Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Hephata Diakonie unterstützt neues Projekt in Rumänien

Hilfe beim Aufbau ambulanter Wohnstrukturen für Menschen mit Behinderungen

Schwalmstadt-Treysa. Der Arbeitskreis Rumänienhilfe der Hephata Diakonie hat sich dazu entschieden, ein neues Hilfsprojekt zu unterstützen und dafür um Spenden zu bitten. Mit dem Projekt werden ambulante Wohnstrukturen für Menschen mit Behinderungen geschaffen. Träger des Projekts ist der Freundeskreis Johannes Falk Rumänien. Der gemeinnützige Verein hat im vorigen Jahr in der 30.000-Einwohner-Stadt Ineu ein Integrationszentrum eröffnet, das dringend auf finanzielle Hilfe angewiesen ist. Für das bisherige Rumänien-Projekt Hephatas – ein Kinderheim in Ilisua – wird es in diesem Jahr noch einmal eine Weihnachtspäckchen-Aktion geben. mehr »


Hephata-Festtage: 120 Zuschauer beim Theaterabend

Treysa. „Regionale Blitzlichter“ waren angekündigt, ein regelrechtes Blitzlichtgewitter wurde es: Die Hephata-Festtage begannen in diesem Jahr zum ersten Mal bereits am Freitagabend. Ein Theaterabend mit vier Gruppen aus dem Schwälmer Land begeisterte 120 Zuschauer im großen Festzelt an der Hephata-Gärtnerei.
Die Theaterwerkstatt „Black Box“ der Behindertenhilfe Hephata überzeugte gleich zu Beginn des Abends mit einem Drachen-Figurentheater […]

mehr »


Plag Haus- und Küchentechnik spendete 1.500 Euro

Schwalmstadt-Treysa. Die ortsansässigen Firma Plag Haus- und Küchentechnik spendete Hephata Diakonie kürzlich 1.500 Euro. Im Beisein von Hephata-Direktorin Barbara Eschen und dem Leiter der Förderschule, Rolf Muster, übergaben Geschäftsführer Frank Draxler und Küchenberater Ralf Albert den symbolischen Scheck über 1.500 Euro. Der Betrag wird für dringend benötigte Therapiehilfsmittel eingesetzt. Barbara Eschen und Rolf Muster bedankten […]

mehr »


Heike Schenk 25 Jahre bei Hephata

hephata-ehrung

Schwalmstadt-Treysa. Heike Schenk, Sachbearbeiterin im Geschäftsbereich der Diakonischen Gemeinschaft Hephata, feierte Anfang August mit Kollegen und ehemaligen Weggefährten ihr 25-jähriges Dienstjubiläum in Hephata. Nach der Ausbildung zur Bürokauffrau, die Heike Schenk bereits in Hephata absolvierte, kam es am 1. August 1984 zur festen Anstellung im Bildungsreferat, Tagungs- und Begegnungsstätte Brüderhaus. Vielseitigkeit, Kompetenz und Freundlichkeit machte […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB