Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Mehr Teilhabe und Selbstbestimmung

Vor den neuen gemeinsamen Räumen des LWV Hessen und des Schwalm-Eder-Kreises (v.li.): Landrat Winfried Becker, LWV-Landesdirektorin Susanne Selbert, Fachbereichsleiter der Sozialverwaltung Lars Werner und Erster Kreisbeigeordneter Jürgen Kaufmann. Foto: nh
Landrat Becker, LWV-Direktorin Selbert, Sozialverwalter Werner und Vizelandrat Kaufmann (v.li.). Foto: nh

Homberg. Zur Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) eröffnen der Schwalm-Eder-Kreis einen Teilhabestützpunkt und der Landeswohlfahrtsverband ein Regionalbüro in gemeinsamen Räumen in der Entengasse 7.

mehr »


10,22 Millionen Euro für Wohnungslosenhilfe in Hessen

156.332 Euro für ein Angebot im Schwalm-Eder-Kreis
Schwalm-Eder. Der Landeswohlfahrtsverband (LWV) Hessen fördert Fachberatungsstellen und Tagesaufenthaltsstätten für alleinstehende Wohnungslose in Hessen in diesem Jahr mit rund 10,22 Millionen Euro, rund 102.000 Euro mehr als 2014. Das hat der LWV-Verwaltungs­ausschuss am 15. Oktober beschlossen. Diese Einrichtungen sind oft die einzige Anlaufstelle für alleinstehende Wohnungslose, die oft auch […]

mehr »


Hephata-Vorstand räumt interne Mängel ein

Schwalmstadt-Treysa. Im Bereich Behindertenhilfe der Hephata Diakonie sind im Rahmen der permanenten Qualitätssicherung Mängel festgestellt worden. Diese betreffen vor allem den Bereich Dokumentation in vier Wohneinheiten. Dies teilte Hephata jetzt offiziell selber mit. Als Reaktion auf die festgestellten Mängel seien bereits interne Maßnahmen zur Qualitätssicherung verstärkt worden, weitere sollen folgen; außerdem hat sich der Hephata-Vorstand […]

mehr »


Arbeit macht Inklusion

hephata130218

Zielvereinbarung zwischen Hephata und dem Landeswohlfahrtsverband
Schwalmstadt-Treysa. Menschen mit Behinderungen ein selbstständiges und gleichberechtigtes Leben zu ermöglichen, sind wesentliche Ziele der Hephata Diakonie. Dazu gehört auch eine Arbeitsstelle. Im Zuge einer neuen Zielvereinbarung mit dem Landeswohlfahrtsverband Hessen (LWV) verdoppelt Hephata seine betreuten Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt. Die Zielvereinbarung ist seit Januar 2013 […]

mehr »


Förderung von sozialen Maßnahmen

Landesmittel für den Schwalm-Eder-Kreis für  das Jahr 2010 bewilligt
Schwalm-Eder. Seit vier Jahren ist der Schwalm-Eder-Kreis für die Verteilung und Auszahlung der vom Land Hessen zur Verfügung gestellten Mittel für die Förderung sozialer Hilfen zuständig. Der Bewilligungsbescheid des Landes über 223.750 Euro für das Jahr 2010 liegt dem Kreis nunmehr vor. Landrat Frank-Martin Neupärtl teilt hierzu […]

mehr »


Kosten transparent machen

LWV-Landesdirektor Uwe Brückmann zu Gast in Hephata-Einrichtung
Fritzlar. Auf seiner Rundreise durch die hessichen Kreise machte der Landesdirektor des Landeswohlfahrtsverbandes (LWV) Hessen auch im Schwalm-Eder-Kreis halt. Dort besuchte er am vergangenen Mittwoch mit Landrat Frank-Martin Neupärtl sowie Mitgliedern der Verbandsversammlung des LWV und der Sozialverwaltung des Kreises das Wohnhaus der Sozialen Rehabilitation Hephatas in Fritzlar. Sie […]

mehr »


Markus Schweinsberg neuer DGB-Vorsitzender

sek-dgb-kreisvorstand

Schwalm-Eder. Für gute und sichere Arbeitsplätze auch in Krisenzeiten will sich der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) im Schwalm-Eder-Kreis einsetzen. Das haben die 31 Delegierten des DGB am Montagabend in Homberg beschlossen. „Dazu gehört, dass anständige Löhne gezahlt werden“, sagte der nordhessische DGB-Vorsitzende Michael Rudolph. „Unser Wettbewerbsvorteil sind nicht Dumpinglöhne, sondern motivierte Mitarbeiter sowie Dienstleistungen und Produkte […]

mehr »


© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB