Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Bewegender Zeitzeugenvortrag am Schwalmgymnasium

91-jährige Jüdin berichtet über ihre Geschichte

Bernd Lindenthal (Initiator des Zeitzeugengesprächs), Miriam Honig (Zeitzeugin) undFrank Siesenop (Schulleiter Schwalmgymnasium) (v.l.) vor den Schülern. Foto: nhSchwalmstadt. Am 8. Juli besuchte die 91-jährige Jüdin Miriam Honig das Schwalmgymnasium. Vor den Schülerinnen und Schülern der zwölften Jahrgangsstufe hielt sie einen bewegenden Zeitzeugenvortrag über ihr aufregendes Leben: Aufgewachsen im Deutschland des Nationalsozialismus, berichtete sie, wie sie die Repressalien der Nationalsozialisten am eigenen Leibe immer stärker zu spüren bekam. Wandten sich zuerst die meisten ihrer Freundinnen von ihr ab, so durfte sie etwa als Jüdin bald auch nicht mehr die Badeanstalt besuchen und vieles andere, was vorher selbstverständlich gewesen war, war ihr nun verboten. mehr »


Aktionstage Schwalmstadt bleibt bunt

[ 9. November 2012; 14:30; 14:30; 12. November 2012; 13:40 bis 15:15. 13:40 bis 15:15. 20. November 2012; 19:00; 19:00; ] Schwalmstadt. Auch wenn wir meinen, es ist ruhig geworden, müssen wir uns weiterhin damit beschäftigen! Es ist gut zu wissen, dass das Thema „Extremismus“ und „Couragiertes Handeln“ nicht immer wieder angesprochen werden muss. Über das ganze Jahr verteilt befassen sich Schulen, Institutionen und Menschen mit der Vergangenheit und bringen uns das Thema immer wieder in […]

mehr »


Hephata lädt zum Studientag gegen Rechtsextremismus ein

[ 30. Mai 2012; 09:30; ] Schwalmstadt-Treysa. Die Evangelische Hochschule Darmstadt (EHD) wendet sich am Mittwoch, 30. Mai, an beiden Studienstandorten in Darmstadt und Hephata mit einem öffentlichen Studientag gegen den Rechtsextremismus. Der Studienstandort Hephata und der HAStA, der Hephata Allgemeiner Studentenausschuss, bieten zwischen 9.30 Uhr und 17 Uhr Vorträge, Diskussionen und Workshops zum Thema auf dem Gelände der Hephata-Akademie für […]

mehr »


Landesregierung fördert Schwälmer Vereine

Zwei Schwälmer Vereine bekommen jeweils 1000 Euro Fördermittel für ihre Arbeit

Treysa/Wiesbaden. Zwei wichtige und herausragende kulturell tätige Vereine erhalten Fördermittel von der hessischen Landesregierung, wie Landtagsabgeordnete Regine Müller mitteilt. Die „Junge Kantorei“ in Schwalmstadt erhält 1000 Euro, ebenso der Wetzlaer Geschichtsverein, dessen Vorsitzender der Schwalmstädter Bernd Lindenthal ist. Beide Vereine tragen wesentlich zum kulturellen Leben […]

mehr »


„dienstagsbistro“ – Schicksale in Treysa

[ 26. Januar 2010; 19:00; ] Schwalmstadt-Treysa. Aus Anlass des Holocaust-Gedenktages am 27. Januar  spricht Bernd Lindenthal am Dienstag, 26. Januar, im dienstagsbistro. Bernd Lindenthal, Lehrer am Schwalmgymnasium, referiert über jüdische Schicksale in Treysa. Dabei wird an die jüdische Gemeinde in Treysa ab 1933 erinnert. Besonders die Schicksale einiger Familie werden vom Referenten beleuchtet. Der Vortrag findet ab 19 Uhr in […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB