Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Fremdenfeindlichkeit und Intoleranz bekämpfen

Kranzniederlegung zum Gedenken der jüdischen Opfer des Nationalsozialismus

Borken. Vertreter der Kommune, der örtlichen Kirchen und der Schule trafen sich am frühen Abend des 9. November zur Kranzniederlegung an der Gedenkstätte der ehemaligen Synagoge in der Hintergasse. Groß war auch die Zahl der Schülerinnen und Schüler, die sich mit ihren Beiträgen an der Gedenkstunde beteiligten. Einige trugen Kerzen in ihren Händen, während andere mit Zeilen aus der Zeitgeschichte die Tage des November 1938 zu Gehör und in Erinnerung brachten. Dabei kam auch die Schändung der jüdischen Synagoge zur Sprache, ebenso wie die jüdische Geschichte und das jüdische Leben in der Stadt. Denn es war der 73. Jahrestag der Reichspogromnacht vom 9. November 1938. Hunderttausende Menschen jüdischen Glaubens wurden in Deutschland ermordet, Synagogen zerstört, Geschäfte verwüstet. Die „Reichskristallnacht“ – so nannten die Nazis die Pogrome – markierte den Übergang von der Diskriminierung zur systematischen Verfolgung der europäischen Juden. mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB