Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

DAK stundet Beiträge für März bis Mai

Die DAK Zentrale bietet angesichts der Corona-Krise Beitragsstundung an. Foto: Wigger | DAK
Die DAK Zentrale bietet angesichts der Corona-Krise Beitragsstundung an. Foto: Wigger | DAK

Schwalm-Eder. Die Auswirkungen der Corona-Krise setzen auch Unternehmen und Selbstständige im Landkreis unter Druck. Die DAK-Gesundheit verlängert ihre Unterstützung der Betroffenen.

mehr »


Coronaviren: DAK schaltet Hotline

Zwischen 8:00 und 20:00 Uhr stehen Hygiene-Experten und Ärzte am Freitag an der Hotline für Fragen zur Verfügung. Fotomontage: Gerd Altmann | Pixabay

[ 31. Januar 2020; 08:00 bis 20:00. ] Fritzlar. Wegen der aktuellen Berichte über den Ausbruch der Corona-viren in China lässt die DAK-Gesundheits-kasse Medizin-Experten über die neue Lungen-krankheit und die Gefahren einer Infektion zu Wort kommen.

mehr »


DAK-Hotline hilft bei Schüler-Depressionen

Für die Versicherten aller Krankenkassen schaltet die DAK am 30. Januar eine Hotline gegen Depressionen. Foto: Patrice Audet | Pixabay

[ 30. Januar 2020; 08:00 bis 20:00. ] Fritzlar. Schon Schulkinder können psychische Erkrankungen bis hin zu Depressionen bekommen. Das zeigt der neue Kinder- und Jugendreport der DAK-Gesundheit. Die Krankenkasse in Fritzlar bietet Hilfe.

mehr »


Vorbereitung auf die Grippe-Saison

Die echte Influenza ist kein Spaß. „Um Viren so schnell wie möglich wieder loszuwerden, sollte man sich möglichst häufig und gründlich mit Seife die Hände waschen“, rät Sandra Waltemode zur Vorbeugung in Ergänzung einer Grippe-Schutzimpfung. Foto: IPGGutenbergUKLtd

[ 30. Oktober 2019; 08:00 bis 20:00. ] Fritzlar. Die DAK-Gesundheitskasse schaltet am 30. Oktober eine Grippe-Hotline unter der Ärzte über Schutzimpfung und vorbeugende Maßnahmen die Anrufer informieren.

mehr »


Bessere Versorgung für Schwangere

Entspannt zurücklehnen. Eine bessere Versorgung von Schwangeren hat die DAK Gesundheitskasse angekündigt. Foto: lisa runnels | Pixabay

Fritzlar. Die DAK-Gesundheit bietet Schwang-eren im Schwalm-Eder-Kreis das neue Vorsor-gepaket »DAK MamaPLUS« mit zusätzlichen Leistungen von bis zu 500 Euro.

mehr »


Endspurt: „bunt statt blau“ bis Ende März

Ein beeindruckender Beitrag von Samira Koyuncu. Repro: DAK

Fritzlar. Endspurt für den Wettbewerb »bunt statt blau«: Die bundesweite Kampagne gegen das Komasaufen läuft noch bis Ende März. Bis dahin können Schülerinnen und Schüler noch Plakate zum Thema Alkoholmissbrauch einreichen.

mehr »


Hotline der DAK-Fritzlar: Gesund in den Urlaub starten

[ 20. Juni 2018; 08:00 bis 20:00. ] Fritzlar. Die DAK-Gesundheit in Fritzlar schaltet am 20. Juni 2018 eine Hotline zum Thema „Gesund in den Urlaub“. Per Telefon geben Ärzte nützliche Informationen für die Reisevorbereitung, Impfungen und was bei Krankheit im Urlaub zu beachten ist. Im vergangenen Jahr erkrankten fünf Prozent der Urlauber. Fast jeder Zweite von ihnen (45 Prozent) litt an einer Erkältung. Etwa jeder Sechste hatte einen Unfall, jeder Zehnte einen Sonnenbrand. Sechs Prozent haben sich einen Magen-Darm-Infekt zugezogen. Das ergab der Urlaubsreport der DAK-Gesundheit. Mit der Urlaubs-Hotline möchte die Krankenkasse im Vorfeld der Feriensaison gezielt beraten.

mehr »


fit4future: neue Präventionsinitiative für Schüler

[ 20. März 2017; 14:30; ] DAK-Gesundheit und Cleven-Stiftung starten Projekt für gesunde Schulen

Schwalm-Eder. Im Schwalm-Eder-Kreis startet erstmals die neue Präventionsinitiative fit4future für gesunde Schulen. Ab sofort können sich alle Grund- und Förderschulen der Region für das mehrjährige Projekt bewerben. Ziel der Initiative ist, die Lebensgewohnheiten und Lebensstile von Kindern im Alter von sechs bis zwölf Jahren nachhaltig positiv zu beeinflussen. […]

mehr »


Ist das Zappeln noch normal?

[ 25. Juni 2015; 08:00 bis 20:00. ] ADHS-Hotline – DAK-Experten beraten Eltern über Diagnose und Therapie

Schwalm-Eder/Schwalmstadt. Rund 325.000 Schüler bundesweit leiden nach Expertenschätzungen an ADHS, dem so genannten Zappelphillip-Syndrom. Auch im Schwalm-Eder-Kreis sind immer mehr Jungen und Mädchen zwischen fünf und 14 Jahren betroffen: Nach repräsentativen Daten vom Versorgungsatlas des Zentralinstituts der Kassenärztlichen Vereinigungen stieg die Zahl der dort gestellten Diagnosen zwischen […]

mehr »


Kurs für pflegende Angehörige in Schwalmstadt

Praktische Tipps bei seelischer und körperlicher Belastung
Schwalmstadt. Pflegende Hilfen benötigen und dennoch zu Hause gut versorgt sein – das ist das Ziel vieler Menschen. Mit einem speziellen Kurs unterstützt die DAK-Gesundheit gemeinsam mit dem ASKLEPIOS Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Nordhessen diejenigen, die sich um Pflegebedürftige im heimischen Umfeld kümmern.  „Pflegende Angehörige und Ehrenamtliche sind die Stütze […]

mehr »


Hilfe für Helfer: Kurse für pflegende Angehörige

[ 25. Februar 2015; 19:00; 19:00; ] Praktische Tipps bei seelischer und körperlicher Belastung

Melsungen. Zuhause alt werden und gut versorgt sein – das ist das Ziel vieler Menschen. Mit einem neuen Pflegekurs unterstützt die DAK-Gesundheit, gemeinsam, mit dem  Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Schwalm-Eder und der Stadt Melsungen die Situation derjenigen, die sich um Pflegebedürftige im heimischen Umfeld kümmern.  Schwerpunkt des Kurses ist […]

mehr »


Mit Vergesslichkeit umgehen

[ 10. März 2014; 19:00; 19:00; ] Kostenloser Kurs zur Versorgung demenzkranker Menschen

Schwalmstadt-Treysa. Die Deutsche Angestellten Krankenkasse (DAK Gesundheit) und der Ambulante Pflegedienst der Hephata Soziale Dienste und Einrichtungen gemeinnützige GmbH (hsde) bieten gemeinsam einen Kurs zur Versorgung an Demenz erkrankter Menschen an. Der Kurs beginnt am 10. März und ist für die Teilnehmenden kostenlos. Die Kursinhalte sind nach neuesten fachlichen, wissenschaftlichen und […]

mehr »


Stresstest in der Mittagspause

Rathaus-Mitarbeiter bekamen Tipps zum Umgang mit Druck am Arbeitsplatz
Felsberg. Wie hoch ist mein Stresspegel? Wie gut kann ich entspannen? Antworten auf diese Fragen bekamen die Mitarbeiter der Stadtverwaltung Felsberg am 6. Februar. Das Rathaus in Felsberg veranstaltete gemeinsam mit der DAK-Gesundheit einen Aktionstag. Unter dem Motto „Fit-Check“ konnten die Mitarbeiter an verschiedenen Tests teilnehmen und […]

mehr »


Neue Statistik: Mehr Komasäufer im Schwalm-Eder-Kreis

DAK-Kampagne „bunt statt blau“ startet zum 5. Mal in Schwalmstadt
Schwalmstadt. Alkohol bis zum Abwinken: Das Rauschtrinken bei Schülern bleibt bundesweit ein Problem. Im Schwalm-Eder-Kreis ist die Zahl jugendlicher „Komasäufer“ gestiegen. Im Jahr 2012 kamen nach Informationen der DAK-Gesundheit 60 Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus. Laut aktueller Landesstatistik nahm die Zahl der Betroffenen im […]

mehr »


Hilfe für Helfer: Kurse für pflegende Angehörige

[ 15. Januar 2014; 19:00; 19:00; ] Praktische Tipps bei seelischer und körperlicher Belastung

Melsungen. Zuhause alt werden und gut versorgt sein – das ist das Ziel vieler Menschen. Mit einem neuen Pflegekurs unterstützt die DAK-Gesundheit, gemeinsam, mit dem Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Schwalm-Eder und der Stadt Melsungen die Situation derjenigen, die sich um Pflegebedürftige im heimischen Umfeld kümmern. Schwerpunkt des Kurses ist […]

mehr »


Das ändert sich zum Jahreswechsel 2014

Die DAK-Gesundheit in Schwalmstadt informiert über Neuheiten
Schwalmstadt. Elektronische Gesundheitskarte und neue Beitragsbemessungsgrenzen – 2014 ändert sich einiges für die Menschen im Schwalm-Eder-Kreis. Sandra Kater, Leiterin bei der DAK-Gesundheit, hat die wichtigsten Neuerungen zusammengefasst.  Mit dem Jahresbeginn fällt auch der Startschuss für die elektronische Gesundheitskarte (eGK) mit Foto. Ab dem 1. Januar ist sie der einzige […]

mehr »


© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB