Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Ökumenischer Schweigemarsch durch Fritzlar

Fritzlar. Gemeinsam gedenken die Evangelische und Katholische Kirche in Fritzlar am kommenden Wochenende in Fritzlar der Gräueltaten des Holocausts. Durch einen Schweigemarsch am 9. November um 18.30 Uhr soll der Leiden der Jüdinnen und Juden in der Stadt und der Region gedacht und an ihren Tod respektvoll erinnert werden. In dieser Nachdenklichkeit kann eine „kollektive Scham“ (Richard von Weizäcker) gelebt werden, die auch heute noch auf fruchtbare Weise Verantwortung trägt. mehr »


Schüler referieren über die Reichspogromnacht

thomas-schattner131104

Homberg. In der Nacht vom 8. zum 9. November 1938 brannten unter anderem in Beuern, Borken, Eschwege, Falkenberg und Felsberg, Grebenstein, Guxhagen, in Hersfeld, Hoof, Treysa, Witzenhausen, in Zierenberg und auch in Fritzlar die Synagogen. Deshalb muss auch davon ausgegangen werden, dass die Homberger Pogromnacht bereits am 8. November 1938 stattfand.  Offizieller Auslöser für diese […]

mehr »


Erinnerung an jüdisches Leben in Spangenberg

[ 19. April 2012; 20:00; ] Initiative „Stolpersteine“ trifft sich wieder

Spangenberg. Die im November 2006 in Spangenberg gegründete Bürgerinitiative „Stolpersteine“ will ihre begonnene Arbeit nun nach mehrjähriger Pause fortsetzen. 16 Stolpersteine sind durch den Berliner Künstler Gunther Demnig in zwei Verlegeaktionen im November 2007 und im April 2008 bereits verlegt worden. Sie erinnern durch schlichte in den Boden eingelassene Messingtäfelchen daran, […]

mehr »


Filmabende und Gottesdienst zu Toleranz und Vielfalt

[ 7. Februar 2012; 18:00; 12. Februar 2012; 10:15; ] Evangelisches Forum am 7. und 12. Februar in Treysa

Schwalmstadt-Treysa. Das Evangelische Forum Schwalm-Eder veranstaltet am Dienstag, 7. Februar, einen Vortrags- und Filmabend*. Sowie am Sonntag, 12. Februar, einen „Aktionstag für Toleranz und Vielfalt“* in Treysa. Der Eintritt ist frei. „Darf man dem Holocaust mit Humor begegnen?“ Mit dieser Frage beschäftigt sich ein Vortrags- und Filmabend […]

mehr »


„dienstagsbistro“ – Schicksale in Treysa

[ 26. Januar 2010; 19:00; ] Schwalmstadt-Treysa. Aus Anlass des Holocaust-Gedenktages am 27. Januar  spricht Bernd Lindenthal am Dienstag, 26. Januar, im dienstagsbistro. Bernd Lindenthal, Lehrer am Schwalmgymnasium, referiert über jüdische Schicksale in Treysa. Dabei wird an die jüdische Gemeinde in Treysa ab 1933 erinnert. Besonders die Schicksale einiger Familie werden vom Referenten beleuchtet. Der Vortrag findet ab 19 Uhr in […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB