Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Aufgaben der Diakonie im Fokus

Bei der Auftaktveranstaltung zur Tagung des Bundesverbands Diakonischer Gemeinschaften in der Hephata-Kirche (v.li.): Björn Keding von der gastgebenden Diakonischen Gemeinschaft Hephata, Claudi Rackwitz-Busse, Andreas Drese, Heike Gatzke, Martin Rösch, Wolfgang Roos-Pfeiffer, Heidi Albrecht und Hephata-Vorstandssprecher Maik Dietrich-Gibhardt. Foto: Stefan Betzler | Hephata
Bei der Auftaktveranstaltung zur Tagung des Bundesverbands Diakonischer Gemeinschaften in der Hephata-Kirche (v.li.): Björn Keding von der gastgebenden Diakonischen Gemeinschaft Hephata, Claudi Rackwitz-Busse, Andreas Drese, Heike Gatzke, Martin Rösch, Wolfgang Roos-Pfeiffer, Heidi Albrecht und Hephata-Vorstandssprecher Maik Dietrich-Gibhardt.
Foto: Stefan Betzler | Hephata

Treysa. Wie entwickelt sich die Gesellschaft, welche Rolle spielen darin die Kirchen und was ist zukünftig die Aufgabe der diakonischen Gemeinschaften?

mehr »


Sommerserenade vor der Hephata-Kirche

Hephata-Kirche, Kirche der Diakonie, und manchmal auch Konzertsaal. Foto: nh

[ 29. Juni 2019; 18:30; ] Treysa. Die Hephata-Kirchenmusik lädt zur Sommerserenade ein. Diese jährliche Abendmusik im Freien stellt den Abschluss der ersten Jahreshälfte der Hephata-Kirchenmusik dar.

mehr »


Segen für drei Diakoninnen und zwei Diakone

Grund zum Feiern: Vorsteher Pfarrer Maik Dietrich-Gibhardt, Dr. Bianca Reith, Anna-Madeleine Petri, Benedikt Weber, Bischof Prof. Dr. Martin Hein, Andreas Pieh, Corinna Schramm und Referentin Diakonin Kathrin Rühl (v.l.). Foto: Björn Keding

Festgottesdienst mit Bischof Prof. Dr. Martin Hein in der Hephata-Kirche
Schwalmstadt-Treysa. In einem Festgottesdienst in der Hephata-Kirche segnete Bischof Hein mit Assistenz von Hephata-Vorstand Pfarrer Maik Dietrich-Gibhardt, Vorsteher der Diakonischen Gemeinschaft Hephata, und Diakonin Kathrin Rühl, Referentin der Diakonischen Gemeinschaft Hephata, am vergangenen Sonntag drei Frauen und zwei Männer in das Diakonen-Amt ein.
Die fünf Eingesegneten hatten […]

mehr »


Neben dem Job Erzieher werden

23 Erzieherinnen und Erzieher haben ihre Ausbildung an der Hephata-Akademie für soziale Berufe in Schwalmstadt-Treysa erfolgreich abgeschlossen. Foto: nh

Erster berufsbegleitender Ausbildungsgang an der Hephata-Akademie
Schwalmstadt-Treysa. 23 Erzieherinnen und Erzieher haben ihre Ausbildung an der Hephata-Akademie für soziale Berufe in Schwalmstadt-Treysa erfolgreich abgeschlossen. Sie sind die Ersten, die diese Ausbildung berufsbegleitend absolvierten. Die berufsbegleitende Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher und zur staatlich anerkannten Erzieherin rief die Hephata-Akademie für soziale Berufe 2012 in Kooperation mit […]

mehr »


Hurra, wir werden älter!?

hephata140516

[ 23. Mai 2014; 09:45; 09:45; ] 9. Forum Diakonische Kirche am 23. Mai in der Hephata-Kirche

Schwalmstadt-Treysa. Das diesjährige Forum Diakonische Kirche findet am Freitag, 23. Mai, in der Hephata-Kirche in Schwalmstadt-Treysa statt. Teilnehmen können alle, die Interesse an dem Thema: „Hurra, wir werden älter!? – Gemeinwesen gemeinsam gestalten“ haben. Mit einem Vortrag, Workshops und einer Podiumsdiskussion nähern sich die Teilnehmerinnen und […]

mehr »


© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB