Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Wohnmobilstellplätze: FWG regt Gründung einer Arbeitsgruppe an

Melsungen. FWG-Fraktion hat sich während ihrer jüngsten Sitzung mit dem Antrag der Melsunger Kultur- und Tourist-Info vom 11. August 2014 an den Magistrat  der Stadt Melsungen auseinandergesetzt, in Melsungen Wohnmobilstellplätze auf einem  zur Fulda gelegenen Grundstück in der Rotenburger Straße auszuweisen. Diesem Wunsch wolle der Magistrat nicht nähertreten, weil der Erwerb zu teuer sei und das Grundstück selbst nicht die notwendige Größe aufweise. Die FWG-Fraktion schlägt nun vor, aus den Reihen der Stadtverordnetenversammlung, der Kultur- und Tourist-Info und einem Vertreter des Deutschen Tourismus-Verbandes sowie Bürgermeister Markus Boucsein eine Arbeitsgruppe zu bilden, die Planungsvorschläge für geeignete Plätze in der Kernstadt unterbreiten soll, damit Wohnmobilfahrer auf einem entsprechenden Platz ab der Saison 2015 Melsungen anfahren können. Auf dem geschotterten Parkplatz nördlich der Schlossbrücke, Parkplatz Sandstraße oder auch auf dem südlichen Teil der Freundschaftsinsel unmittelbar an der Pionierbrücke könnten bei gutem Willen aller das Vorhaben schnell verwirklicht werden. mehr »


Salonorchester besuchte die Partnerstadt Todi

todi140611a

Todi/Melsungen. 15 Musiker des Salonorchesters der Harmoniemusik Melsungen statteten zusammen mit ihrem Dirigenten Dr. Karsten Heyner, der Städtebeauftragten Dr. Giovanna de Santis-Maciossek und dem stellvertretendem Vorsitzenden des Städtepartnerschaftsvereins, Martin Gille, Melsungens Partnerstadt Todi/Italien über die Pfingsttage einen Besuch ab. Die jungen Musiker übernachteten in dem historischen Nonnenkloster Monastero in der Altstadt von Todi. Die Gastgeberinnen […]

mehr »


CDU, Grüne und FWG irritiert über außerparlamentarischen Vorstoß

Melsungen. Die Fraktionen von CDU/Bündnis 90 Die Grünen und FWG sind irritiert über einen außerparlamentarischen Vorstoß der FDP/SPD-Fraktionen, Studenten für einen Umzug beziehungsweise Zuzug von Kassel nach Melsungen zu interessieren. „Bisher war es üblich, solche wichtigen Fragen zumindest im Magistrat und damit mit dem parteilosen Bürgermeister oder zwingend sogar in der Stadtverordnetenversammlung zu erörtern. Marketing […]

mehr »


Partnerschaftsvereine trafen sich zum Arbeitsgespräch

partnerschaftsverein140410

Bad Liebenstein/Melsungen. Das jährliche Arbeitsgespräch der Bürgermeister und Vorstände der Partnerschaftsvereine von Bad Liebenstein und Melsungen nutzte Bürgermeister Markus Boucsein zum Antrittsbesuch in der thüringischen Partnerstadt Bad Liebenstein. Der Melsunger Delegation gehörten neben Bürgermeister Boucsein der stellvertretende Vereinsvorsitzende Martin Gille und die Städtebeauftragte für Bad Liebenstein Reinhild Vogt an. Liebensteins Bürgermeister Dr. Michael Brodführer begrüßte […]

mehr »


Städtepartnerschaftsverein wählte Vorstand neu

Foto: nh

Melsungen. Vorsitzender Emmanuel Goujard konnte zahlreiche Vereinsmitglieder zur Jahreshauptversammlung des Melsunger Städtepartnerschaftsverein begrüßen, unter anderem den Ehrenvorsitzender Dr. Joachim Sturm. Goujard berichtete von einem kürzlich stattgefundenen Gespräch zwischen Vorstandsmitgliedern, Bürgermeister Markus Boucsein und den Leitern des Geschwister-Scholl-Gymnasiums, Dr. Reinhard Köhler,  und der Melsunger Gesamtschule, Dr. Matthias Bohn. Demnach sei vereinbart wordenn, dass die beiden Melsunger […]

mehr »


FWG kritisiert Kürzung der Haushaltsmittel

Melsungen. Die Mitglieder der FWG-Fraktion kritisierten heftig den in der Stadtverordnetenversammlung vom 19. Februar von FDP und SPD gefassten Änderungsbeschluss, Haushaltsmittel zur Verbesserung der Außendarstellung der Stadt Melsungen auf 8.000 Euro zu kürzen. Der Magistrat hatte im Haushaltsentwurf für diesen Zweck Mittel in Höhe von 18.000 Euro eingestellt. FWG-Fraktionsvorsitzender Martin Gille betonte, dass alle Parteien […]

mehr »


100 Jahre Krankenhaus: FWG kritisiert „Geheimveranstaltung“

Der Melsunger FWG-Fraktionsvorsitzende Martin Gille. Foto: Archiv/nh

Melsungen. „Die Asklepios-Kliniken Melsungen hatten für den 28. Januar zu einer Veranstaltung 100 Jahre Melsunger Krankenhaus eingeladen, wie aus einer Pressemitteilung zu entnehmen war, zu der Bürgermeister Markus Boucsein sprechen sollte. Während des Empfanges der Stadt Melsungen am 27. Januar waren fast alle Vorstandsmitglieder des Fördervereines Melsunger Krankenhaus anwesend, die allesamt  von der  Veranstaltung keinerlei […]

mehr »


Gille erfreut über schnelle Beseitigung von Schlaglöchern

Der Melsunger FWG-Fraktionsvorsitzende Martin Gille. Foto: Archiv/nh

Melsungen. FWG-Fraktionsvorsitzender Martin Gille stellte während einer Ortsbesichtigung mit Freude fest, dass der  Melsunger Bauhof schnell auf die Beschwerden von Bürgerinnen und Bürgern des Sonnenhang-Gebietes reagiert und die tiefen Schlaglöcher in der Straße Unter dem Sonnenhang beseitigt hat. Die FWG hatte die an die Fraktion herangetragenen Bürgerhinweise aufgegriffen und Bürgermeister Markus Boucsein gebeten, im Hinblick […]

mehr »


FWG: Toilette auf, Biotop gut, Wiesenweg matschig

Die FWG-Fraktion wird im Rahmen der Haushaltsberatungen darauf drängen, Haushaltsmittel bereit zu stellen, um den Wiesenweg ab den Fischteichen zur Kaiserau zu allen Witterungsbedingungen begehbar zu machen. Foto: Martin Gille

Melsungen. Die FWG-Fraktion im Melsunger Rathaus fordert Bürgermeister Markus Boucsein auf, dafür Sorge zu tragen, die öffentliche Toilettenanlage in der Stadthalle wieder zu öffnen, die seit einigen Wochen ohne Begründung geschlossen worden ist. Vor allem ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger haben sich bei der FWG-Fraktion über die nicht nachzuvollziehende Schließung der öffentlichen Einrichtung beklagt.
Hocherfreut zeigt sich […]

mehr »


FWG befasst sich mit Leerständen in der Innenstadt

innenstadt--melsungen131106

Melsungen. Die FWG-Fraktion beschäftigte sich während ihrer jüngsten Sitzung mit Leerständen in der Melsunger Innenstadt. Nach dem Sanierungsprogramm, das von Bund, Land und der Stadt Melsungen von Ende der Siebziger Jahre bis Mitte der Neunziger Jahre des vorigen Jahrhunderts gestemmt wurde, konnten seinerzeit 55 Gebäude mit zirka 110 Wohnungen und attraktiven Ladenlokalen erneuert werden. Auf […]

mehr »


Leserbrief zum Abzug des Jobcenters in Melsungen

Die SPD-Fraktion bedauert mit Recht die Auflösung des Jobcenters in Melsungen. Andererseits wird als Begründung dazu auch ausgeführt, dass die Zahl der zu Betreuenden rückläufig sei und daher die Dienststelle aufzulösen sei. Der Hinweis der Melsunger SPD, Bürgermeister Markus Boucsein hätte intervenieren müssen, liegt völlig daneben. Die Stadt Melsungen hat auf die getroffene Entscheidung der […]

mehr »


FWG: Stolperfallen im Schlosspark bereits beseitigt

fwg-melsungen130814

Melsungen. Der Magistrat der Stadt Melsungen hat unbürokratisch und schnell gehandelt. Die von der FWG-Fraktion beanstandeten Stolperfallen sind schon beseitigt worden, dies stellten Fraktionsvorsitzender Martin Gille und Stadtverordnete Gisela Witzel während einer Ortsbesichtigung fest. Einen großen Dank richteten Gisela Witzel und Martin Gille an Bürgermeister Markus Boucsein und Bauamtsleiter Martin Dohmann, die nach einer Ortsbesichtigung den […]

mehr »


FWG: Jugendherbergs-Gebäude zurückkaufen

Der Melsunger FWG-Fraktionsvorsitzende Martin Gille. Foto: Archiv/nh

Melsungen. Die ehemalige Jugendherberge in Melsungen steht seit dem 12. April 2012 leer. Dies hat die Melsunger FWG-Fraktion veranlasst, für die nächste Sitzung der Stadtverordnetenversammlung einen Antrag einzubringen, das Gebäude von dem Jugendherbergswerk zurück zu kaufen, um dort ein Mehrgenerationenhaus einzurichten. Der Gebäudekomplex wurde von der Wohnungsbaugesellschaft der Stadt Melsungen im Jahre 1956 als Altersheim […]

mehr »


Leserbrief: Planungsbeirat für Bauvorhaben in Melsungen

Am 23. August 2011 wurde in der Melsunger Stadtverordnetenversammlung über einen Antrag der FWG-Fraktion „Bildung eines Planungsbeirates“ verhandelt. Die FWG-Fraktion hatte beantragt, einen Beirat zu gründen, der die städtischen Gremien bei Planungen und Vorhaben von besonderer Bedeutung in architektonischer, stadtplanerischer und baukünstlicher Hinsicht beraten könnte. Dieser Antrag wurde mit den Stimmen von SPD/FDP und CDU […]

mehr »


Gemeinschaftsliste Hochland-Fuldatal und FWG trafen sich

mittleres-fuldatal130319

Malsfeld/Melsungen. Die Fraktion Gemeinschaftsliste Hochland-Fuldatal aus Malsfeld und die FWG- Melsungen verabredeten während einer gemeinsamen Sitzung in Dagobertshausen sich in regelmäßigen Abständen zu treffen und gemeinsam interessierende kommunalpolitische Probleme zu besprechen. In der ersten Zusammenkunft erörterten die Kommunalpolitiker die Aufgaben, Zuständigkeiten und Erfolge des Zweckverbandes Interkommunales Gewerbegebiet Mittleres Fuldatal. In den Beschlussgremien des Zweckverbandes säßen zwar […]

mehr »


Leserbrief zur Einrichtung eines Kostenzweckverbandes

FDP-Kreisvorsitzender Nils Weigand nimmt bekanntlich zu jedem Thema Stellung. Damit ist zu erklären, dass er zur Problematik der Einrichtung eines Kostenzweckverbandes in die falsche Schublade gegriffen hat. Weigands Erklärung, es gäbe im Altkreis Melsungen bereits einen Ordnungsamtsbezirk ist schlicht falsch. Richtig ist, dass es einen Ordnungsbehördenbezirk gibt, der die Aufgabe hat, den fließenden Verkehr mittels Geschwindigkeitsmessgerät […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB