Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Ren(n)tiere beim Lollslauf in Bad Hersfeld dabei

renntiere-homberg131014Bad Hersfeld/Homberg. Auch in diesem Jahr waren die Homberg Ren(n)tiere wieder beim drittgrößten hessischen Laufereignis dabei. Heike Mandt und Carmen Simmen starteten erstmals in Bad Hersfeld beim Lollslauf über die 5000 Meter. Carmen Simmen konnte gelassen ihre Routine ausspielen und holte sich in ihrer Altersklasse den zweiten Platz, Heike Mandt schoss nur 15 Sekunden später ins Ziel und holte in der Gruppe der W40 den achten Platz für die Ren(n)tiere nach Homberg. Konstantin Nagel lief mit 1:42:09 Stunden wieder eine persönliche Bestzeit über die Halbmarathonstrecke von 21 Kilometern. Neuzugang Mark Breiding, gerade erst drei Tage bei den Homberg Ren(n)tieren, machte sich auf die zehn Kilometer Strecke und blieb dabei unter 50 Minuten. Dirk Wiederhold, der eigentlich viel zu tun hat mit seinen 17 Starts im Nordhessencup, hatte sich kurzentschlossen noch auf den Weg nach Bad Hersfeld gemacht und lief mal eben die zehn Kilometer Strecke. Ergebnis: Im Teilnehmerstärksten Feld der M 45 auf Platz zehn mit einer Zeit von 42:26 Minuten. Vor drei Jahren war er noch drei Minuten langsamer. (red)


Homberg Ren(n)tiere beim Weltkulturerbelauf in Bamberg

Foto: nh

Bamberg/Homberg. Sieben Ren(n)tiere stellten sich den Anforderungen des Laufs über sieben Hügel der fränkischen Kulturhauptstadt Bamberg. Den Anfang machten Heike Mandt und Rolf Raabe mit dem 4,4 Kilometer-Lauf. Schon kurz nach dem Start zeigte der Gesichtausdruck von Heike Mandt überdeutlich wo sie hin wollte. Überholen, die Berge gut hoch kommen und bis ins Ziel nach […]

mehr »


Ren(n)tiere: Starke Leistungen beim Lollslauf

Bad Hersfeld/Homberg. Beim 13. Lollslauf am 14. Oktober zeigten die Homberg Ren(n)tiere starke Leistungen. Carmen Simmen lief über die Zehn-Kilometer-Strecke eine sehr gute Zeit von 52:07 Minuten und kam dabei in der Klasse W45 auf den achten von 46 Plätzen. Auch ihr Ehemann Klaus Simmen stellte sich der Zehn-Kilometer-Strecke und brachte es mit 47:01 Minuten […]

mehr »


Homberger Ren(n)tiere zeigten gute Leistungen

Homberg. Am 15. Juni setzte Familie Wiederhold mit drei Teilnehmern für die Ren(n)tiere beim Volkslauf in Deute eine sehr starke Marke. Dirk Wiederhold (der schnellste Läufer bei den Homberger Läufern) ging über die fünf Kilometer mit einer Zeit von 20:26 Minuten als Dritter über die Ziellinie. Seine Frau Natalie, die das erste Mal überhaupt an […]

mehr »


Kassel-Marathon: Ren(n)tiere zeigten gute Leistungen

Kassel/Homberg. Die Homberg Ren(n)tiere trotzten am 20. Mai beim Kassel-Marathon der großen Hitze bei 29 Grad. Das schnellste Ren(n)tier, Dirk Wiederhold, lief über die 21,1 Kilometer lange Halbmarathonstrecke eine beeindruckende Zeit von 1:40:20 Stunden. Klaus Höhn überquerte beim Halbmarathon nach 1:58:10 Stunden die Ziellinie und wurde mit dieser tollen Leistung neunter der Altersklasse M60. Der […]

mehr »


Ren(n)tiere Carmen und Klaus Simmen bewiesen Lauftalent

Homberg. Das Ehepaar Carmen und Klaus Simmen hat sich in neue Laufabenteuer gestürzt. Während Carmen Simmen am 28. April am Frauenlauf beim Stadtlauf in Neukirchen über 6,25 Kilometer eine gute Zielzeit von 37:42 Minuten erreichte und damit den fünften Platz in der Altersklasse W40 belegte, stellte sich Klaus Simmen einer ganz besonderen Herausforderung. Er hatte […]

mehr »


Ren(n)tiere verabschieden sich mit flotten Zeiten aus dem alten Jahr

Schwalmstadt-Ziegenhain. Beim Silvesterlauf über 8,1 Kilometer am 31. Dezember in Ziegenhain haben es die Homberg Ren(n)tiere noch einmal so richtig krachen lassen. Mit 34:51 Minuten war Dirk Wiederhold auch im letzten Lauf des Jahres schnellstes Ren(n)tier. Aber auch die Laufzeiten der anderen sechs Ren(n)tiere konnten sich sehen lassen. Klaus Simmen zeigte mit 39:35 Minuten dass […]

mehr »


Ren(n)tiere am Start in Allendorf an der Landsburg

Allendorf/Homberg. Am 29. Oktober starteten sechs Homberger Ren(n)tiere beim 9. Landsburglauf in Allendorf. Willy Rockensüß ging als einziges Ren(n)tier über die lange Zehn-Kilometer-Distanz und zeigte hier mit einer Zeit von 49:19 Minuten, dass er den neunten Platz in der AK M50 verdient hatte. Dirk Wiederhold ging wie die anderen Ren(n)tiere auf die 5,5 Kilometer lange […]

mehr »


Ren(n)tiere stark beim Lollslauf in Bad Hersfeld vertreten

Bad Hersfeld/Homberg. Der Einzelstarter für die Renntiere über zehn Kilometer beim Lollslauf in Bad Hersfeld, Klaus Höhn, dominierte die Altersklasse M65 und kam in 50:07 Minuten als erster seiner Klasse ins Ziel. Das Frauenteam mit Carmen Simmen, Heike Mandt, Sabine Eckhardt, Birgit Werner-Schech und Antje Stemmler erreichte in der Mannschaftswertung mit der Zeit von 60:21 […]

mehr »


Homberg Ren(n)tiere gut unterwegs

Homberg. Die Mitglieder der Ren(n)tiere waren dieses Jahr bereits sehr viel in Sachen Wettkämpfen unterwegs. So waren sie unter anderem  in Breitenbach, Hessisch Lichtenau, Kaufungen, im Trainingslager St. Peter Ording (Carmen Simmen, eine der stärksten Frauen bei den Ren(n)tieren), beim Abendlauf in Gellershausen, beim Brückenlauf in Niederurff, bei den nordhessischen und Schwalm-Eder-Meisterschaften in Borken, beim […]

mehr »


Fünf Ren(n)tiere bestätigen gute Form beim Lollslauf

Bad Hersfeld/Homberg. Ein Teil der Vereinsmitglieder der Homberg Ren(n)tiere hat seine gute körperliche Verfassung am 10. Oktober über die Zehn-Kilometer-Strecke beim Lollslauf erneut unter Beweis gestellt. Besonders der zweite Vorsitzende Dirk Wiederhold hat mit seiner Zeit von 43:11 Minunten gezeigt, dass er den neunten Platz beim Nordhessencup 2010 in der Klasse M45 über zehn Kilometer […]

mehr »


Kasselmarathon: Acht Homberger Ren[n]tiere liefen mit

Homberg/Kassel. Wie auch schon im vergangenen Jahr sollte der Kasselmarathon der Höhepunkt des Jahres für die Homberg Ren[n]tiere werden. Und so gingen insgesamt acht von 16 Ren[n]tieren nach monatelangem intensiven Training gut vorbereitet an den Start. Während sie sich 2009 in den Disziplinen Marathon-Staffel und Halbmarathon gemessen hatten, waren sie in diesem Jahr für den […]

mehr »


Ren(n)tiere machten ihrem Namen alle Ehre

Bebra/Breitenbach/Homberg. Mit einem Schnitt von fünf Minuten pro Kilometer, und teilweise sogar noch schneller, machten die Homberg Ren[n]tiere beim Straßenlauf in Bebra/ Breitenbach ihrem Namen erneut alle Ehre. Zu fünft ging die Gruppe diesmal an den Start für die Zehn Kilometer Runde entlang der Fulda. Nach nur 44:35 Minuten erreichte Dirk Wiederhold als erstes Ren[n]tier […]

mehr »


Ren[n]tiere in neuer Formation beim Silvesterlauf

Schwalmstadt-Ziegenhain. Auch 2009 nahmen die Ren[n]tiere wieder am traditionellen Silvesterlauf in Ziegenhain teil. Diesmal jedoch in neuer Formation: Während Wilfried Rockensüß und Isabel Wagner die Runde durch den Schützenwald aus den Jahren zuvor bereits kannten, begaben sich Dirk Wiederhold und Carmen Simmen erstmals auf den Rundkurs. Als einziges Ren[n]tier entschied sich dabei Isabel Wagner für […]

mehr »


Weihnachtsfeier der Ren[n]tiere

weihnachtsfeier-homberger-ren(n)tiere1

Homberg. Bei ihrer traditionellen Weihnachtsfeier haben die Homberg Ren[n]tiere am Donnerstag ihr ereignisreiches Jahr 2009 Revue passieren lassen. Aus der, anfangs aus fünf Leuten bestehenden Gruppe, ist innerhalb von zwei Jahren ein regelmäßig stattfindender Lauftreff aus 16 hochmotivierten Läuferinnen und Läufern geworden. Aber nicht nur die Zahl Ren[n]tiere hat sich vergrößert. Auch die Laufleistung jedes […]

mehr »


Ren[n]tiere beim Herbststraßenlauf

renntiere2

Rotenburg/Homberg. Von Rentieren ist eigentlich nur in der Weihnachtszeit die Rede. Dies trifft jedoch nicht auf die Homberg Ren[n]tiere zu. Sie sind das ganze Jahr über laufend in der Region unterwegs. So auch am Samstag, beim 31. Herbststraßenlauf in Rotenburg. Bei angenehmen zwölf Grad begaben sich sieben Ren[n]tiere zusammen mit den anderen Läuferinnen und Läufern […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB