Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Wieder Wasserspaß im Schaake-Bad

Die Freiluftsaison im Ernst-Schaake-Bad wird am Freitag eröffnet – natürlich unter Einhaltung der Corona-Regeln. Foto: David Keller | Pixabay
Die Freiluftsaison im Ernst-Schaake-Bad wird am Freitag eröffnet – natürlich unter Einhaltung der Corona-Regeln. Foto: David Keller | Pixabay

Felsberg. Das Ernst-Schaake-Bad öffnet am kommenden Freitag, 26.06.2020. Verkauft werden Tages- und 10er-Karten. Dauerkarten gibt es nicht mehr, vor der Corona-Pandemie besorgte Dauerkarten bleiben jedoch gültig.

mehr »


Liebes Tagebuch … – über Corona schreiben

Was soll im Corona-Tagebuch der Felsberger*innen stehen? Jeder und jede kann eigene Erfahrungen eintragen. Fotomontage: gsk

Felsberg. Bürgermeis-ter Volker Stein-metz macht sich Gedanken über die Corona-Krise und möchte von den Bürger*innen wissen, welche Tagebucheinträge sie in dieser Zeit schreiben.

mehr »


Steinmetz: Die Leute befolgen die Regeln

Die wegen der Corona-Pandemie herrschenden Einschränkungen werden laut Bürgermeister in Felsberg mit Einsicht von den Bürger*innen getragen. Fotomontage: gsk

Felsberg. Noch gibt es in der Co-rona-Krise keine Ent-warnung, auch wenn sich laut RKI die Zahl der Neuinfektionen abschwächt. Bürgermeister Volker Steinmetz spricht seinen Einwohnern Mut zu.

mehr »


Wilder Goldbach, einer unter hundert

Für die Renaturierung von Wildbächen hat das Hessische Umweltministerium einen Teilnehmerwettbewerb ausgerufen. Foto: chrisbeez | Pixabay

Region. Der durch Gemar-kungen der Städte Gudens-berg und Felsberg fließende Goldbach kann mit Hilfe des Landesprogrammes „100 Wilde Bäche für Hessen“ in einen naturnahen Zustand umgebaut werden.

mehr »


Der nächste Schritt zum Radverkehr

Die Richtung für das Radverkehrskonzept dürfen die Bürger*innen selbst mitgestalten. Foto: Michael Gaida | Pixabay

[ 9. März 2020; 19:00; ] Felsberg. In Koopera-tion mit dem Allge-meinen Deutschen Fahrrad-Club e. V. (ADFC) erstellt die Stadt ein Radverkehrs konzept. Erste Schritte werden jetzt vorgestellt und diskutiert.

mehr »


D2-Junioren holen Kreismeisterschaft

Das Sieger-Team der Futsal-Hallenkreismeisterschaften der Saison 2019/20 ist die D2-Jugend des FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz. Foto: Thomas Schopf

Felsberg-Gensung en. Die D2-Fußball-junioren des FV Felsberg/ Lohre/Nieder-vorschütz sicherten sich in der Finalrunde der Hallen-kreismeister-schaften den Sieg.

mehr »


Radverkehrskonzept in der 3-Burgen-Stadt

Welches Verkehrskonzept ist für das Felsberger Stadtgebiet das richtige? Foto: Pexels | Pixabay

[ 27. Februar 2020; 19:00; ] Felsberg. In Koope-ration mit dem Fahrrad-Club (ADFC) wird ein Radver-kehrskonz-ept für das gesamte Stadtgebiet erstellt. Am 27. Februar wird es zur Diskussion gestellt.

mehr »


Mit Dorfmoderation in die Zukunft

Die Felsberger Ortsdurchfahrt an der Ecke Untergasse und Obergasse. Foto: ©ARGE Dorfentwicklung, Detmold

Felsberg. Dorfgemein-schaftshäuser weiter-entwickeln, die Ortsdurchfahrt umbauen und die Grünflächen umwelt-gerechter pflegen – das sind Herausforderungen für das künftige Leben in der Stadt.

mehr »


VDW-Gruppe sieht „Schlankes Licht“

VDW-Vorsitzender Alexander Hassenpflug (li.) war gemeinsam mit den Gästen aus dem Schwalm-Eder-Kreis und aus Kassel vom technischen Know-how des Unternehmens beeindruckt. Rechts neben ihm: Vertriebsleiter Samet Albayrak und rechts außen Verena Hadler. Foto: nh

Felsberg. Die Vereinig-ung der Wirtschaft Schwalm-Eder (VDW) besuchte kürzlich die Firma HADLER „Schlankes Licht“ – Modernes Lichtdesign made in Germany.

mehr »


„Auftragsbücher voll – Arbeitsplätze leer?“

Die Referentinnen und Referenten mit den Veranstaltern (v. l.i): Marcel Smolka, Katharina Terörde, Rüdiger Neumeier (alle Jugendwerkstatt, ALF-Team), Dr. Christa Larsen (IWAK), Stephan Eichberger (Anders Metallbau), Nina Hoffmann (Wikus), Gabriele Stützer (Wirtschaftsförderung), Jan-Henrik Bartmann (Network Waldeck-Frankenberg), Ivette Amato (Friseursalon), Michael Wilhelm (Jugendwerkstatt Felsberg) und Wenke Uchtmann (Wirtschaftsförderung). Foto: Susanne Asel

Felsberg. Zu einem Fachtag „Fachkräfte-mangel“ hatten die Jugendwerk-statt mit ihrem Projekt ALF und die Wirt-schaftsförderung mit OloV nach Felsberg eingeladen.

mehr »


Generationentag auf beiden Ederseiten

Am 15. September findet in Felsberg der 2. Generationentag statt. Foto: nh

[ 15. September 2019; 11:00; ] Felsberg. Für komm-enden Sonntag ist zum 2. Fels-berger Genera-tionentag unter dem Motto »GenerationenLokal« an der Eder auf Felsberger und Gensunger Seite eingeladen.

mehr »


Bürgerinfo zur Ortsumgehung

Die Ortsumgehung ist von langer Hand geplant, doch demnächst soll’s losgehen. Archivbild: nh

[ 15. August 2019; 19:00; ] Felsberg. Bald ist es soweit: Der Bau der Orts-umgehung steht in den Start-löchern. Interessierte sind zu einer Bürgerinformation eingeladen, teilt Rathauschef Volker Steinmetz mit.

mehr »


Staffel macht Spaß

Am Staffellauf hatten die jungen Athletinnen und Athleten sichtlich Freude im Felsburg-Stadion. Foto: Bernd Feldmann

Felsberg. Bei eisigen Temperaturen traten über 100 Athletinnen und Athleten im Felsburg-Stadion im Kampf um die begehrten Titel an. Es hätten »Winter-Games« sein können.

mehr »


Groppe und Dittmar sprinten Toppzeiten

Der 11-jährige Linus Schopf verbesserte sich im 800m-Finale auf 2:38,44 min. und holte sich damit souverän den Titel in der M12. Foto: nh

Felsberg. Bei Temperaturen unter 10°C und kaltem Wind wurde jugendlicher Tatendrang bei den Schüler-Kreismeisterschaften manches Mal durch neue Bestleistungen belohnt.

mehr »


Sprintergarde dominiert Meisterschaften

Einen ganz knappen Einlauf gab es über 100m, wo sich Ella Gleim gegen Kati Wagner und Nele Schmoll durchsezten konnte. Foto: nh

Felsberg. Die Kreismeisterschaften zum Auftakt der Freiluftsaison 2019 dürften als die »kältesten Titelkämpfe« seit ihrer ersten Austragung im Jahr 1950 in die Sportgeschichte eingehen.

mehr »


Sozial-Engagement: Danke fürs Ehrenamt!

Gitta Hentschker-Kranixfeld wird von Dr. Wolfgang Dippel für ihr ehrenamtliches soziales Engagement ausgezeichnet. Foto: nh

Wiesbaden. Mit 16 weiteren Preisträgern wurde Gitta Hentschker-Kranixfeld aus Felsberg jüngst durch das Land Hessen für ihr soziales Bürgerengagement ausgezeichnet. Staatssekretär Dr. Wolfgang Dippel hielt die Laudatio.

mehr »


© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB