Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Gratis-Bratwurst für Flutopfer-Spende

DRK, Fleischer und Bäcker geben zugunsten der Ahrtal-Flutopfer Bratwürste gegen Spenden aus. Foto: nh
DRK, Fleischer und Bäcker geben zugunsten der Ahrtal-Flutopfer Bratwürste gegen Spenden aus. Foto: nh

Trockenerfurth. Kommenden Samstag, 21.08.2021, will das Deutsche Rote Kreuz etwas für die Flutopfer im Ahrtal tun: Vor der Fleischerei Kohl-Kramer wird von 10:00 bis 13:00 Uhr für den guten Zweck gegrillt.

mehr »


Gute Ergebnisse beim „TÜV der Backwaren“

Gute Ergebnisse gab es bei der Brot- und Brötchenprüfung in der Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder in Homberg. Von links: Irmgard Littebrand, ehrenamtliche Mitarbeiterin der Bäcker-Innung, Brotprüfer Karl-Ernst Schmalz und Obermeister Olaf Nolte. Foto: Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder

Schwalm-Eder. „Die Brot- und Brötchenprüfung bescheinigt den Bäckereien im Landkreis eine sehr gute und gute Qualität“, sagte Olaf Nolte (Schwarzenborn) Obermeister der Bäcker-Innung Schwalm-Eder.

mehr »


Bäcker und Fachverkäuferinnen freigesprochen

Lob und Anerkennung erhielten die neuen Bäcker und Bäckereifachverkäuferinnen für ihre Prüfungsleistungen. Foto: Wolfgang Scholz

Hassenpflug und Graynert Prüfungsbeste
Lob und Anerkennung erhielten die neuen Bäcker und Bäckereifachverkäuferinnen für ihre Prüfungsleistungen. Foto: Wolfgang Scholz
Schwalm-Eder. Mit Lob und Anerkennung wurden die Bäcker und die Fachverkäuferinnen im Nahrungsmittelhandwerk, Schwerpunkt Bäckerei, freigesprochen. Die Bäcker-Innung Schwalm-Eder würdigte in einer Feierstunde in Homberg die guten Ausbildungsleistungen und die erfreulich guten Prüfungsergebnisse. Obermeister Olaf Nolte (Schwarzenborn) sprach […]

mehr »


Bäcker diskutierten über Arbeitssicherheit

Die Innung hilft Bäckereien bei der Arbeitssicherheit. Foto: Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks

Die Innung hilft Bäckereien bei der Arbeitssicherheit. Foto: Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks
Schwalm-Eder. „Es herrscht noch einige Unsicherheit in Sachen Arbeitsschutz bei manchen Bäckereien“, sagte Obermeister Olaf Nolte (Schwarzenborn) auf der Jahreshauptversammlung der Bäcker-Innung Schwalm-Eder. Vermehrt werden die Betriebe vom Regierungspräsidium, der Berufsgenossenschaft und dem Gewerbeaufsichtsamt überprüft. Anlass dafür ist die deutliche Verschärfung im Bereich Arbeitssicherheit […]

mehr »


AfA besuchte Feinbäckerei Nolte

Schwarzenborn. Die sozialdemokratische Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) im Schwalm-Eder-Kreis befasst sich vorrangig mit den Arbeits- und Lebensbedingungen in der Region. Im Rahmen dieser Vorgaben besuchten Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft unter Vorsitz von Hajo Rübsam die Feinbäckerei von Innungsobermeister Olaf Nolte im Stadtzentrum von Schwarzenborn. Nach einer Einführung in die wirtschaftlichen und strukturellen Gegebenheiten zeigte Bäckermeister Olaf […]

mehr »


Bäcker sehen Gesundheit und Qualität als Erfolgsgaranten

baecker-innung130529

Beteiligung an der Brot- und Brötchenprüfung steigt
Schwalm-Eder. „Leckere und qualitativ hochwertige Produkte zu produzieren, die nahrhaft und gesund sind, das bleibt das Ziel der Bäckerbetriebe im Schwalm-Eder-Kreis“, sagte Obermeister Olaf Nolte (Schwarzenborn) auf der Jahreshauptversammlung der Bäcker-Innung Schwalm-Eder. Dass dies gelingt, zeige die öffentliche Brot- und Brötchenprüfung, die dieses Jahr in der Stadtsparkasse in Borken […]

mehr »


Konfirmanden und Bäcker backen Brot für die Welt

Schwalm-Eder. Konfirmandengruppen aus den evangelischen Kirchen in Hessen sind in diesem Jahr eingeladen, sich an einer besonderen Aktion zu beteiligen. In einer Bäckerei lernen sie kennen, wie unser tägliches Brot entsteht und backen selbst Brote zugunsten eines Jugendbildungsprojektes in Bogota (Kolumbien). Die Jugendlichen wollen rund 5.000 Brote backen und mit dem Erlös sollen Schulabschlüsse und […]

mehr »


Schwälmer Museumsgespräche mit Petra Nagel

[ 15. Dezember 2011; 19:00; ] Schwalmstadt-Ziegenhain. „Schwalm märchenhaft“, das ist der Titel der dritten Schwälmer Museumsgespräche mit Petra Nagel am Donnerstag, 15. Dezember, ab 19 Uhr im Museum der Schwalm in Ziegenhain. Fast märchenhaft muten etwa die Geschichten an, die der bekannte, preisgekrönte Dokumentarfilmer Klaus Stern erzählt. Der gebürtige Schwälmer hat gerade den Film „Versicherungsvertreter – die erstaunliche Karriere des […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB