Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Stolpersteine erinnern an Schicksale

Künstler Gunter Demnig am 24. Mai zur nächsten Aktion in Felsberg

Sie wollen an die jüdischen Familien Weinstein und Adler mit Stolpersteinen erinnern, hier vor dem ehemaligen Wohnhaus der Familie Weinstein, Quergasse 4: (v.l. vorne) Inka Laessing (Leh-rerin, Fuldatalschule Melsungen), Nele Warlich, Isabel Geiser, Marie Schmidt, Jonathan Frei-both, Svenja Emde, Alina Itze, Erika Mönig (Lehrerin, Drei-Burgen-Schule), (hinten v.l.) Marc Kiefner, Jonas Lauterbach, Adrian Wewecke und Cedric Müller. Foto: nh

Sie wollen an die jüdischen Familien Weinstein und Adler mit Stolpersteinen erinnern, hier vor dem ehemaligen Wohnhaus der Familie Weinstein, Quergasse 4: (v.l. vorne) Inka Laessing (Leh-rerin, Fuldatalschule Melsungen), Nele Warlich, Isabel Geiser, Marie Schmidt, Jonathan Frei-both, Svenja Emde, Alina Itze, Erika Mönig (Lehrerin, Drei-Burgen-Schule), (hinten v.l.) Marc Kiefner, Jonas Lauterbach, Adrian Wewecke und Cedric Müller. Foto: nh

Felsberg. Während der  Zeit des Nationalsozialismus litten die Felsberger Juden immer stärker unter antise-mitischen Repressionen. 1933 hatte die Felsberger jüdische Gemeinde etwa 100 Mitglieder, stellte damit fast neun Prozent der Einwohner. Ende 1939 zählte Felsberg keine jüdischen Bewohner mehr. Die jahrhundertelange Geschichte der Felsberger Juden war damit beendet. Diskriminierungen, Misshandlungen und Ausgrenzungen hatten viele Menschen jüdischen Glaubens zu Flucht und Auswanderung gezwungen. Am Ende stand für die, die nicht mehr rechtzeitig fliehen konnten, der Tod in den NS-Vernichtungslagern. mehr »


Finanzamt am 11. und 12. Mai nur eingeschränkt erreichbar

[ 11. Mai 2017; 08:00 bis 18:00. 12. Mai 2017; 08:00 bis 18:00. ] Schwalm-Eder. Im Finanzamt Schwalm-Eder werden am 11. und 12. Mai 2017 in der Zeit von 8 bis 18 Uhr wesentliche Teile der Informationstechnik umgestellt. In diesem Zeitraum können die Mitarbeiter der Finanzservicestelle zwar Telefonanrufe, Steuererklärungen und Anträge entgegennehmen, hierzu aber nur allgemeine Fragen beantworten. Detaillierte Auskünfte zu den einzelnen Steuerfällen sind in diesem Zeitraum leider […]

mehr »


© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB