Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Stadt wartet für Kita auf Förderbescheid

Die Skizze zeigt die geplante multifunktionale Einrichtung in Gudensberg-Maden. Der vordere Gebäudeteil wird für die Kinderbetreuung errichtet. Grafik: Architekturbüro Gerlach
Die Skizze zeigt die geplante multifunktionale Einrichtung in Gudensberg-Maden. Der vordere Gebäudeteil wird für die Kinderbetreuung errichtet. Grafik: Architekturbüro Gerlach

Maden. Die schleppende Bearbeitung des Förderantrages zum Bau einer neuen Kita im Gudensberger Stadtteil Maden durch das Land Hessen hat Bürgermeister Frank Börner in der letzten Sitzung der Stadtverordnetenversammlung kritisiert.

mehr »


Versammlungsort auf der Mader Heide wird eröffnet

Am Sonntag, 4. Oktober, wird auf der Mader Heide östlich von Gudensberg-Maden die Nachbildung eines historischen Versammlungsortes eröffnet. Foto: nh

[ 4. Oktober 2015; 10:15; 10:15; 10:15; 10:15; ] Gudensberg-Maden. Am Sonntag, 4. Oktober, wird auf der Mader Heide östlich von Gudensberg-Maden die Nachbildung eines historischen Versammlungsortes eröffnet. Alle Bürgerinnen und Bürger sind zum Erntedank-Gottesdienst und zur Einweihungsfeier eingeladen, die vom Ortsbeirat Maden und dem Magistrat der Stadt Gudensberg veranstaltet wird. „Mit der Nachempfindung eines germanischen Thingplatzes in Maden starten wir die Entwicklung besonderer […]

mehr »


Jugendliche rauben 11-Jähriger ihr Handy

Gudensberg-Maden. Am Freitagabend, 10. Oktober 2014, wurde in Maden gegen 18 hr einem 11-jährigen Mädchen von vier zurzeit noch unbekannten Jugendlichen das Handy gewaltsam weggenommen. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Raub eingeleitet. Die Tat ereignete sich, wie das Mädchen schilderte, auf einem Kleingartengrundstück in der Nähe der alten Kläranlage. Die 11-Jährige war zur Tatzeit […]

mehr »


Hochwertiger Dünger für die Felder

Erste Klärschlammräumung beim Abwasserverband Mittleres Emstal
Gudensberg-Maden. Besser hätte es nicht laufen können. Nach sieben Jahren wurde das erste Beet der Klärschlammvererdungsanlage in Gudensberg-Maden geräumt. 46 Zentimeter vererdeten Klärschlamm trugen zwei Bagger innerhalb weniger Tage beim Abwasserverband Mittleres Emstal ab. Lastwagen fuhren das Produkt direkt an die Felder der Verbandsmitglieder, bei denen es als hochwertiger Dünger […]

mehr »


Fahrzeuge und Häuser besprüht

Gudensberg. Unbekannte Täter besprühten in der Nacht zu Samstag in Gudensberg und Maden Häuser und Fahrzeuge mit Farbe. Der Sachschaden wird nach einer ersten Einschätzung auf mindestens 10.000 Euro geschätzt. In Maden wurden zwei Garagentore in der Straße Am Maderstein mit gelber Farbe besprüht. Weitere Tatorte wurden aus Gudensberg angezeigt: Im Bahnwiesenweg hatten die Täter […]

mehr »


Einbruch in Lebensmittelgeschäft und Wohnhaus

Homberg/Gudensberg-Maden. Täter verübten in der Nacht zu Samstag einen Einbruch in einen Lebensmittelladen am Marktplatz in Homberg. Sie erbeuteten  verschiedene Lebensmittel, Zigaretten, Wodka, Bier, Whisky und Liköre. Der Wert des Diebesgutes steht derzeit nicht fest. Die Täter waren gewaltsam durch eine Hintertür in den Laden  eingedrungen. Der durch den Einbruch entstandene Sachschaden beläuft sich auf […]

mehr »


Rollerfahrer bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Gudensberg-Deute. Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Lastkraftwagen und einem Motorroller auf der Homberger Straße (B 254 – Ortsdurchfahrt Deute) wurde heute Morgen ein 35-jähriger Rollerfahrer getötet. Ein 31-Jähriger aus Kassel befuhr mit seinem Lkw mit Kastenaufbau die Straße Zum Sommerbach und wollte die Homberger Straße überqueren um in die Brunslarer Straße zu gelangen. Beim Überqueren […]

mehr »


Kläranlage Maden wird 25 Jahre alt

klaeranlage1

Gudensberg. 1984 ging sie an den Start. In diesem Jahr wird die Kläranlage Maden in der Emsaue 25 Jahre alt und leistet dabei so viel wie nie zuvor. Ihr Betreiber ist der Abwasserverband Mittleres Emstal, ihre Geschichte ein Erfolg. Auf diese blicken die Vorstandsvorsitzenden und Bürgermeister der Kommunen Fritzlar, Gudensberg und Niedenstein im Jubiläumsjahr gerne […]

mehr »


Lichtbildvortrag: Gudensberg – eine mittelalterliche Stadt

[ 1. Dezember 2008; 19:30; ] Gudensberg. Der Leiter des Regionalmuseums Fritzlar kommt in der Vortragsreihe des Vereins der Gudensberger Heimatfreunde ins Schlossbergstädtchen. Sein Thema lautet am 1. Dezember „Gudensberg – eine mittelalterliche Stadt“. „Gudensberg zeigt sich als Siedlung“, schickt Dr. Johann-Henrich Schotten voraus, „die in unmittelbarer Nähe des alten hessischen Zentralortes Maden gelegen, in Zeiten der aufkommenden regionalen Territorialherrschaften durch […]

mehr »


Kreisstraße 9 wird Gemeindestraße

Maden. Die Kreisstraße zwischen dem Gudensberger Ortsteil Maden und der B 254 soll zur Gemeindestraße werden. Dies hat der Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises vor kurzem beschlossen. Vorausgegangen war die Feststellung, dass der Straßenabschnitt nicht mehr der Zweckbestimmung einer Kreisstraße nach dem Hessischen Straßengesetz entspricht. Dies bedeutet, dass die Straße abgestuft werden muss. Damit der Stadt Gudensberg […]

mehr »


© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB