Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Fischer: „Es geht um unsere Zukunft“

Der scheidende Lions-Präsident Dr. Gunther Claus, Distrikt Governorin Roswitha Hahn und der neue Präsident Thomas Fischer (v.li.). Foto: Mark Weinmeister | @Blendenchaos

Gensungen. Präsidentschaftswechsel bei den Melsunger Lions: Im Beisein von Distrikt Governorin Roswitha Hahn übergab der 55. Lions-Club-Präsident Dr. Gunther Claus die Amtskette an seinen Nachfolger Thomas Fischer.

Vitalität und herausragende Projekte

Die feierliche Amtsübergabe fand im stimmungsvoll gestalteten Innenhof des Gensunger Heimatmuseums statt. Im neuen Vorstand ist Stefan Kördel nunmehr erster und Mark Weinmeister zweiter Vizepräsident.

Governorin Hahn lobte die Vitalität und die herausragenden Projekte des Melsunger Clubs. Die ehemalige Schulleiterin war aus Kronberg im Taunus angereist, um dem inzwischen 55 Jahre alten nordhessischen Club die Aufmerksamkeit des Distrikt 111 Mitte Nord zu zollen und Dr. Gunther Claus für die Aufnahme neuer Mitglieder auszuzeichnen.

Kampagne für das Umwelt-Projekt

Nach Übergabe der Amtskette von Gunter Claus an Nachfolger Thomas Fischer stellte dieser sein ambitioniertes Jahresprogramm vor und warb um aktive Mitarbeit. Das Projekt startet mit einem bisher nicht dagewesenen lokalen Umwelt-Projekt. Es geht um das das Pflanzen vieler Bäume. Motto: „Unser Stadtwald – Unsere Chance – Unsere Zukunft – Mitmachen und aus Kleinem Großes machen.“

Eine öffentliche Kampagne soll in den nächsten Wochen erfolgen. In einem gemeinsamen Pressegespäch wird der Lions Club Melsungen zusammen mit der Stadt Melsungen und Hessenforst die Öffentlichkeit über Vorhaben und Ziele informieren. Auch Schulen sollen zum Mitwirken eingeladen werden. „Es geht um unsere Zukunft“, so Thomas Fischer.

„Medal of Merit“ für Katja Claus

Auf Antrag des Clubs zeichnete Governorin Roswitha Hahn die Ehefrau des scheidenden Präsidenten, Katja Claus, mit der „Medal of Merit“ aus. Diese Auszeichnung für Nicht-Lions ist in diesem Fall ein Dank für ihre großartige Unterstützung ihres berufsbedingt abwesenden Mannes in der Clubführung und für die besonders gelungene Organisation der Clubreise in ihre Heimatstadt Oldenburg im Herbst 2021.

(bs)



Tags: , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2022 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB