Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Schluss mit Wildwest in der Fleischbranche!

Wer in der Schlachtung, Zerlegung und Verarbeitung von Fleisch arbeitet, macht einen Knochenjob. Die Gewerkschaft NGG ruft Bundestagsabgeordnete aus der Region dazu auf, sich in Berlin gegen Missstände in der Branche einzusetzen. Foto: NGG
Wer in der Schlachtung, Zerlegung und Verarbeitung von Fleisch arbeitet, macht einen Knochenjob. Die Gewerkschaft NGG ruft Bundestagsabgeordnete aus der Region dazu auf, sich in Berlin gegen Missstände in der Branche einzusetzen. Foto: NGG

Region. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten fordert Bundestagsabgeordnete aus dem Schwalm-Eder-Kreis auf, in Berlin für das geplante Verbot von Werkverträgen und Leiharbeit in der Fleischwirtschaft zu stimmen.

mehr »


400 Beschäftigte nahmen an Warnstreik teil

IG Metall für Arbeitskampf, falls Arbeitgeber sich bis zum 15. Mai nicht bewegen
Kassel. Die IG Metall hat die Arbeitgeber der Metall- und Elektroindustrie aufgefordert, bis zum 15. Mai ein verhandlungsfähiges Angebot vorzulegen. „Wenn es bis dahin keine Einigung bei Übernahme und Leiharbeit gibt, dann bereiten wir den Arbeitskampf vor“, sagte der Erste Bevollmächtigte der IG […]

mehr »


IG Metall: Gegen Gesetzesentwurf zur Leiharbeit stimmen

Kassel. Die IG Metall Nordhessen hat sich mit Briefen an alle Bundestagsabgeordneten im Ausschuss für Arbeit und Soziales gewandt und sie gebeten, bei den Beratungen im Bundestag gegen den vorliegenden Gesetzentwurf zur Verhinderung von Missbrauch der Leiharbeit zu stimmen. „Der Gesetzentwurf ist eine dreiste Mogelpackung. Das Gesetz verhindert den Missbrauch nicht, sondern fördert Lohndumping durch […]

mehr »


Zahn: Leiharbeit im nordhessischen Handwerk nimmt zu

Kassel. „Im nordhessischen Handwerk wird immer häufiger Leiharbeit eingesetzt, um Kosten zu sparen. Die ursprünglich zur Abdeckung von Auftragsspitzen gedachte unsichere Beschäftigungsform verdränge zunehmend Normalarbeitsverhältnisse“, sagte der Vorsitzende des Handwerksausschusses der IG Metall Nordhessen, Horst Zahn, am Freitag in Kassel. „Viele Betriebe rechnen die billigeren Löhne der Leiharbeitnehmer schon fest ein, um billigere Angebote machen […]

mehr »


DGB: „Gleiches Geld für gleiche Arbeit“

Nordhessen. Der DGB Nordhessen befürchtet nach dem 1. Mai Lohndumping durch grenzüberschreitende Leiharbeit. Es müsse dazwischen unterschieden werden, ob ein osteuropäischer Arbeitnehmer direkt einen Arbeitsvertrag mit einen deutschen Arbeitgeber abschließt oder über eine osteuropäische Leiharbeitsfirma eingesetzt werde. Für die grenzüberschreitende Leiharbeit gelten Beschränkungen, die ab Mai wegfallen werden. Wenn bis dahin die Leiharbeit nicht neu […]

mehr »


Neupärtl soll Nachfolger von Rudolph werden

Schwalm-Eder. Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) im Unterbezirk Schwalm-Eder mahnt an,  die Nachfolge von Günter Rudolph als SPD-Unterbezirksvorsitzenden rasch zu regeln. Rudolph hatte bereits beim Parteitag 2008 erklärt nicht wieder für dieses Amt zu kandidieren. „Wir schlagen daher jemanden vor, der sich für die Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in den Betrieben im Schwalm-Eder-Kreis einsetzt“, […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB