Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Erinnerungen an Nachkriegszeit und Flucht

Autorinnenlesung zum 20-jährigen Jubiläum der Stadtbücherei

Borken. In Kooperation mit der Buchhandlung „Der Bücherwurm“ hatte die Stadtbücherei der Stadt Borken im Rahmen ihres 20-jährigen Jubiläums am Mittwoch vergangener Woche zur Lesung in das Historische Rathaus eingeladen. „Annas letzte Flucht“ lautete der Titel des Romans von Gerlinde Siebert-Heinecke, der in der Nachkriegszeit spielt. Einer Zeit, in der die 1945 in Niederurff geborene Autorin aufgewachsen ist. Aus diesem Grund liegt ihr das Schicksal der Menschen ihrer Heimat, heute wohnt die Schriftstellerin in Ostwestfalen, das Schicksal von Flüchtlingen und Kriegsheimkehrer sehr am Herzen. Sowohl ihr mittlerweile dritter Roman als auch ihre beiden vorherigen Titel „Anna und Elise“ und „Willkommen zu Hause“ schildern in ihrer Fortsetzung reale Begebenheiten. Nur die Namen der Personen hat die Autorin verfremdet. Gerade die Menschen aus Niederurff und aus dem persönlichen Umfeld von Gerlinde Siebert-Heinecke erinnern sich an die Geschehnisse. mehr »


© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com