Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die kostenlose und unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

„Jugend stärken“ – Kreis bietet Hilfen

Wohin führt der Lebensweg nach der Schule und durch die schwierige Zeit der Pandemie? Angebote des Landkreises bieten Jugendlichen Antworten. Foto: nh
Wohin führt der Lebensweg nach der Schule und durch die schwierige Zeit der Pandemie? Angebote des Landkreises bieten Jugendlichen Antworten. Foto: nh

Schwalm-Eder. Wie geht es für mich weiter? Was mache ich nach dem Schulabschluss? Finde ich überhaupt eine Ausbildungsstelle? Wer kann mir helfen?

mehr »


MINT-Forum Nordhessen stellt Zeichentrickfilm vor

Europastaatssekretär Mark Weinmeister, Sabine Stuhlmann (NaWiLoLa - Laborprojekt für Mädchen) und Jutta Inauen, Leiterin des Projekts MINTfresh der Jugendwerkstatt Felsberg (v.l.). Foto: nh

Film ab beim Neujahrsempfang in Felsberg
Europastaatssekretär Mark Weinmeister, Sabine Stuhlmann (NaWiLoLa – Laborprojekt für Mädchen) und Jutta Inauen, Leiterin des Projekts MINTfresh der Jugendwerkstatt Felsberg (v.l.). Foto: nh
Felsberg. Die Präsentation eines animierten Filmclips war der Höhepunkt des Neujahrsempfangs 2018 des MINT-Forums Nordhessen, der kürzlich in der Jugendwerkstatt Felsberg stattfand. In lockerer, unterhaltsamer Atmosphäre hatten die […]

mehr »


Sommerbereisung: Bernd Siebert zu Besuch in Felsberg

Jutta Inauen, Bernd Siebert MdB, Regina Suchy, Angelika Horstkotte-Pausch, Volker Papenhagen, Silke Böttcher, Karl-Heinz Gräser, Klaus Döll und Christoph Schulze (v.l.). Foto: nh

Jutta Inauen, Bernd Siebert MdB, Regina Suchy, Angelika Horstkotte-Pausch, Volker Papenhagen, Silke Böttcher, Karl-Heinz Gräser, Klaus Döll und Christoph Schulze (v.l.). Foto: nh
Felsberg. Auch dieses Jahr war der Bundestagsabgeordnete Bernd Siebert im Zuge seiner jährlichen Sommerbereisung in der Dreiburgenstadt Felsberg zu Gast. Dabei besuchte er zusammen mit der Kreistagsabgeordneten Silke Böttcher und dem Stadtverbandsvorsitzenden Volker […]

mehr »


76.000 Euro für Träger von Ausbildungs- und Arbeitsloseninitiativen

Schwalm-Eder. Auch 2016 werden die Träger der Ausbildungs- und Arbeitsloseninitiativen erneut vom Schwalm-Eder-Kreis unterstützt. Erster Kreisbeigeordneter Jürgen Kaufmann teilte mit, dass der Kreisausschuss in seiner Sitzung am 19. Dezember 2016 beschlossen habe, einen Gesamtbetrag von 76.000 Euro zur Verfügung zu stellen. Seit vielen Jahren arbeiten die drei Träger Jugendwerkstatt Felsberg, Starthilfe Ausbildungsverbund und das Hessisches […]

mehr »


Unterstützung für Ausbildungs- und Arbeitsloseninitiativen

Schwalm-Eder. Auch 2015 werden die Träger der Ausbildungs- und Arbeitsloseninitiativen erneut unterstützt vom Schwalm-Eder-Kreis. Landrat Winfried Becker teilte mit, dass der Kreisausschuss in seiner Sitzung am 21. Dezember 2015 beschlossen habe, einen Gesamtbetrag von 76.000 Euro zur Verfügung zu stellen. Seit vielen Jahren arbeiten die drei Träger Jugendwerkstatt Felsberg, Starthilfe Ausbildungsverbund und das Hessisches Diakoniezentrum […]

mehr »


Telefontraining für den Praktikumsplatz

Lerngruppe M7c, Sozialpädagogin Margit Chalup, Sozialpädagogin Isabel Linse und Klassenlehrer Johannes Heinzeroth. Foto: nh

Felsberg. „Es war toll, wirklich am Telefon einen Bewerbungsanruf zu üben, besonders, weil wir auch jedes Mal gemeinsam überlegt haben, was wir noch besser machen können“, sagte Jason-Louis Balakin (12 Jahre) nach dem „Telefontraining“ der Jugendwerkstatt Felsberg, welches mit den beiden Sozialpädagoginnen Margit Chalup und Isabel Linse durchgeführt wurde. Dieses Training bildet einen Baustein des […]

mehr »


Priska Hinz besuchte Jugendwerkstatt Felsberg

Felsberg. „Hier wird in den Feldern der Jugendberufshilfe und der Umweltbildung seit drei Jahrzehnten viel getan und dies sowohl auf regionaler, als auch auf transnationaler Ebene“, freute sich Hessens Umweltministerin Priska Hinz, die die Jugendwerkstatt Felsberg anlässliche des 30-jährigen Jubiläums dieser Einrichtung besuchte.
Die Jugendwerkstatt wurde 1984 auf Grund der hohen Jugendarbeitslosigkeit in der damaligen Zeit […]

mehr »


Projekt „Nachhaltigkeit stärken – Abbrüche vermeiden“ vorgestellt

starthilfe140701

Schwalm-Eder. „Die nachhaltige Integration in Ausbildung und Arbeit ist für die Zukunft junger Menschen ein wichtiger und sehr entscheidender Bestandteil, um den Lebensunterhalt dauerhaft aus eigener Kraft zu sichern.“  Dies erklärte Landrat Frank-Martin Neupärtl bei der Vorstellung des Projekts „Nachhaltigkeit stärken – Abbrüche vermeiden“. Im Schwalm-Eder-Kreis werden jährlich zirka 600 Ausbildungsverhältnisse abgeschlossen. Leider werden zahlreiche […]

mehr »


Gewalt – nein danke! Projekttage in der Jugendwerkstatt

Gewaltpräventionstraining in der Giese WingTsungAkademie, Guxhagen. Foto: nh

Felsberg. Über 30 Jugendliche und junge Erwachsene, die sich derzeit in berufsvorbereitenden Kursen und Ausbildungsgängen in der „Jugendwerkstatt Felsberg e.V.“ befinden, nahmen an den Projekttagen „Gewalt – nein danke!“ teil. Die Förderung des Bundesministeriums für Familie, Frauen und Jugend ermöglichte es mit dem Programm „Toleranz fördern, Kompetenz stärken“, dass die Projekttage im Zeitraum Oktober bis […]

mehr »


Träger der Ausbildungs- und Arbeitsloseninitiativen erhalten Unterstützung

Schwalm-Eder. Auch 2013 werden die Träger der Ausbildungs- und Arbeitsloseninitiativen vom Schwalm-Eder-Kreis unterstützt. Landrat Frank-Martin Neupärtl teilt mit,  dass der Kreisausschuss beschlossen habe, einen Gesamtbetrag von 76.000 Euro zur Verfügung zu stellen. Seit vielen Jahren arbeiten die vier Träger Jugendwerkstatt Felsberg, Starthilfe Ausbildungsverbund, Hessisches Diakoniezentrum Hephata und Starthilfe e. V. Homberg-Mörshausen erfolgreich mit dem Schwalm-Eder-Kreis […]

mehr »


Frühzeitige Berufsorientierung an der DBS Felsberg

dbs131012

Schüler erkunden selbstständig Behörden und Institutionen in Kassel
Kassel/Felsberg. „Ich fand es total spannend, dass wir allein die Stadt Kassel erkunden durften“, stellt Philipp aus der 6. Förderstufenklasse der Drei-Burgen-Schule fest, nachdem er gemeinsam mit seinen Klassenkameraden an einer Stadtrallye teilgenommen hatte. Die Stadtrallye ist Teil eines neuen Weges,  den die Drei-Burgen-Schule Felsberg seit Beginn dieses […]

mehr »


Fünftklässler für Berufs- und Bildungswege interessieren

dbs130506c

Projekt zwischen Drei-Burgen-Schule, IHK und Jugendwerkstatt
Kassel/Felsberg. „Es macht bestimmt Spaß, als Elektriker zu arbeiten und elektrische Geräte zu bauen. Ich finde Berufe gut, bei denen man viel schraubt und mit Technik zu tun hat“, stellte Domenik nach der Betriebsbesichtigung bei SMA in Kassel fest. Bevor sie den Rundgang durch das Werk angetreten haben, hatten sie […]

mehr »


Ausbildungs- und Arbeitsloseninitiativen auch 2012 unterstützt

Schwalm-Eder. Die Träger der Ausbildungs- und Arbeitsloseninitiativen sind auch in 2012 unterstützt worden. Insgesamt 76.000 Euro wurden auf Entscheidung des Kreisausschusses bereitgestellt. Seit vielen Jahren arbeiten die vier Träger Jugendwerkstatt Felsberg, Starthilfe Ausbildungsverbund, Hessisches Diakoniezentrum Hephata und Starthilfe e. V. Homberg-Mörshausen erfolgreich mit dem Schwalm-Eder-Kreis und den Arbeitsverwaltungen zusammen. „Diese Ausbildungs- und Arbeitsloseninitiativen“, so Landrat Frank-Martin Neupärtl, […]

mehr »


Dr. Edgar Franke besuchte Jugendwerkstatt Felsberg

Felsberg. Nicht alle Jugendlichen, die die Schule verlassen, finden einen Ausbildungsplatz. Ein schlechter oder gar nicht vorhandener Schulabschluss, persönliche Probleme oder Unklarheit über den zukünftigen Berufsweg können Gründe sein. Und oft fehlt auch die Ausbildungsreife und die Motivation. Die Jugendwerkstatt Felsberg bildet seit 1984 erfolgreich Jugendliche mit Förderbedarf aus. Neben der Berufsausbildung bietet die Jugendwerkstatt […]

mehr »


Metallbauer überzeugen mit starken Prüfungsergebnissen

Schwalm-Eder. Die Metall-Innung Schwalm-Eder würdigte auf ihrer Gesellenfreisprechungsfeier junge Gesellen, die eine außergewöhnlich starke Leistung bei der vorgezogenen Prüfung zeigten. „Das war noch nie dagewesen“, kommentierte Obermeister Frank Pfau (Treysa) die Besonderheit. Die Berufe im Metallhandwerk werden in dreieinhalb Jahren erlernt und enden traditionell im Winter. Doch Johannes Schwalm, Neukirchen-Christerode (Ausbildungsbetrieb: Hans Rothe, Neukirchen-Christerode), Christian […]

mehr »


Berufschancen: Jugendwerkstatt bietet Auslandspraktika

Felsberg. Zur Verbesserung der Arbeitsmarktchancen von Menschen mit Handicaps bietet die Jugendwerkstatt Felsberg e. V. begleitete vierwöchige Auslandspraktika in Frankreich und Polen an. Eine qualifizierte sprachliche und sozialpädagogische Betreuung seitens des Bildungsträgers wird während der Praktika gewährleistet. Um eine optimale Betreuung sicherzustellen, arbeiten und reisen die Teilnehmer in Kleingruppen von sechs bis acht Personen. In […]

mehr »


© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB