Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

SPD: Landarztquote dringend notwendig!

Die ärztliche Versorgung der ländlichen Region ist der SPD derzeit ein Anliegen. Foto: Alterio Felines | Pixabay
Die ärztliche Versorgung der ländlichen Region ist der SPD derzeit ein Anliegen. Foto: Alterio Felines | Pixabay

Region. „Wir brauchen deutlich mehr Hausärzte für den ländlichen Raum, daher ist eine Landarztquote dringend notwendig!“, sagt der SPD-Fraktionsführer im Kreistag, Günter Rudolph.

mehr »


Weinmeister bezieht Position zur medizinischen Versorgung

Staatssekretär Mark Weinmeister. Foto: nh

 „Die Absicherung im Kreis ist eine lösbare Herausforderung“
Schwalm.Eder. „Ihre Gesundheit ist für die Menschen Schwalm-Eder-Kreis das wichtigste Gut. Die fachliche und sichere flächendeckende medizinische Versorgung wird zwar schwieriger, wenn weniger Menschen in der Region leben und sinkende Vergütungen den Hausärzten zu schaffen machen, aber tatsächlich ergeben sich aus diesem Wandel auch Chancen.“ Mit dieser Feststellung […]

mehr »


DGB-Senioren diskutierten über ärztliche Versorgung

Borken-Gombeth. Von aktuell 124 Allgemeinmedizinern im Landkreis suchen im Jahr 2015 voraussichtlich 19 altersbedingt eine Nachfolge, im Jahr 2017 werden es bereits 38 sein. Und bis zum Jahr 2020 werden 52 Hausärzte ihre Praxis abgeben. Mit diesen Zahlen unterstrich Vizelandrat Winfried Becker die Brisanz der ärztlichen Versorgung bei einer Veranstaltung der DGB-Senioren. Unter der Moderation […]

mehr »


SPD: Hausarztberuf muss gestärkt werden

Schwalm-Eder. Auf der jüngsten Sitzung des Unterbezirksvorstands der SPD Schwalm-Eder war die hausärztliche Versorgung im Schwalm-Eder-Kreis das alles beherrschende Thema. „Hausärzte kennen und versorgen ihre Patienten über lange Zeiträume hinweg. Über 95 Prozent unserer Gesundheitsausgaben werden für die Behandlung und Heilung von Krankheiten aufgewandt. Vor dem Hintergrund der zunehmenden Zahl chronisch Kranker muss die Vorbeugemedizin […]

mehr »


FDP kritisiert Ärztestrafe

Melsungen. Die von dem gesundheitspolitischen Sprecher der SPD, Karl Lauterbach, vorgeschlagene Strafe für Ärzte, die nicht innerhalb von fünf Tagen einen Patiententermin vergeben, wird von der FDP als weiterer Beleg dafür gewertet, dass die SPD das Gesundheitswesen verstaatlichen wolle. Karl Lauterbach hatte gefordert, Ärzten, die nicht innerhalb von fünf Tagen einen Termin vergeben, mit einer […]

mehr »


FDP fordert Wiederbesetzungsprämie für unbesetzte Hausarztsitze

Schwalm-Eder. Für die nächste Kreistagssitzung hat die FDP-Kreistagsfraktion einen neuen Antrag eingebracht. Wie der FDP-Fraktionsvorsitzende Peter Klufmöller erklärte, soll aus Wirtschaftsfördermittel eine Wiederbesetzungsprämie für unbesetzte Hausarztsitze gezahlt werden, sobald sich hierfür ein Vertragsarzt findet. Hintergrund dieses Antrages ist unter anderem, dass über 20 Prozent der Hausärzte über 60 Jahre alt sind und es im ländlichen […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB