Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Niederlage im Hessenderby – MT verliert 25:29 in Wetzlar

Johannes Sellin, der mit acht Treffern beste MT-Torschütze. Foto: Alibek KäslerWetzlar/Melsungen. Das 21. Hessenderby in der DKB Handball-Bundesliga geht an die HSG Wetzlar. Die Mittelhessen besiegten am Freitagabend in der mit 4.421 Zuschauern ausverkauften Rittal-Arena die MT Melsungen nach einer 14:13 Halbzeitführung mit 29:25. Aufgrund des Spielverlaufs, bei dem die MT nur zweimal in Führung gehen konnte, war der Erfolg der Wetzlarer absolut verdient. Mit Andreas Wolff und Nikolai Weber stellten sie das bessere Torhütergespann und hatten zudem mit Linksaußen Maximilian Holst (10 Treffer, davon 6 per Siebenmeter) den besten Einzeltorschützen des Spiels in ihren Reihen. Für die MT trafen Johannes Sellin (8/2) und Kapitän Michael Müller (6) am häufigsten. Einen guten Einstand hatte auch Patrik Fahlgren, der nach achtmonatiger Verletzungspause erstmalig wieder auf dem Spielfeld stand und in den letzten acht Minuten zwei gute Assists und einen erfolgreichen Torwurf anbringen konnte. mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB