Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Homberger Bauhof im Einsatz

ZDF filmte Bekämpfung der Herkulesstaude

Mit Schneidewerkzeug rückten die Mitarbeiter des Bauhofs der Herkulesstaude zu Leibe. Foto: nhHomberg. Er steht fast unsichtbar am Rande eines Feldes und hebt sich von der grünen Umgebung kaum ab. Bei näherem Hinschauen jedoch sieht man die riesigen Blütendolden. Sie gehören dem Riesen-Bärenklau oder auch bekannt als Herkulesstaude. Was so prachtvoll daher kommt, entpuppt sich jedoch als Giftpflanze. Der Riesen-Bärenklau bildet photosensibilisierende Substanzen aus der Gruppe der Furocumarine, die in Kombination mit Sonnenlicht phototoxisch wirken. mehr »


Infoveranstaltung zum Klimaschutzkonzept

Herr Schwietering und Vertreter der Schülerschaft der Theodor-Heuss-Schule stellen die Ergebnisse des E-Bike-Projektes vor. Foto: nh

Homberg. Am 15. Juli 2015 fand in der Stadthalle Homberg die öffentliche Informationsveranstaltung zum Klimaschutzkonzept der Stadt Homberg statt. Im Anschluss stellte Andreas Fröhlich, Projektleiter des Klimaschutzkonzepts Homberg und Mitarbeiter bei der Klima und Energieeffizienz Agentur (KEEA) aus Kassel, die Inhalte und Arbeitsschritte eines Klimaschutzkonzeptes vor. Im Rahmen seiner Ausführungen verwies Andreas Fröhlich, ebenso wie […]

mehr »


Homberger Senioren Journal ab sofort erhältlich

Homberger Senioren Journal ab sofort erhältlich. Foto: nh

Homberg. Die Sommerausgabe 2015 des Homberger Senioren Journals ist da. Leserinnen und Leser erfahren interessantes über das Thema „Zähne“, über den Verein Familienzentrum und Elternschule und über die Sicherheitsberater. Das Senioren Journal, das dreimal im Jahr erscheint, ist ab sofort erhältlich in der Stadtverwaltung Homberg (Efze), bei den Homberger Ärzten, in den Apotheken und Geschäften […]

mehr »


Neuer Titel, neues Image

Regionalstrecke der Deutschen Fachwerkstraße. Foto: nh

Regionalstreckensitzung der Deutschen Fachwerkstraße trifft Entscheidung
Hann. Münden/Homberg. Es ist ein langer Streckenabschnitt, mit einem langen Namen und einer langen Tradition. Ein neues Image soll her, das war Ziel der Regionalstreckensitzung, die Mitte Juli in der Dreiflüssestadt stattfand. „Vom Weserbergland über Nordhessen zum Vogelsberg und Spessart“, dieser Titel der Regionalstrecke der Deutschen Fachwerkstraße (DFS) ist nicht […]

mehr »


Neue Kinderküche für die Pippi Langstrumpf-Gruppe

Neue Küchenzeile in der Puppenecke der Pippi Langstrumpf-Gruppe. Foto: nh

Homberg. Am Donnerstag, 9. Juli 2015, war die Begeisterung der Kinder in der Pippi Langstrumpf-Gruppe der Kita Osterbach förmlich zu spüren. Die zehn angehenden Schulkinder der Gruppe hatten zusammen mit ihrer Erzieherin Ulli Wittenberg und dem Praktikanten Jonas Hoppe an dem gemeinsamen Projekt der Firma Ehring  teilgenommen.  Voll Eifer und Interesse gingen die Kinder ans […]

mehr »


Cantefable: Mittelalterliche Musik und alte Balladen

[ 18. Juli 2015; 19:00; ] Homberg. Am 18. Juli 2015, 19 Uhr, veranstaltet der Homberger Kulturring ein Konzert der „alten und leisen“ Töne mit Unterstützung des Rotary-Clubs Homberg sowie der Volksbank. Der Ort des Konzertes, der Garten des Dörnbergtempels (Bergstrasse, 34576 Homberg) passt ausgezeichnet zu dieser balladenhaften Musik. Mit mittelalterlichen Instrumenten wird das Duo „Cantefable“, bestehend aus Nancy Thym und […]

mehr »


AG SPD 60 plus begrüßt Gesetz zur Karenzzeit

Siegfried Richter. Foto: nh

Homberg. Um den Lobbyismus einzudämmen fordert die Arbeitsgemeinschaft (AG) SPD 60 plus Hessen Nord schon seit Jahren ein Gesetz gegen den nahtlosen Übergang von ehemaligen Regierungsmitgliedern zu Verbänden und Unternehmen, die im Zusammenhang mit ihrer bisherigen Tätigkeit stehen. Durch Pressearbeit, Anträge an die Bundes- und Landtagsfraktion der SPD hat die AG, wie deren Vorsitzender Siegfried […]

mehr »


Vorschläge von Homberger Bürgern sind gefragt

Homberg. Die Stadt Homberg (Efze) hat auf ihrer Internetseite www.homberg-efze.eu im Bürgerforum ein Unterforum für die Fortsetzung des Bürgerworkshops eingerichtet.In diesem sollen Ideen gesammelt werden, beziehunsweise eine Diskussion zwischen den Bürgern stattfinden. In dem Unterforum haben die Bürger die Gelegenheit, die Diskussion des Bürgerworkshops, der am 30. Juni 2015 in der Stadthalle stattfand, weiterzuführen. Die […]

mehr »


Homberg-Kolter kann ab sofort vorbestellt werden

Gut gewärmt zeigten sich Bürgermeister Dr. Nico Ritz (lnks) und Christoph Seipp  von der Firma MyKolter.de mit dem neuen Homberg-Kolter. Foto: Dittmer

Homberg. Vier bekannte Motive aus der Stadt zieren den in hell­ und dunkelgrauen Farbtönen gehaltenen Kolter. Bürgermeister Dr. Nico Ritz erhielt das erste Exemplar bei einem Besuch von Christoph Seipp im Homberger Rathaus. Neben dem Wahrzeichen der Stadt – dem Pulverturm– finden sich weitere Sehenswürdigkeiten wie die Burg, die Krone und das Gotische Haus wieder. […]

mehr »


Interkulturelles Theaterprojekt „Here We Are!“

[ 5. Juli 2015; 17:00; 17:00; ] Sonntag, 5. Juli 2015, 17 Uhr, neues Jugendzentrum im Gaswerk

Homberg. In Homberg findet zur Zeit ein interkulturelles Theaterprojekt „Here We Are!“ mit Homberger Jugendlichen statt. Einige Teilnehmer sind  hier geboren, andere nicht, sie sind  mit und ohne Migrationshintergrund oder leben als unbegleitete minderjährige Flüchtlinge hier. Alle gehen auf die Erich-Kästner-Schule. Mit den Mitteln des biografischen […]

mehr »


Jubiläumstreffen: 40-jähriges Abitur an der THS

Hiltrud Wisbar-Gnewuch, Kay-J. Rudolph, Hans-Heinrich Laabs, Peter Norwig, Jürgen Lange, Liesel Danzer, Liane Wolf-Rolle, Fried Reim und Ute Wickert (v.l.). Foto: nh

Homberg. Mittlerweile 40 Jahr ist es her, als die meisten Schüler der Klassen 13s, 13m1 und 13m2 1975 an der THS Homberg ihr Abitur bestanden. Dies war Anlass, sich erneut dort am Samstag, 27.Juni 2015, zu treffen. Begonnen wurde der Tag mit einem, wenn auch verkürzten, „Schulbesuch“. Fachbereichsleiter Dr. Martin Holfeld führte durch die Schule. […]

mehr »


Blumentor: Spenden-Werbebanner voll

Blumentor in der Westheimer Straße. Foto: nh

Homberg. Der Aufruf zur Spende für das Blumentor in der Westheimer Straße war von so großem Erfolg gekrönt, dass kein Platz auf dem Werbebanner über dem Blumentor mehr frei ist. „Es kann weiterhin gespendet werden,  jedoch werden Plätze für die Namen der Spender auf dem Banner erst wieder im Frühjahr 2016 frei“, informiert Bürgermeister Dr. […]

mehr »


Einbruch in Einfamilienhaus in Homberg

Homberg. Gestern Vormittag, 25. Juni 2015, zwischen 9 und 11 Uhr, stiegen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Strasse Am Knipp ein und entwendeten Diebesgut in Gesamthöhe von mehreren tausend Euro. Die Täter stiegen durch das offen stehende Fenster in das Wohnhaus ein und entwendeten ein Saxophon, ein Laptop, eine Fotokamera, Modeschmuck, eine Sparbüchse, […]

mehr »


Schwerer Verkehrsunfall: 28-jährige Radfahrerin stirbt

Homberg. Am 25. Juni 2015 ereignete sich gegen 19.30 Uhr auf der Bundesstraße 254 bei zwischen Homberg-Lützelwig und Homberg-Caßdorf  ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 31-jähriger Lkw-Fahrer aus Homberg war mit seinem Fahrzeug auf der B 254 aus Richtung Schwalmstadt kommend unterwegs nach Homberg. Zur gleichen Zeit bog eine 28-jährige Radfahrerin aus Homberg aus dem Industriegebiet kommend […]

mehr »


Seniorenbeirat verabschiedet Monika Burkhardt

Der Moment des Abschieds: Heinz Engelhardt überreichte seiner Stellvertreterin Monika Burkhardt als kleines Dankeschön für die gute Mitarbeit einen Blumenstrauß. Foto: Dittmer

Homberg. Ganz spontan besuchte Monika Burkhardt nach längerer Abwesenheit eine Sitzung des Homberger Seniorenbeirats. Alle freuten sich schon auf ihre Wiederkehr. Sie kam jedoch, um sich zu verabschieden. Die stellvertretende Vorsitzende Monika Burkhardt bedankte sich herzlich für die gute Zusammenarbeit und verabschiedete sich aus der Arbeit des Seniorenbeirats. Sie habe ihren Lebensmittelpunkt von Homberg nach […]

mehr »


Einbruchserie geklärt – Zwei Tatverdächtige in U-Haft

Homberg. Die Polizei in Homberg konnte drei Jugendliche im Alter von 16 bis 18 Jahren festnehmen, die im Verdacht  stehen, seit Ende April insgesamt 20 Straftaten in wechselnder Beteiligung, vorwiegend im Bereich von Homberg begangen zu haben. Zu  den Taten gehören unter anderem mehrere Einbrüche in Garagen, die Brandstiftung an dem Pavillon in den Efzewiesen […]

mehr »


© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB