Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Schweigen brechen am Tag gegen Gewalt

Michaela Laudenbach, Vorsitzende des Frauennetzwerks, Landrat Winfried Becker und die Frauenbeauftrage Gerlinde Eckhardt (v.li.) machen auf das Anliegen des Frauennetzwerkes aufmerksam. Foto: nh
Michaela Laudenbach, Vorsitzende des Frauennetzwerks, Landrat Winfried Becker und die Frauenbeauftrage Gerlinde Eckhardt (v.li.) machen auf das Anliegen des Frauennetzwerkes aufmerksam. Foto: nh

Schwalm-Eder. Das Frauennetzwerk ruft auf zum #schweigenbrechen. Es initiiert seit Jahren gemeinsam mit dem Frauenhaus und dem Frauenbüro vielfältige Aktionen rund um den 25. November.

mehr »


Frauenhaus wird weiterhin unterstützt

Arbeiterwohlfahrt legt Tätigkeitsbericht vor
Schwalm-Eder. Das Frauenhaus in Homberg wird bereits seit über 18 Jahren vom AWO-Kreisverband Schwalm-Eder e.V. betrieben. Am 1. August 1996 übernahm die Arbeiterwohlfahrt die Trägerschaft für das Frauenhaus im Schwalm-Eder-Kreis. Neben dem eigentlichen Frauenhaus gehört auch eine Beratungs- und Interventionsstelle dazu. Hier erfolgt eine enge Zusammenarbeit mit Behörden, wie Polizei und Jugendamt. […]

mehr »


Frauenhaus wird weiter unterstützt

Schwalm-Eder. Der Arbeiterwohlfahrt – Kreisverband Schwalm-Eder e.V., bereits seit nahezu 17 Jahren Träger des Frauenhauses im Schwalm-Eder-Kreis, legte kürzlich seinen Tätigkeits- und Erfahrungsbericht für das Jahr 2012 im Kreisausschuss vor. Landrat Frank-Martin Neupärtl betont, dass das Frauenhaus als wichtiger Baustein im Netzwerk sozialer Einrichtungen und Dienste im Schwalm-Eder-Kreis oftmals letzter Zufluchtsort für von Gewalt bedrohte […]

mehr »


Frauenhaus wird weiterhin unterstützt

Arbeiterwohlfahrt legt Tätigkeitsbericht vor
Homberg. Das Frauenhaus in Homberg wird bereit seit über 13 Jahren vom AWO-Kreisverband Schwalm-Eder betrieben. Am 1. August 1996 übernahm die Arbeiterwohlfahrt die Trägerschaft für das Frauenhaus im Schwalm-Eder-Kreis, dazu gehört auch eine Beratungs- und Interventionsstelle. Hier erfolgt eine enge Zusammenarbeit mit Behörden wie Polizei und Jugendamt. Auch im Jahr 2009 war […]

mehr »


Freie Wohlfahrtspflege und Arbeitsförderung tagten

Borken. Am Donnerstag, 19. November, trafen sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Beratungsstellen der Liga der Freien Wohlfahrtspflege und der Arbeitsförderung in Borken im Bürgerhaus zu einer gemeinsamen Fachtagung. Ziel der gemeinsamen Arbeit war die Verbesserung der Zusammenarbeit im Hinblick auf Menschen, die Leistungen durch die Arbeitsförderung (Arbeitslosengeld II) erhalten. Vera Motl-Stritter, Leiterin des Frauenhauses der […]

mehr »


Frauenhaus: Arbeiterwohlfahrt legt Tätigkeitsbericht vor

Schwalm-Eder. Das Frauenhaus in Homberg war 2008 nicht nur ein häufig aufgesuchter Zufluchtsort für Frauen und Kinder, die physisch und psychisch misshandelt wurden beziehungsweise sich von solchen Misshandlungen bedroht fühlen, sondern auch oft erste Anlaufstelle bei Beratungsbedarf. Die Probleme umfassten dabei viele Lebensumstände, wie z. B. Gewalt in der Partnerschaft, Wohnungs- und Mietprobleme, Suchtprobleme, Trennung […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB