Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Große Freude über Anhänger-Gewinn

Bei der Übergabe der Fahrzeugpapiere für den Anhänger trafen sich (v.li.): Jochen Trümner und Detlef Schwierzeck von den Hephata-Werkstätten mit Verena und Günther Richhardt, der den Hauptpreis der Verlosung bei den Hephata-Festtagen gewonnen hat. Foto: Hephata
Bei der Übergabe der Fahrzeugpapiere für den Anhänger trafen sich (v.li.): Jochen Trümner und Detlef Schwierzeck von den Hephata-Werkstätten mit Verena und Günther Richhardt, der den Hauptpreis der Verlosung bei den Hephata-Festtagen gewonnen hat. Foto: Hephata

Ziegenhain. Bei der Tombola der Hephata-Werkstätten für Menschen mit Behinderung während der Hephata-Festtage hat Günter Richardt aus Oberaula den Hauptpreis gewonnen – einen Pkw-Anhänger im Wert von rund 1.000 Euro. Gemeinsam mit seiner Tochter Verena Richardt hat der Gewinner den Hauptpreis dort abgeholt, wo er hergestellt worden ist: In der Metallwerkstatt der Hephata Diakonie in Ziegenhain.

mehr »


Nicht nur Arbeit, sondern Sinn

Ohne Gewindestangen aus den Hephata-Werkstätten könnte kein Auto fahren – das erfuhren LWV-Direktorin Susanne Selbert (Mitte) und ihr Referent Frank Nikutta (2.v.li) bei ihrem Besuch der Hephata Diakonie. Von links: Werkstattleiter Hans Günter Kripko, Direktorin Judith Hoffmann, Geschäftsbereichsleiterin Anne Wippermann, Produktmanager Markus Kläs, Direktor Maik Dietrich-Gibhardt und Detlef Schwierzeck, Leiter der Abteilung Technische Fertigung. Foto: Hephata

Ziegenhain. Die He phata- Metall werk statt mit ihren rund 130 Menschen mit Behinderung besuchte kürzlich die LWV-Landesdirektorin Susanne Selbert. Es ging um Teilhabe und Qualifikation.

mehr »


Auf Tuchfühlung mit Armin Veh

Erinnerungsfoto mit Eintracht-Trainer Armin Veh (2 v.l.): Monika Dub, Peter Schütz, Jackie Lee Abshire und Sven Hackenberg (v.l.) von den Hephata-Werkstätten aus Schwalmstadt. Foto: nh

Beschäftigte der Hephata-Werkstätten bei Eintracht-Spiel in Stadtallendorf
Stadtallendorf/Schwalmstadt. Nur drei Monate nach dem Besuch des Bundesligaspiels zwischen Eintracht Frankfurt und der TSG Hoffenheim in der Commerzbank-Arena im Mai, waren jetzt erneut Beschäftigte der Hephata-Werkstätten aus Schwalmstadt vom Eintracht-Frankfurt-Fanclub „Adlerhorst“ Stadtallendorf eingeladen worden – dieses Mal zum Testspiel der Frankfurter Profi-Kicker in Stadtallendorf.
„Die Forderung des Deutschen […]

mehr »


Vom Volkstanz bis zur Hip-Hop-Choreografie

Gastgeber: Die Mitglieder Hephata-Tanzgruppe „Lenata“. Fotos: Hephata Diakonie / Peter Lauritis

Rund 250 Tänzer gestalten Fest der hessischen Behinderten-Werkstätten in Treysa
Schwalmstadt. Eine voll besetzte Treysaer Festhalle, auf der Bühne fetzige Darbietungen von 17 Tanzgruppen, ausgelassene Stimmung bei den Zuschauern: Die Hephata-Werkstätten hatten eingeladen und aus ganz Hessen reisten am Donnerstag, 24. Oktober, die Teilnehmer zum diesjährigen Tanzfest der Hessischen Werkstätten für Menschen mit Behinderungen (WfbM) und […]

mehr »


© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB