Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Rechter Terror – schon wieder oder immer noch?

Melsungen. Zur nächsten Demokratiekonferenz der Partnerschaft für Demokratie im Schwalm-Eder-Kreis lädt die Koordinierungs- und Fachstelle (KuF) gemeinsam mit dem Begleitausschuss „Demokratie leben!“ am Freitag, 7. Juli, in die die Kulturfabrik ein.

„Mit der Demokratiekonferenz soll immer auch das kreisweite Netzwerk aller engagierten Vereine, Schulen, Jugendeinrichtungen, der Akteurinnen und Akteure aus der Zivilgesellschaft sowie den Verantwortlichen aus Politik und Verwaltung, die im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie im Schwalm-Eder-Kreis kooperieren und zusammenarbeiten, gestärkt werden“, betont Landrat Winfried Becker.

Impulsvortrag zum rechten Terror in Hessen

In der Zeit von 16 bis 20 Uhr werden am 7. Juli unter dem Motto „Schon wieder oder immer noch? Rechte Strukturen in unserer Region“ aktuelle Entwicklungen im Bereich Rechtsextremismus und Demokratiegefährdung im Landkreis und darüber hinaus in den Blick genommen. Die Autorin und der Autor des im März 2023 erschienenen Buchs „Rechter Terror in Hessen – Geschichte, Akteure, Orte“, Yvonne Weyrauch und Sascha Schmidt, werden in einem Vortrag zentrale Erkenntnisse vorstellen.

Der Vortrag dient als Impuls, sich im Verlauf der Veranstaltung noch weiter mit dem Thema zu beschäftigen. Auch Expertinnen und Experten der Polizei, des Mobilen Beratungsteams und der Fachstelle Demokratieförderung und phänomenübergreifende Extremismusprävention (DEXT) werden dabei sein und informieren.

Viele Akteure zusammenbringen

Zusätzlich werden auf einem Projektmarkt die vom Bundesprogramm „Demokratie leben!“ geförderten Projekte präsentiert, und es besteht die Gelegenheit, sich mit den Ansprechpartnerinnen und -partnern auszutauschen.

„Unter dem Eindruck der jüngsten Entwicklungen, die nicht nur in unserem Landkreis eine Zunahme von Aktivitäten aus dem rechtsextremen Spektrum zeigen, möchten wir Akteurinnen und Akteure aus unterschiedlichsten Bereichen, aus Zivilgesellschaft, Politik und Verwaltung zusammenbringen und das Thema erörtern“, so Tom Werner von der Koordinierungsstelle für „Demokratie leben!“ im Schwalm-Eder-Kreis.

Anmeldungen bis 5. Juli

Die Demokratiekonferenz findet jedes Jahr im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ statt. Die Koordinierungsstelle im Schwalm-Eder-Kreis und der Begleitausschuss nehmen aus der Konferenz wichtige Impulse für die weitere Arbeit im Bundesprogramm mit. Für das laufende Jahr können weiterhin noch Fördermittel für Demokratieprojekte im Schwalm-Eder-Kreis abgerufen werden.

Anmeldungen zur Demokratiekonferenz sind bis zum 5. Juli über das Anmeldeformular auf der Internetseite www.gewalt-geht-nicht.de oder per Telefon unter 05681/775 584 möglich. Teilnehmen können alle Interessierten aus dem Schwalm-Eder-Kreis.

(red)




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2024 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB