Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Historische Grabmale denkmalgerecht instandgesetzt

Steinmetz Bartosch Grabenhof, Christoph Schindler vom Landesverband der Jüdischen Gemeinden Hessen und Bürgermeisterin Sina Best (v.li.) betrachten einen sanierten Grabstein aus rotem Sandstein auf dem Jüdischen Friedhof Obervorschütz. Foto: Stadt Gudensberg

Gudensberg. Auf dem Jüdischen Friedhof in Gudensberg-Obervorschütz, dem größten im Schwalm-Eder-Kreis, sind eine Reihe von historischen Grabsteinen instandgesetzt worden. Teilweise wurde Bruchstücke zerbrochener Grabmale, die bis zu fast 300 Jahre alt sind, gesichert und verankert.

Zum Abschluss der Sanierungsmaßnahme trafen sich der beauftragte Steinmetz Bartosch Grabenhof, Christoph Schindler vom Landesverband der Jüdischen Gemeinden Hessen, und Bürgermeisterin Sina Best auf dem weitläufigen Friedhofsgelände.

Der für die Grabmale zuständige Beauftragte des Landesverbandes der Jüdischen Gemeinden Hessen, Christoph Schindler, hatte ein Leistungsverzeichnis mit den auszuführenden Arbeiten entworfen. Steinmetz Bartosch Grabenhof aus Fuldatal erhielt den Auftrag, die Arbeiten auszuführen.

Beim gemeinsamen Rundgang zum Abschluss der Arbeiten zeigten sich Schindler und Bürgermeisterin Sina Best beeindruckt vom deutlich verbesserten Zustand der Grabmale. Da die Steine auch gereinigt wurden, kann das Material, meist Sandstein aus regionalen Steinbrüchen, viel besser wahrgenommen werden. Inschriften in Hebräisch und Deutsch wurden wieder lesbar. In einigen Fällen erhielten die (abgebrochenen) Grabsteine eine Verlängerung aus Weser-Hartsandstein und ein neues, in den Boden eingebrachtes Fundament, auf welches dann der Grabstein gesetzt und mit Dübeln befestigt wurde.

In anderen Fällen wurden Bruchstücke mit Epoxydharz zusammengefügt. Bruchstücke, die nicht mehr zusammengefügt werden konnten, wurden auf eine Sandsteinplatte aufgelegt und befestigt. Besonders deutlich wurde die Sanierung bei einem exponiert aufgestellten Grabstein auf einer Anhöhe des zum Friedhof gehörigen Hügels: Der gereinigte Sandstein strahlt nun fast wie neu und bildet einen deutlichen Kontrast zu seinen Nachbarn.

(red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2024 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB