Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Neuer Titel, neues Image

Regionalstreckensitzung der Deutschen Fachwerkstraße trifft Entscheidung

Regionalstrecke der Deutschen Fachwerkstraße. Foto: nhHann. Münden/Homberg. Es ist ein langer Streckenabschnitt, mit einem langen Namen und einer langen Tradition. Ein neues Image soll her, das war Ziel der Regionalstreckensitzung, die Mitte Juli in der Dreiflüssestadt stattfand. „Vom Weserbergland über Nordhessen zum Vogelsberg und Spessart“, dieser Titel der Regionalstrecke der Deutschen Fachwerkstraße (DFS) ist nicht mehr zeitgemäß, entschieden die Teilnehmer der Sitzung. Der neue Titel „Von der Weser durch Hessen zum Spessart“ berücksichtigt alle Mitgliederstädte dieser Strecke, die von Hann. Münden an der Weser, über Eschwege, Bad Hersfeld, Rotenburg, Homberg (Efze) in Hessen, Alsfeld im Vogelsberg bis Steinau an der Straße im Spessart geht und dabei 19 Fachwerkstädte verbindet. mehr »


Kreative Kooperation mit GrimmHeimat NordHessen

grimmheimat140116

Werraland Werkstätten präsentieren neues Gesellschaftsspiel „Bricklebrit“
Eschwege/Kassel. Wer kennt sie nicht? Die Märchen der Gebrüder Grimm. Gerade in unserer Region haben die Brüder Jacob und Wilhelm Grimm zahlreiche Spuren hinterlassen. Geboren und aufgewachsen in Hanau verbrachten sie ihre Jugendzeit in Steinau an der Straße. In Kassel gingen sie auf das Gymnasium, um dann anschließend in Marburg […]

mehr »


23 nordhessische Dachdecker freigesprochen

Gute Ergebnisse gab es bei der Gesellenprüfung im nordhessischen Dachdeckerhandwerk. Die besten Prüfungen legten Mike Lewandowski, Laura Rothauge und Vitaliy Chyrkin ab. Foto: Wolfgang Scholz

Nordhessen. 23 nordhessische Dachdecker wurden auf der Gesellenfreisprechungsfeier der Dachdecker-Innung Kassel in Niederzwehren freigesprochen. Als Ehrengast gratulierte Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke dem Berufsnachwuchs zu seinem Erfolg. Zuvor lobte Obermeister Wagner (Seigertshausen) den guten Kenntnisstand und die praktischen Fähigkeiten der neuen Fachkräfte. In seiner Ansprache machte der Regierungspräsident den jungen Menschen Mut weiter zu lernen und […]

mehr »


520 Nordhessen im Warnstreik für 5,5 Prozent mehr Geld

warnstreik130503b

Kassel/Bebra/Eschwege. Rund 520 Beschäftigte der nordhessischen Metall- und Elektroindustrie sind am Freitag in den Warnstreik getreten. Unter ihnen waren 200 Beschäftigte der Firmen Alstom Grid und Gebrüder Bode in Kassel. Sie legten die Arbeit nieder und zogen gemeinsam zu einer Kundgebung auf dem Leipziger Platz. Dort kritisiert der Erste Bevollmächtigte der IG Metall Nordhessen, Oliver […]

mehr »


Wagner und Stang sicherten sich die Pokale in Eschwege

ajw130421a

Eschwege/Melsungen. Beim zweiten Freiluft-Meeting in der noch jungen Wettkampfsaison sicherten sich die Leichtathleten der MT 1861 Melsungen beim Abendsportfest in Eschwege 19 Siege. Zudem stellten sie mit Katharina Wagner und Tobias Stang die beiden Tagessieger in der Sprint-Zweikampfwertung über 200 und 400 Meter. Die beiden Jugendlichen wurden am Ende der Veranstaltung für ihre guten Leistungen […]

mehr »


Hephata eröffnet Wohngruppe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Eschwege. Eingezogen sind die ersten Jugendlichen zwar bereits vor einigen Monaten. Zu einer offiziellen Eröffnung hat die Hephata Diakonie indes erst am 6. Dezember eingeladen. Die Jugendlichen sollten zunächst einmal ankommen und sich in ihrem neuen Zuhause ein wenig einfinden können. Ein Geruch von Gebratenem und von feurigen Gewürzen liegt in der Luft. In der Gemeinschaftsküche […]

mehr »


810 Arbeitnehmer im Ausstand am dritten Warnstreiktag

Kassel/Eschwege/Bebra. Die IG Metall hat am Freitag ihre Serie von Warnstreiks fortgesetzt. In Kassel legten am Vormittag rund 400 Beschäftigte von Alstom Grid, Gebrüder Bode und Alstom Power für rund eine Stunde die Arbeit nieder und beteiligten sich an einer Kundgebung auf der Lilienthalstraße. Zudem versammelten sich in Eschwege gut 50 Beschäftigte von Stiebel Eltron […]

mehr »


Guter Saisonauftakt für MT-Leichtathleten in Eschwege

Eschwege / Melsungen. Der Startschuss für die Freiluftsaison fiel für die Melsunger Leichtathleten in diesem Jahr in Eschwege. Allerdings behinderte ein böiger Wind auf der Zielgeraden die recht guten Leistungen der schwach besuchten Veranstaltung. Ganz abgesehen von den nicht gerade leistungsfördernden Temperaturen um zehn Grad. Dennoch konnten sich die acht MT-Nachwuchsathleten bei diesen Aufbauwettkämpfen recht […]

mehr »


Till Steuber siegte bei Straßenlaufmeisterschaften

Eschwege/Melsungen. Nach seinem dritten Rang bei den nordhessischen Crosslaufmeisterschaften in Baunatal-Rengershausen imponierte der zehnjährige Till Steuber (MT 1861 Melsungen) erneut. Bei den nordhessischen Straßenlaufmeisterschaften über fünf Kilometer, die am Wochenende in Eschwege ausgetragen wurden, demonstrierte er seine läuferische Klasse und holte sich  souverän in der Altersklasse der U11 den Titel. Bei starkem Wind und leichten […]

mehr »


Demografischer Wandel – Herausforderung für alle

6. Nordhessischer Fachtag Jugendarbeit und Jugendbildung
Eschwege/Schwalm-Eder. Das Nordhessische Netzwerk Jugendarbeit veranstaltet in Kooperation mit der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung am Mittwoch, 25. April, einen Fachtag zum Thema demografischer Wandel. Die Veranstaltung findet in Eschwege statt und richtet sich insbesondere an Fachkräfte von Kommunen und freien Trägern aus den Bereichen Jugendarbeit und Jugendbildung. Die Auswirkungen […]

mehr »


Städte in Nordhessen rücken zusammen

Kooperation unter dem Dach der Regionalmangement Nordhessen GmbH
Nordhessen. Der Trend zu Städtereisen ist ungebrochen. Neben den Großstädten profitieren zunehmend auch kleinere und mittlere Städte von dieser Entwicklung, sofern deren Angebot stimmt und effizient kommuniziert wird. Die Wichtigkeit dieses Tourismustrends haben 16 Städte in Nordhessen erkannt und sich zur „Kooperation der Städte in der GrimmHeimat NordHessen“ […]

mehr »


Hahn: Alle 18 Insolvenzgerichte bleiben erhalten

Wiesbaden/Fritzlar. „Die Insolvenzabteilungen der neun Amtsgerichte Offenbach, Bad Homburg, Königstein, Bad Hersfeld, Friedberg, Eschwege, Fritzlar, Korbach und Wetzlar bleiben erhalten.“ Dies verkündete der hessische Justizminister Jörg-Uwe Hahn, nachdem der Bundestag am Mittwoch auf eine Konzentration der Insolvenzgerichte an nur noch einem Standort im jeweiligen Landgerichtsbezirk verzichtete. Hahn: „Dafür habe ich gekämpft. In einem Flächenland wie […]

mehr »


Über 3.500 demonstrierten für gerechte Löhne und starken Sozialstaat

Nordhessen. Über 3.500 Menschen haben am 1. Mai in Nordhessen für gute Arbeit, gerechte Löhne und einen starken Sozialstaat demonstriert. Die größte Kundgebung fand mit über 2.000 Menschen in Kassel statt. Weitere Kundgebungen gab es in Frankenberg, Borken, Melsungen, Lohfelden, Treysa, Phillippsthal und Eschwege.
„Schwarz-gelb belastet Kommunen und Geringverdiener“
Der stellvertretende Bundesvorsitzende der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di), Frank […]

mehr »


Melsunger setzen in Heiligenrode ein Zeichen

aw_090903

Heiligenrode/Melsungen. Gleich zum Auftakt der 24. Heiligenröder Bahnlaufserie setzten die Nachwuchsathleten der MT 1861 Melsungen ein Zeichen und deuteten an, dass sie bei der Pokalvergabe ein gewichtiges Wort mitreden möchten. Nach ihren großartigen Auftreten bei den hessischen Mehrkampfmeisterschaften in Alsfeld setzten sich die vielseitigen Schülerinnen und Schüler auch bei den Mittelstreckenläufen über 800 bzw. 1000 […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB