Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Ein Fall für den Coach vom Jobcenter

Auch optisch hat sich Einiges getan: Stefan Elsner vor seiner Einarbeitung (linkes Bild) und in DRK-Arbeitskleidung (rechts). Fotos: Jobcenter
Auch optisch hat sich Einiges getan: Stefan Elsner vor seiner Einarbeitung (linkes Bild) und in DRK-Arbeitskleidung (rechts). Fotos: Jobcenter

Ziegenhain. Menschen, die aus vielfältigsten Gründen noch nie oder schon lange nicht mehr gearbeitet haben, (wieder) in Arbeit zu vermitteln: ein oftmals langwieriger, komplexer Prozess.

mehr »


Berufshilfe macht auf Unterschriftenaktion aufmerksam

Schwalmstadt-Treysa. Die Berufshilfe Hephata macht auf eine Unterschriftenaktion der „Initiative Pro Arbeit“ aufmerksam. „Die Initiative setze sich dafür ein, dass Langzeitarbeitslose wieder eine Perspektive erhalten. Ziel sei es, mit öffentlich geförderter Beschäftigung langzeitarbeitslose Menschen an den wirtschaftlichen und sozialen Entwicklungen der Gesellschaft teilhaben zu lassen“, so der Bereichsleiter der Berufshilfe Hephata, Andreas Koch. Auf der […]

mehr »


Leistungskürzungen für ALG II-Empfänger: Jobcenter Schwalm-Eder überproportional betroffen

Schwalm-Eder. Nach einer ersten Berechnung des Bremer Instituts für Arbeitsmarktforschung und Jugendberufshilfe e.V. haben sich die schlimmsten Befürchtungen des Landkreises und der Geschäftsführung des Jobcenters Schwalm-Eder bestätigt: Für die Betreuung und Eingliederung von Langzeitarbeitslosen in den Arbeitsmarkt werden dem Jobcenter Schwalm-Eder im kommenden Jahr voraussichtlich nur noch 4,570 Millionen Euro zur Verfügung stehen. Gegenüber dem […]

mehr »


Dr. Franke zu Gast beim Starthilfe-Ausbildungsverbund

Homberg. Zu einem Informationsaustausch besuchte der Bundestagsabgeordnete Dr. Edgar Franke den Starthilfe Ausbildungverbund in Homberg. Im Gespräch mit Geschäftsführerin Elke Junger, Verwaltungsleiterin Dagmar Schwedler sowie den Betriebsratsmitgliedern Klaus Pestel und Udo Amling, ging es um die finanzielle Situation des Starthilfe-Ausbildungsverbundes. Da in letzter Zeit einzelne Maßnahmen ausgeschrieben werden, gelingt es in einem ruinösen Wettbewerb nicht, […]

mehr »


Soziale Beratungsstellen und Jobcenter beraten über Neuregelung von Hartz IV

Frielendorf. Auf Einladung der Liga der freien Wohlfahrtspflege fand gemeinsam mit dem Jobcenter Schwalm-Eder am 17. Februar in Frielendorf eine Fachtagung statt. 60 Fachleute aus Sozialberatungen im Schwalm-Eder-Kreis waren der Einladung gefolgt. In Arbeitsgruppen und Gesprächen tauschten sie sich über die Konsequenzen des 80-Millionen-Sparpakets der Bundesregierung aus, das die Ressourcen für die Begleitung von Langzeitarbeitslosen […]

mehr »


SPD: Kürzungen bedeuten Verluste für den Kreis

Schwalm-Eder. „Für den Schwalm-Eder-Kreis bedeuten die vom Bund geplanten drastischen Kürzungen bei den Eingliederungsmitteln eine Kürzung der Mittel um 2,57 Millionen Euro (28,7 Prozent)“, erklärten die SPD-Landtagsabgeordneten Günter Rudolph und Regine Müller zum gemeinsamen Pressestatement von Liga und LAG Arbeit. „Wer weiterhin fordern will, nämlich die Bereitschaft zur Arbeit, darf das fördern nicht einstellen, […]

mehr »


„Passgenau in Arbeit“: Förderung von Projekten im Kreis

Schwalm-Eder. Landrat Frank-Martin Neupärtl teilt mit, dass auch in 2010 Projekte aus Mitteln des Landes Hessen und des Europäischen Sozialfonds (ESF – Ziel  2) im Rahmen des Programms „Passgenau in Arbeit (PiA) 2009“ im Schwalm-Eder-Kreis gefördert werden. Die ESF-/Landesgelder in Höhe von insgesamt 226.000 Euro werden durch Kreismittel in Höhe von 70.000 Euro sowie durch […]

mehr »


Erfreuliche Erbgebnisse bei Projekt „Perspektive 50plus“

273 ältere Langzeitarbeitslose fanden sozialversicherungspflichtigen Ar­beitsplatz
Schwalm-Eder. Sehr erfreulich sind die Ergebnisse des Projektes „Perspektive 50plus“ der Arbeitsförde­rung Schwalm-Eder, dies stellte Geschäftsführer Hans-Gerhard Gatzweiler nach Aus­wertung des Jahresergebnisses 2009 fest. Die Arbeitsförderung wurde Anfang 2009 als neues Mitglied in den Beschäftigungspakt Nordhessen aufgenommen und hat seitdem durch intensivere Betreuung und verschie­dene Projekte die Beschäftigungschancen für über […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB