Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Lohnkosten stiegen in Hessen 2008 um 1,8 Prozent

Hessen. Im Jahr 2008 ist in Hessen das Arbeitnehmerentgelt je Arbeitnehmer, die sogenannten Lohnkosten, um 1,8 Prozent auf 37 870 Euro gestiegen. Dies zeigen aktuelle, noch vorläufige Berechnungen des Arbeitskreises „Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder“. Diese Angaben beziehen sich auf in Hessen beschäftigte Arbeitnehmer. Wie das Hessische Statistische Landesamt weiter mitteilt, lagen in Hessen die Lohnkosten um 3700 Euro je Arbeitnehmer über dem Bundesergebnis (34 170 Euro je Arbeitnehmer) und 2580 Euro je Arbeitnehmer über dem Niveau der alten Bundesländer (ohne Berlin). Damit nahm Hessen, wie in den Vorjahren, den zweiten Platz hinter Hamburg (39 960 Euro je Arbeitnehmer) im Ländervergleich ein. In Deutschland stiegen die Lohnkosten um 2,0 Prozent. mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB