Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Ein Schlaraffenland für Gaumen, Leib und Seele

Erster Nordhessischer Wecke- un Worschtmarkt in Borken

Borken. Rund um die evangelische Stadtkirche wird am Sonntag, 25. September ein Schlaraffenland für Wurst- und Backwaren aufgebaut. Der bisherige „Schwalm-Eder Brat- und Wurstmarkt“ wurde umgetauft in den „1. Nordhessischen Wecke- un Worschtmarkt“. Das hat natürlich seinen Grund. Denn neben den Betrieben der Fleischer-Innung aus dem Schwalm-Eder-Kreis ist jetzt auch die Bäcker-Innung mit ins Boot eingestiegen. Natürlich mit positiven Auswirkungen auf den Markt. Über 50 Aussteller aus dem Fleischer- und Bäckerhandwerk werden die Budenstadt in der Borkener Altstadt füllen. Dazu als Ergänzung und Bereicherung passende Begleitstände mit Gewürzen, Käse, Wein, Schnaps und Produkten aus der heimischen Bierproduktion. „Borken wird ein wahres Schlaraffenland für Gaumen, Leib und Seele erleben“, so Marktmeister Berthold Schreiner, Obermeister Fritz Kästel und der stellvertrende Obermeister der Bäcker-Innung Günter Schwarz. mehr »


Ohne Not immer mit Brot: 1. Nordhessischer Wecke- un Worschtmarkt

Borken/Schwalm-Eder. Ein altes Sprichwort besagte es schon: „In der Not schmeckt die Wurst auch ohne Brot.“ Aber eben nur in der Not! Es ist natürlich nicht so, dass der Schwalm-Eder Brat- und Wurstmarkt in einer schwierigen Lage gewesen wäre. Ganz im Gegenteil. Vier Mal hat die Idee, der Wurst einen eigenen Markt zu geben mit […]

mehr »


Bäcker-Innung Schwalm-Eder wird Partner beim Nordhessischen Wecke- un Worschtmarkt

Schwalm-Eder. Die Bäcker-Innung Schwalm-Eder wird ideeller Partner des „Nordhessischen Wecke- un Worschtmarktes“, der am 25. September in Borken veranstaltet wird. Nach der Fleischer-Innung Schwalm-Eder unterstützen damit auch die Bäcker im Schwalm-Eder-Kreis den ehemaligen Schwalm-Eder Brat- und Wurstmarkt. Durch die Beteiligung der Bäcker-Innung wurde auch über den Namen des Marktes neu nachgedacht. Mit der Bezeichnung „Nordhessischer […]

mehr »


Neue Bäcker und Fachverkäuferinnen freigesprochen

Schwarzenborn. Mit Lob und Anerkennung wurden die Bäcker und die Fachverkäuferinnen im Nahrungsmittelhandwerk, Schwerpunkt Bäckerei, im Bogler-Haus am Knüll freigesprochen. Die Bäcker-Innung Schwalm-Eder würdigte in einer Feierstunde die guten Ausbildungsleistungen und die erfreulich guten Prüfungsergebnisse. Obermeister Olaf Nolte (Schwarzenborn) sprach den neuen Gesellen und Fachverkäuferinnen im Namen der Innung die Glückwünsche zur bestandenen Gesellenprüfung aus […]

mehr »


„Gewalt kommt mir nicht in die Tüte“

Bäcker-Innung Schwalm-Eder unterstützt Partnerinnen des sozialen Hilfesystems gegen häusliche Gewalt

Schwalm-Eder. Im Schwalm-Eder Kreis werden alle Mitgliedsbetriebe der Bäcker-Innung Schwalm-Eder Brötchentüten mit dem Aufdruck „Gewalt kommt mir nicht in die Tüte – Gewalt in der Familie und sozialen Beziehungen ist keine Privatsache“ einsetzen. Die Bäcker-Innung mit ihren 36 Mitgliedsbetrieben und deren zahlreichen Filialen unterstützt damit […]

mehr »


Brot- und Brötchenprüfung in der VR-Bank

[ 1. September 2010; 10:00; 2. September 2010; 10:00; ] Melsungen. Die Bäcker-Innung Schwalm-Eder führt die alljährliche Brot- und Brötchenprüfung in diesem Jahr in der VR-Bank Schwalm-Eder, Rotenburger Straße 11, in Melsungen durch. Der unabhängige Brotprüfer prüft die Brote und Brötchen der Bäcker aus dem Schwalm-Eder-Kreis am 1. und 2. September, ab 10 Uhr in der Schalterhalle der Genossenschaftsbank. Die Innung, so Obermeister Günter Gronowski […]

mehr »


Bäcker prüfen Brot und Brötchen in der VR-Bank

baecker-innung-schwalm-eder

[ 3. Dezember 2009; 10:00; 4. Dezember 2009; 10:00; ] Gudensberg. Die Bäcker-Innung Schwalm-Eder führt die alljährliche Brotprüfung in diesem Jahr in der VR-Bank Chattengau in Gudensberg durch. Am 3. und 4. Dezember prüft ein unabhängiger Brotprüfer vom Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks Brote und Brötchen ab 10 Uhr in der Schalterhalle der Bank. Die Innung, so Obermeister Günter Gronowski (Oberaula), lädt Gäste und Kunden ein, […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB