Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die kostenlose und unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Vertrag verlängert: MT-Shooter bleibt bis 2024

Für den genesenen MT-Shooter Julius Kühn wurde der Vertrag vorzeitig verlängert. Foto: Alibek Käsler
Für den genesenen MT-Shooter Julius Kühn wurde der Vertrag vorzeitig verlängert. Foto: Alibek Käsler

Melsungen. Die MT Melsungen hat eine weitere wichtige Personalie für das Team der nächsten Jahre geklärt: Nationalspieler Julius Kühn und der nordhessische Handball-Bundesligist haben den aktuellen, bis 2020 geltenden Vertrag vorzeitig bis zum 30.06.2024 verlängert. Der derzeit noch verletzte Rückraumspieler kam im Sommer 2017 vom VfL Gummersbach zur MT.

mehr »


DHB-Pokal 2018: MT tritt gegen die Wikinger an

MT-Shooter Julius Kühn hat Blut geleckt. Foto: nh

MT-Shooter Julius Kühn hat Blut geleckt. Foto: nh
Melsungen / Düsseldorf. Am Dienstag wurden im Düsseldorfer ISS Dome die Paarungen für die erste Runde im DHB-Pokal ausgelost. Danach muss Handball-Bundesligist MT Melsungen gegen Zweitligist HC Rhein Vikings antreten. Diese erste Pokalrunde wird im FinalFour-Modus ausgetragen. Außer der Begegnung des rheinischen Zweitligisten gegen die MT stehen sich […]

mehr »


Lemke und Reichmann sagen DHB-Lehrgang ab

Melsungen. Aus dem Trio der MT Melsungen, welches für die anstehenden Länderspiele der Nationalmannschaft in München und Japan nominiert war, ist ein Single geworden. Finn Lemke muss verletzungsbedingt passen, Tobias Reichmann aus privaten Gründen. Nun muss Julius Kühn die Fahne der Rotweissen allein hochhalten. Als Bundestrainer Christian Prokop am 22. Mai ein 20 Spieler umfassendes […]

mehr »


MT Melsungen gewinnt 31:24 gegen die Füchse

Julius Kühn. Foto: H. Hartung

Julius Kühn. Foto: H. Hartung
Kassel/Melsungen. Die MT Melsungen hat ihren Höhenflug nach dem Sensationscoup bei den Rhein-Neckar Löwen fortgesetzt und die Füchse Berlin als gerade frisch gekürten Europapokalsieger mit 31:24 (15:12) klar und deutlich in die Schranken gewiesen. Damit beendete die MT vor 4.300 Zuschauern in der zum zehnten Mal in dieser Saison ausverkauften Rothenbach-Halle […]

mehr »


MT in Kiel haarscharf an Sensation vorbei

Julius Kühn war in Kiel bester Torschütze auf Seiten der MT. Foto: Alibek Käsler

Julius Kühn war in Kiel bester Torschütze auf Seiten der MT. Foto: Alibek Käsler
Kiel/Melsungen. Das war knapp! Der arg ersatzgeschwächte Handball-Bundesigist MT Melsungen wuchs in Kiel förmlich über sich hinaus und schrammte trotz des Fehlens von vier Stammspielern haarscharf an einer Sensation vorbei. Gut fünf Minuten vor Schluss gingen die Nordhessen zum zweiten Mal überhaupt […]

mehr »


Gerechte Punkteteilung bei MT gegen Lemgo

Spielmacher Lasse Mikkelsen. Foto: Heinz Hartung

Spielmacher Lasse Mikkelsen. Foto: Heinz Hartung
Kassel/Melsungen. In einem nervenaufreibenden Thriller vor zum neunten Mal in dieser Saison ausverkauftem Haus in der Kasseler Rothenbach-Halle trennten sich die MT Melsungen und der TBV Lemgo mit einem unter dem Strich verdienten 33:33 (16:17)-Unentschieden. Das sich die Gäste durch unermüdlichen Kampf, große Nervenstärke und diszipliniertes Spiel sicherten, während Melsungen […]

mehr »


Klassiker in Kassel: MT Melsungen empfängt Lemgo

Arjan Haenen. Foto: Heinz Hartung

[ 25. Februar 2018; 12:30; 12:30; ] Kassel/Melsungen. Mit keinem anderen Gegner hat sich die MT Melsungen so oft gemessen, wie mit dem TBV Lemgo. Ausser in den Partien der DKB-Handball-Bundesliga standen sich beide Clubs fast regelmäßig in den alljährlichen Vorbereitungsturnieren, etwa dem Sparkassen-Cup gegenüber. Am Sonntag, 25. Februar 2018, tragen beide im inzwischen 13. Jahr ihrer gemeinsamen Zugehörigkeit zur höchsten Spielklasse ihr 26. Duell aus. Anwurf des Klassikers in der Kasseler Rothenbach-Halle ist um 12.30 Uhr. Es gibt nur noch ein kleines Ticketkontingent im Vorverkauf.

mehr »


MT verliert trotz Kühns Elf-Tore-Gala in Flensburg

Herausragender Schütze auf Seiten der MT war Julis Kühn mit elf Toren. Foto: Alibek Käsler

Herausragender Schütze auf Seiten der MT war Julis Kühn mit elf Toren. Foto: Alibek Käsler
Flensburg/Melsungen. Der Tabellensechste MT Melsungen zog am Donnerstagabend beim Vierten SG Flensburg-Handewitt mit 29:33 den Kürzeren. In diesem Match des 21. Spieltages der DKB Handball-Bundesliga war der Gast aber keineswegs chancenlos. In der mit 6.023 Zuschauern nicht ganz ausverkauften Flens-Arena heizte […]

mehr »


Erfolgreicher Start in 2018: MT schlägt Leipzig 28:20

Bester Torschütze des Spiels: Julius Kühn, zehn Treffer. Foto: Heinz Hartung

Bester Torschütze des Spiels: Julius Kühn, zehn Treffer. Foto: Heinz Hartung
Kassel/Melsungen. Mit einem auch in dieser Höhe verdienten 28:20 (14:10)-Erfolg über den SC DHfK Leipzig erwischte die MT Melsungen einen Start nach Maß in die entscheidende Phase der Meisterschaft in der DKB-Handball-Bundesliga. Vor 4.300 Zuschauern in der einmal mehr ausverkaufen Kasseler Rothenbach-Halle versäumten es die […]

mehr »


Zurück in der Erfolgsspur: MT schlägt Stuttgart 33:24

Mit acht Toren avancierte Julius Kühn zum besten Torschützen der MT Melsungen. Foto: Heinz Hartung

Mit acht Toren avancierte Julius Kühn zum besten Torschützen der MT Melsungen. Foto: Heinz Hartung
Kassel/Melsungen. Nur vier Tage nach der ernüchternden Niederlage gegen Göppingen zeigte die MT Melsungen beim 33:24 (18:10) gegen den TVB 1898 Stuttgart wieder ihr freundliches Gesicht. Von Beginn an dominierten die Nordhessen vor 4.158 Zuschauern in der Kasseler Rothenbach-Halle ihren Gegner […]

mehr »


Allendorf rettet per Strafwurf Remis gegen Erlangen

Michael Allendorf in Aktion. Foto: Alibek Käsler

Michael Allendorf in Aktion. Foto: Alibek Käsler
Erlangen/Melsungen. Linksaussen Michael Allendorf sichert der MT Melsungen mit einem verwandelten Siebenmeter acht Sekunden vor Schluss ein 23:23-Unentschieden beim Tabellenfünfzehnten HC Erlangen. Zur Halbzeit hatten die favorisierten Gäste noch mit 12:10 vorn gelegen. Beste Torschützen vor 4.581 Besuchern in der Arena Nürnberg waren Martin Stranovsky (8/2) für den HCE […]

mehr »


MT schlägt Meister Rhein-Neckar Löwen

Jubelnde Sieger am Ende eines packenden Spiels: Die MT Melsungen gewann gegen die Rhein-Neckar Löwen. Foto: Heinz Hartung

Jubelnde Sieger am Ende eines packenden Spiels: Die MT Melsungen gewann gegen die Rhein-Neckar Löwen. Foto: Heinz Hartung
Kassel/Melsungen. Was für ein packendes Spitzenspiel in der zum sechsten Mal hintereinander restlos ausverkauften Kasseler Rothenbach-Halle! Nach 60 begeisternden Minuten schlug die MT Melsungen den amtierenden Meister Rhein-Neckar Löwen mit 29:26 (15:13). Und verarbeitete dabei einen 3:8-Fehlstart, zog […]

mehr »


Teilweise den Faden verloren – MT 27:30 in Leipzig

Julius Kühn wird von Andreas Rojewski attackiert. Foto: Alibek Käsler

Julius Kühn wird von Andreas Rojewski attackiert. Foto: Alibek Käsler
Leipzig/Melsungen. Die MT Melsungen verlor am Sonntagnachmittag das von SKY als Top-Spiel des 11. Spieltages live übertragene Match der DKB Handball-Bundesliga beim SC DHfK Leipzig mit 27:30. Nach ausgeglichener erster Halbzeit (13:13) unterliefen den Nordhessen im zweiten Durchgang im Angriff in der entscheidenden Phase einige technische […]

mehr »


MT ringt Recken nieder – 31:29 gegen Tabellenzweiten

Julius Kühn. Foto: Alibek Käsler

Julius Kühn. Foto: Alibek Käsler
Kassel/Melsungen. In einer packenden, kampfbetonten Partie der DKB-Handball-Bundesliga setzte sich die MT Melsungen mit 31:29 (15:15) gegen den TSV Hannover-Burgdorf durch. Nach 60 abwechslungsreichen Spielminuten siegten die Gastgeber glücklich, aber nicht unverdient. Zwei Zwischenspurts kehrten jeweils einen Rückstand von drei Toren in eine Führung, zudem hatte Melsungen mit Johan Sjöstrand ein […]

mehr »


Dezimierte MT bietet Flensburg eine Halbzeit Paroli

Tobias Reichmann. Foto: Heinz Hartung

Tobias Reichmann. Foto: Heinz Hartung
Kassel/Melsungen. Die erste Heimniederlage der neuen Saison ist da. Gegen die SG Flensburg-Handewitt unterlag die MT Melsungen vor 4.300 Zuschauern in der voll besetzten Kasseler Rothenbach-Halle mit 25:30 (11:16). Eine ganz schwache erste Hälfte, in der die Gäste zeitweise schon mit sieben Toren vorn lagen, war am Ende trotz viel Moral […]

mehr »


Simic hält Unentschieden fest: MT in Lemgo 26:26

Nebojsa Simic. Foto: Alibek Käsler

Nebojsa Simic. Foto: Alibek Käsler
Lemgo/Melsungen. Am Ende hätte das Match dieses fünften Spieltages der MT Melsungen beim TBV Lemgo in der DKB Handball-Bundesliga zugunsten jeder der beiden Mannschaften ausgehen können. Weil aber die Nordhessen ihren letzten Angriff vertändelten und die Hausherren daraufhin beim finalen Wurf in Nebojsa Simic ihren Meister fanden, trennte man sich mit […]

mehr »


© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB