Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Vortrag: Sterben, Tod und Trauer im digitalen Zeitalter

Dienstag, 1. April, 19.30 Uhr, Café im Wohnstift Kaiserpfalz

Fritzlar. Am Dienstag, 1. April, lädt der Hospizdienst Fritzlar und das Trauer- und Hospiznetzwerk Schwalm-Eder zu einer Vortragsveranstaltung mit Prof. Dr. Helmut Umbach, Dekan des Kirchenkreises Fritzlar, zum Thema Sterben, Tod und Trauer im digitalen Zeitalter in den Wohnstift Kaiserpfalz nach Fritzlar ein. Der Soziologe Anthony Giddens redet von der »Entbettung des Menschen«, wenn die virtuellen Medien die Überhand in der Kommunikation bekommen. Er vermutet einen »Überhang der Ortlosigkeit« in der Mediengesellschaft der Zukunft. Dem soll entgegengewirkt werden. Eine bejahte Körperlichkeit, die an wirklichen Orten gelebt wird, muss als Teil des Menschen wahrgenommen und respektvoll gepflegt werden. So kann das Abschiednehmen gelingen. (red)


© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com