem Givat Ram-Campus der Hebräischen Universität in Jerusalem die Kugel für Deutschland zu stoßen.

Zielgerecht mit dem Diskus trainieren

Dem von einigen Rückschlägen gebeutelten DLV-Kaderathleten konnten seine schwere Verletzung zu Beginn des Jahres und der positive Antigen-Coronatest Mitte März nicht bremsen. Nachdem er sich am 30.04. in Walldorf (Baden) im Kugelstoßen auf 17,65 Meter verbessern konnte, wuchtete er am 22. Mai in Halle an der Saale die 5kg-Kugel auf großartige 18,76 Meter. Damit verbesserte er nicht nur den 28 Jahre alten Nordhessenrekord um 0,78 Meter, Luis André blieb auch 26 Zentimeter über der EM-Norm. Das war für ihn enorm wichtig, denn nun konnte er zielgerichtet mit dem Diskus trainieren.

Erkältung am Wettkampftag

Schon bald zeigte er seine stetige Aufwärtsentwicklung mit Trainingsweiten über 53 Meter. So war es nur eine Frage der Zeit, dass er seine Bestleistung aus dem Vorjahr von 52,71 Meter verbessern würde. Für Neubrandenburg hatte sich Luis vorgenommen, das Diskuswurf-Ticket für die EM zu lösen.

Dort, wo vor mehr als 30 Jahren die beiden noch heute gültigen Weltrekorde der Männer und Frauen (Jürgen Schult, 74,08 und Gabriele Reinsch, 76,80) aufgestellt wurden, sollte sein Diskus über 56 Meter segeln. Aber als er einen Tag vorher in die drittgrößte Stadt von Mecklenburg-Vorpommern reiste, steckte bereits eine Erkältung in ihm, die sich am Wettkampftag bemerkbar machte.

Eine hoch überzeugende Leistung lieferte der 17-jährige Luis André mit der Diskusscheibe ab. Foto: nh

Souveräner Kugelstoß

Aber Luis ließ sich nicht davon beeindrucken. Zunächst demonstrierte er um 11 Uhr seine Klasse im Kugelstoßen. Nach zwei ungültigen Versuchen setzte er sich mit 17,75 Meter vor Theodor Eltz, der bis dahin mit 15,71 Meter an der Spitze stand. Im letzten Durchgang wuchte Luis die Kugel auf 18,15 Meter und siegte souverän vor den beiden Hallensern Eltz (16,15 m) und Frenz (15,15 m).

Beeindruckende Diskusleistung

Wertvoller als das Kugelstoßergebnis war seine Leistung im Diskuswerfen, wo er nicht nur den Kreisrekord von Fabian Feldmann (Remsfeld, 53,54 m) um fast zwei Meter verbesserte. Luis überraschte im dritten Durchgang mit 53,40 m Lokalmatador Ole Mehlberg, der im zweiten Versuch 52,56 Meter vorgelegt hatte. Der 17-jährige Neubrandenburger ist ein Schützling von Franka Dietzsch. Die dreimalige Diskuswurf-Weltmeisterin kam am 8. Mai 1999 in Wiesbaden auf 69,51 m und warf damit deutlich weiter als die zurzeit besten deutschen Werferinnen.

Im vierten Durchgang ließ Luis Andre die Scheibe auf 55,34 Meter segeln. Damit war der Widerstand von Ole Mehlberg gebrochen. Am Ende lag der MT-Athlet 2,78 Meter vor dem DLV-Ranglisten-Ersten, der Anfang Mai auf dieser Anlage mit 56,42 Meter die Norm für die U18-EM abhaken konnte.

(ajw)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2022 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB