Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Kostenloser Vortrag im Asklepios Klinikum

Ballon- und Stent-Therapie der Bein- und Beckenarterien

Dr. med. Bernhard Blank. Foto: nh

Dr. med. Bernhard Blank. Foto: nh

Schwalmstadt. Dr. med. Bernhard Blank, Leiter der Interventionellen Radiologie, informiert am Montag, 28. Mai 2018,  über das Thema „Ballon- und Stent-Therapie“. Um 18 Uhr geht es im großen Vortragssaal im 1. Untergeschoss des Asklepios Klinikums Schwalmstadt los. Die Durchblutungsstörung der Beinarterien tritt mit zunehmendem Alter häufiger auf. Bei den über 75-jährigen Frauen und Männern bestehen zu 30 Prozent Verengungen oder Verschlüsse von Beinarterien ohne Beschwerden. Treten Beschwerden auf sind es krampfartige Schmerzen beim Laufen meist in den Waden, die zum Stehenbleiben zwingen, bekannt als die sogenannte „Schaufensterkrankheit“. Bei ausgeprägten Arterienveränderungen treten nächtliche Schmerzen in den Zehen oder Fersen auf. mehr »


Die moderne Gelenk- und Wirbelsäulenchirurgie

[ 28. Mai 2018; 18:00; ] Melsungen. Drei Experten laden zu einem kostenlosen Informationsabend am Montag, 28. Mai 2018 ein. Um 18 Uhr geht es im Vortragsraum in der Tagesklinik Vitos im Klinikum Melsungen los. Nach einem langen arbeitsreiche Leben und zunehmenden Alter sind die Gelenke abgenutzt. Diese Degeneration erreichen wir in Deutschland durch die deutlich gestiegene Lebenserwartung. „Viele Gelenke schmerzen und es gibt bis heute keine Medikamente die den Schmerz anhaltend betäuben oder Methoden, die den Gelenkknorpel wieder aufbauen können“, sagt der Standortleiter der Orthopädie und Unfallchirurgie in der Asklepios Stadtklinik Bad Wildungen Dr. med. Mohamed Masmoudi.

mehr »


© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB