Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

DBG ruft zur Teilnahme an 1. Mai-Veranstaltungen auf

Schwalm-Eder. Unter dem Motto 1. Mai 2013: „Gute Arbeit. Sichere Rente. Soziales Europa.“ ruft der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) am Tag der Arbeit zu den Veranstaltungen im Schwalm-Eder-Kreis auf. Hauptredner zu den politischen Kernforderungen des DGB sind in Melsungen Yasmin Fahimi (IG BCE), in Borken Dr. Edgar Franke und in Treysa Rüdiger Stolzenberg (DGB Hessen-Thüringen). Trotz der guten Lage auf dem Arbeitsmarkt finden immer mehr Menschen weder eine unbefristete Arbeit, noch eine Arbeit, mit der sie ihren Lebensunterhalt sicher bestreiten können. „Es ist ein Skandal, dass in einer wirtschaftliche erfolgreichen Region wie Nordhessen mittlerweile jeder 4. Beschäftigte im Niedriglohsektor arbeiten muss“, kritisiert der DGB-Kreisvorsitzende Klaus Schelberg. Nach dem Erwerbsleben drohe oft die Altersarmut. „Am 1. Mai wollen die Gewerkschaften ihre Forderungen nach guter Arbeit, höheren Löhnen und sicheren unterstreichen“, sagt Schelberg und ruft zur Beteiligung an den Maiveranstaltungen auf. mehr »


DGB Schwalm-Eder fordert Umverteilung von Vermögen

Melsungen. „Deutschland ist ein reiches Land, doch der Reichtum ist sehr ungleich verteilt“, kritisiert Klaus Schelberg, Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) im Schwalm-Eder-Kreis. Der DGB stellte am Freitag auf dem Melsunger Marktplatz seine Reichtumsuhr vor und forderte die Umverteilung von Vermögen zu Gunsten niedriger Einkommensgruppen sowie der ausreichender Finanzierung der öffentlichen Hand. Das Nettovermögen in […]

mehr »


DGB gegen Privatisierung der Wohnstadt

Nordhessen/Schwalm-Eder. Der Vorsitzende des DGB-Kreisverbandes Schwalm-Eder, Klaus Schelberg, kritisiert die Pläne der Hessischen Landesregierung zur Privatisierung der Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte zu der auch die nordhessische Wohnstadt gehört. „Der soziale Wohnungsbau“, so Schellberg, „ist unabdingbar für die Schaffung und die Bewahrung eines angemessenen Umfangs an bezahlbarem Wohnraum“. Die Verpflichtung zu einer sicheren und sozial verantwortbaren Wohnungsversorgung […]

mehr »


Susanne Bässe erste Ortsvorsteherin in Großgemeinde Borken

Borken. Anlässlich der diesjährigen Kommunalwahl am 27. März wurden neben den Stadtverordneten und Kreistagsabgeordneten auch die Mitglieder der Ortsbeiräte in den Stadtteilen gewählt. In den Folgemonaten haben sich die Ortsbeiräte zu ihren konstituierenden Sitzungen getroffen und aus ihrer Mitte einen Ortsvorsteher beziehungsweise erstmalig eine Ortsvorsteherin gewählt. Am 10. Mai wählten die Mitglieder des Ortsbeirates Haarhausen […]

mehr »


DGB: Schuldenbremse schwächt ländlichen Raum

Homberg. Der DGB-Kreisverband Schwalm-Eder lehnt die Aufnahme einer Schuldenbremse in die hessische Verfassung unter allen Umständen ab. Kreisvorsitzender Klaus Schelberg ruft die Wahlberechtigten auf, bei der Volksabstimmung am 27. März mit „Nein“ zu stimmen. Aus der Sicht des DGB handelt es sich um eine handwerklich und inhaltlich schlecht gemachte Abstimmungsvorlage, da sie auch die Aufnahme […]

mehr »


Schelberg: „Kahlschlag bei den Ärmsten“

DGB protestiert gegen massive Einschnitte bei der Förderung von Erwerbslosen und Jugendlichen
Homberg. Der Deutsche Gewerkschaftsbund im Schwalm-Eder-Kreis verurteilt die drastischen Einschnitte bei Qualifizierung und Eingliederungsmaßnahmen für Erwerbslose und Jugendliche. „Wir nehmen es nicht hin, dass durch das Sparpaket die Erwerbslosen vom Aufschwung abgekoppelt werden sollen“, empört sich Klaus Schelberg, stellvertretender DGB-Kreisvorsitzender. Schelberg spricht sogar von […]

mehr »


Allen Kindern den Schulbesuch ermöglichen

DGB unterstützt Vorschlag des Landrats für kostenlose Busfahrkarten

Homberg. „Der Schulbesuch darf nicht davon abhängig sein, welches Einkommen die Eltern haben“, fordert Klaus Schelberg, stellvertretender Kreisvorsitzender des DGB im Schwalm-Eder-Kreis. Der DGB begrüßt deswegen den Vorstoß des Landrats Frank-Martin Neupärtl für kostenlose Busfahrkarten für bedürftige Familien. Der DGB fordert die Fraktionen des Kreistags zu einer breiten […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB