Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

MT setzt gegen „Recken“ ein Zeichen – 33:30-Heimsieg!

Michael Allendorf war mit zehn Toren der beste MT-Schütze. Foto: Hartung

Michael Allendorf war mit zehn Toren der beste MT-Schütze. Foto: Hartung

Kassel/Melsungen. Die Rehabilitation für die Niederlage in Spanien ist der MT Melsungen in der DKB-Handball-Bundesliga gelungen. Vor 3.406 Zuschauern in der Kasseler Rothenbach-Halle besiegten die Nordhessen den TSV Hannover-Burgdorf mit 33:30 (16:16) und zogen damit in der Tabelle an den Niedersachsen vorbei. Nach einem ganz schwachen Start und fünf Toren Rückstand schon nach zehn Minuten zogen sich die Rot-Weißen mit eisernem Willen und ganz viel Einsatz selbst aus dem Leistungssumpf. Angeführt vom zehnfachen Torschützen Michael Allendorf und Timm Schneider als nimmermüdem Antreiber dominierte die MT ihren Gegner, der in Fabian Böhm und Runar Karason (je 6 Tore) seine besten Schützen hatte, nach der Pause letztlich klar. mehr »


Michael Allendorf für Nationalmannschaft nominiert

Michael Allendorf im DHB-Dress. Foto: DHB/Sascha Klahn

Michael Allendorf im DHB-Dress. Foto: DHB/Sascha Klahn
Melsungen. Die MT Melsungen ist wieder mit einem Spieler in der deutschen Handball-Nationalmannschaft vertreten. Christian Prokop, der neue Bundestrainer, hat den Linksaußen der Nordhessen, Michael Allendorf, für den Lehrgang und die beiden bevorstehenden Länderspiele Ende März gegen Schweden nominiert. „Ja, das war natürlich eine Überraschung für mich, als der […]

mehr »


Nordhessen freut sich auf Handball-Nationalmannschaft

Mannschaftsfototermin der Handball Nationalmannschaft am 07.06.2015 in der Porsche Arena in Stuttgart. (Hintere Reihe L-R): Teamkoordinator Volker Schurr, Michael Kraus, Tim Kneule, Steffen Weinhold, Bundestrainer Dagur Sigurdsson, Martin Strobel, Patrick Wiencek, Michael Mzller, Teammanager Oliver Roggisch, (mittlere Reihe): Torwarttrainer Henning Fritz, Co-Trainer Axel Kromer, Paul Drux, Stefan Kneer, Fabian Boehm, Hendrik Pekeler, Jens Schoengarth, Erik Schmidt, Mannschaftsarzt Prof. Dr. Kurt Steuer, Co-Trainer Alexander Haase, erste Reihe: Physiotherapeut Peter Graeschus, Johannes Sellin, Patrick Groetzki, Silvio Heinevetter, Carsten Lichtlein, Andreas Wolff, Uwe Gensheimer, Matthias Musche, Physiotherapeut Dennis Finke / Foto: Thomas Niedermueller / niedermueller.de

Kassel. Nach 2009 und 2013 wird die Deutsche Handball-Nationalmannschaft im Januar zum dritten Mal in Kassel gastieren. Am 9. Januar 2016 bestreitet die DHB-Auswahl in der Rothenbach-Halle (Messe Kassel) ihr vorletztes Vorbereitungsspiel auf die eine Woche später startende Europameisterschaft. Gegner ist Island, ebenfalls EM-Teilnehmer. Als örtlicher Ausrichter fungiert Bundesligist MT Melsungen. Am Samstag, 9. Januar […]

mehr »


Klarer Sieg nach Steigerung in der zweiten Halbzeit

Michael Müller. Foto: Hartung

MT Melsungen schlägt BHC 29:22

Kassel/Melsungen. Eine Halbzeit lang verlangte der als Drittletzter angetretene Bergische HC der MT Melsungen alles ab. Den längeren Atem hatten dann aber die Nordhessen, die über eine verbesserte Abwehrleistung im zweiten Durchgang für letztlich klare Verhältnisse sorgten. Nur einmal, kurz vor der Pause,  geriet der Favorit in Rückstand. Vermochte sich aber […]

mehr »


MT Melsungen auswärts weiter ungeschlagen

Johannes Sellin. Foto: Alibek Käsler

Magdeburg/Melsungen. Dramatik pur am 11. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga in der Magdeburger GETEC-Arena: Vor 6.350 Zuschauern sah die MT Melsungen 72 Sekunden vor Schluss bei eigener Zwei-Tore-Führung schon wie der sichere Sieger aus. Nenad Vuckovic hatte gerade das 26:28 erzielt und kurz darauf parierte Johan Sjöstrand einen Wurf von Jure Natek. Doch Gastgeber SC Magdeburg […]

mehr »


Mit Entschlossenheit nach Niedersachsen

Michael Allendorf. Foto: nh

[ 26. September 2015; 19:00; ] MT Melsungen gastiert bei den Recken

Melsungen. Mit 10:2 Punkten im Gepäck reist die MT Melsungen am 7. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga nach Niedersachsen. In der Swiss-Life-Hall (früher Stadionsporthalle) wartet der Tabellenzwölfte TSV Hannover-Burgdorf auf die Nordhessen. Anwurf ist am Samstag, 26. September 2015, um 19 Uhr. Nach der nicht eingeplanten Heimniederlage gegen den VfL Gummersbach […]

mehr »


MT will gegen Altmeister Höhenflug fortsetzen

Marino Maric. Foto: Hartung

[ 19. September 2015; 19:00; 19:00; ] Gummersbach kommt nach Kassel

Kassel/Melsungen. Ein Saisonstart mit 10:0 Punkten – das gab es bei Handball-Bundesligist MT Melsungen in den ersten zehn Jahren seiner Zugehörigkeit zur “stärksten Liga der Welt” noch nie. Nun aber, in der 11. Saison, ist den hochmotivierten Nordhessen dieser fulminante Auftakt gelungen. Nach der neuerlichen Sensation beim Titelfavoriten SG-Flensburg/Handewitt durften sich die […]

mehr »


MT Melsungen reist zum Meisterschaftsfavoriten

Nun fällt zum Flensburg-Spiel auch noch Nenad Vuckovic aus. Foto: Hartung

[ 12. September 2015; 19:00; 19:00; ] Flensburg/Melsungen. Sechs Siege in den ersten sechs Pflichtspielen der Saison – wenn man die beiden Begegnungen der ersten DHB-Pokalrunde hinzuzählt. Das ist die Erfolgsbilanz der MT Melsungen. In der DKB Handball-Bundesliga wurden Berlin und dann nacheinander mit Leipzig, Eisenach und Stuttgart alle drei Aufsteiger geschlagen. Am fünften Spieltag nun bekommen es die Nordhessen erstmalig mit […]

mehr »


MT empfängt die Stuttgarter “Wild Boys”

Michael Allendorf. Foto: Hartung

[ 9. September 2015; 20:15; ] Heimische Bundesliga-Handballer peilen vierten Sieg im vierten Spiel an

Kassel. Im Mittwochspiel der “englischen Woche” – zwischen den beiden Auswärtseinsätzen in Eisenach und in Flensburg – empfangen die MT-Handballer den Aufsteiger TVB 1898 Stuttgart. Die Nordhessen wollen an diesem vierten Spieltag der DKB-Handball-Bundesliga den vierten Sieg einfahren. Angepfiffen wird die Begegnung am Mittwoch um 20.15 Uhr […]

mehr »


MT siegt mit 30:27 in Eisenach

Marino Maric, der mit sechs Treffern beste Feldtorschütze des Spiels insgesamt. Foto: Hartung

Eisenach/Melsungen. In einer heiß umkämpften Partie des dritten Spieltages der DKB Handball-Bundesliga bewies die MT Melsungen die etwas besseren Nerven und siegte beim Aufsteiger ThSV Eisenach nach einem 12:13-Halbzeitrückstand mit 30:27. Vor 2.394 Zuschauern in der Eisenacher Werner-Aßmann-Halle waren Michael Allendorf mit 7 Toren (davon 4 Siebenmeter) und Marino Maric mit 6 Toren die besten […]

mehr »


Gerechtes 25:25-Remis zwischen GWD und MT

Michael Müller. Foto: Heinz Hartung

Minden/Melsungen. Mit einem Teilerfolg kehrte die MT Melsungen vom Gastspiel bei GWD Minden zurück. Die Partie in der Mindener Kampa-Halle endete mit einem leistungsgerechten 25:25 (13:14)-Unentschieden. Der MT wurde zwar ein einwandfreies Tor von Momir Rnic nicht zuerkannt, andererseits hatte sie aber auch nicht die nötige Dominanz, um den gegen den Abstieg kämpfenden Gegner niederzuhalten. […]

mehr »


EHF-Cup-Viertelfinale: Ein einziges Tor fehlte

Michael Müller in einer Szene mit Ex-MT-Spieler Thomas Klitgaard. Foto: Heinz Hartung

MT Melsungen gewinnt 28:23 und scheidet aus
Kassel/Melsungen. Es hat nicht gereicht für die MT Melsungen mit dem großen Ziel im EHF Cup. Nach großem Kampf vor 3.147 Zuschauern in der Kasseler Rothenbach-Halle besiegten die Nordhessen Skjern Handbold aus Dänemark zwar mit 28:23 (15:12), zogen aber dennoch aufgrund der 20:25-Hinspielniederlage durch die weniger erzielten Auswärtstore nicht […]

mehr »


MT muss sich den Rhein-Neckar Löwen mit 26:32 beugen

Momir Rnic gegen Kim Ekdahl Du Rietz. Foto: Hartung

Mannheim/Melsungen. Die MT Melsungen spielte eine tolle erste Halbzeit beim Tabellenzweiten Rhein-Neckar Löwen. Die Nordhessen hielten auch in der Anfangsphase des zweiten Durchgangs noch dagegen, hatten dann aber Probleme, sich gegen die immer offensiver und aggressiver agierende Abwehr der Hausherren durchzusetzen. Nach dem 16:16-Remis nach den ersten 30 Minuten stand es am Ende 32:26 für […]

mehr »


MT in der Liga zurück in der Erfolgsspur

Michael Allendorf. Foto: Heinz Hartung

 32:23-Sieg über TuS N-Lübbecke
Kassel/Melsungen. Eine knappe Viertelstunde Anlauf brauchte die MT Melsungen, um gegen den TuS N-Lübbecke ins Spiel zu kommen. Fand dann aber ihre Linie und durfte vor 2.193 Zuschauern in der Kasseler Rothenbach-Halle einen ungefährdeten 32:23 (19:13)-Erfolg feiern. Garant des Sieges war einmal mehr Torhüter Mikael Appelgren, der die Gäste mit Glanzparaden am […]

mehr »


MT erfolgreich in Kroatien – 28:25 gegen RK Nexe

MT Melsungen

Nasice/Melsungen. Handball-Bundesligist MT Melsungen gewinnt sein erstes Auswärtsspiel in der Gruppenphase des EHF-Cup gegen den kroatischen Vertreter RK Nexe mit 25:28. Vor rund 1.200 Zuschauern in der nicht ganz ausverkauften Sport Hall OS Kralja Tomislava waren die Nordhessen nach nahezu ausgeglichener erster Hälfte im zweiten Durchgang die spielbestimmende Mannschaft. Deshalb ist der 28:25-Sieg nach einem […]

mehr »


MT mit Start-Ziel-Sieg in Gummersbach

Mikael Appelgren, der mit 18 Paraden seine beiden Gegenüber vom VfL klar in den Schatten stellte. Foto: Hartung

Gummersbach/Melsungen. Die MT Melsungen begann die Rückrunde in der DKB Handball-Bundesliga genauso, wie sie die Hinrunde beendet hatte, mit einem Sieg. In diesem Fall mit dem 32:26 (21:15)-Erfolg beim punktgleichen VfL Gummersbach. Gestützt auf einen wiederum gut postierten Mikael Appelgren im Tor und eine solide Abwehr, gelang es auch im Angriff, immer wieder Akzente zu […]

mehr »


© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB