Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Jusos kritisieren Gründung des „House of Energy“

 Oliver Schmolinski. Foto: nhKassel. Die Gründung des House of Energy in Kassel und das damit verbundene Aus für das “Institut für dezentrale Energietechnologie“ (IdE) in Kassel ist nach Ansicht der hessischen Jusos eine Verschlechterung der derzeitigen Situation. „Etwa 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden durch eine administrative Hülle mit einer Hand voll Personen ersetzt und die erfolgreiche Arbeit des Instituts wird schlicht ignoriert“, erklärte der Landesvorsitzende der hessischen Jusos, Patrick Krug. mehr »


Jusos: Asylgesetze Kompromiss mit vielen Verlierern

Oliver Schmolinski. Foto: Archiv/nh

Nordhessische Jusos kritisieren die Ausweisung neuer „sicherer“ Drittländer und die Umstellung auf Sachleistungen
Kassel. Der gestern vom Bundestag verabschiedete Asylkompromiss wird von den nordhessischen Jusos kritisch betrachtet. Vor allem die Einstufung neuer angeblich sicherer Drittstaaten sowie die teilweise Umstellung von Geldleistungen auf Sachleistungen für Asylsuchende werden von der sozialdemokratischen Jugendorganisation kritisiert.
„Länder in denen Sinti und Roma […]

mehr »


Nordhessische Jusos mit SPD-Bezirksparteitag zufrieden

Juso-Bezirksvorsitzender Oliver Schmolinski. Foto: nh

Kassel/Baunatal. Die nordhessischen Jusos sind zufrieden mit den Beschlüssen des am vergangenen Samstag in der Stadthalle Baunatal stattgefundenen SPD-Bezirksparteitages Hessen-Nord. „Wir haben uns in zentralen inhaltlichen Punkten durchgesetzt und auch personell Erfolge verzeichnet“, bilanziert der Juso-Bezirksvorsitzende Oliver Schmolinski. Der SPD-Bezirksparteitag sprach sich mit sehr großer Mehrheit gegen die Einführung der Vorratsdatenspeicherung aus. „Damit erwarten wir […]

mehr »


Jusos tagen am 29. März im HKZ Rotenburg

Oliver Schmolinski. Foto: nh

[ 29. März 2015; 09:30 bis 17:30. 09:30 bis 17:30. ] Kassel/Rotenburg. Die ordentliche Juso-Bezirkskonferenz Hessen-Nord findet am Sonntag, 29. März 2015, in Rotenburg an der Fulda, Herz- und Kreislaufzentrum (HKZ), Dr. Durstewitz-Haus, Festsaal, Heinz-Meise-Straße 100 statt. Die 70 Delegierten der nordhessischen Jusos werden von 10 bis 17.30 Uhr ein umfangreiches Antragspaket mit einer Fülle von politischen Forderungen bearbeiten. Daneben stehen die Neuwahlen des Vorstandes auf […]

mehr »


Jusos: Vorratsdatenspeicherung stellt Bürger unter Generalverdacht

Nordhessen. Die nordhessischen Jungsozialisten lehnen die Einführung der Vorratsdatenspeicherung weiterhin entschieden ab. Nach den dramatischen Anschlägen auf die französische Satirezeitung „Charlie Hebdo“ ist in Deutschland die Debatte über die Vorratsdatenspeicherung wieder ausgebrochen. Vor allem aus der Bundestagsfraktion der CDU/CSU, aber auch aus Reihen der Sozialdemokraten kam die erneute Forderung, die Vorratsdatenspeicherung einzuführen. Bundesjustizminister Heiko Maas […]

mehr »


Fracking: Nordhessische Jusos lehnen Gesetzesvorstoß ab

Nordhessen. „Unkonventionelles Fracking gehört in jeder Hinsicht verboten, sowohl kommerziell als auch zu Forschungszwecken. Wir können es uns in einem so dicht besiedelten Land einfach nicht leisten, unser Trinkwasser aufs Spiel zu setzen. Deswegen lehnen die nordhessischen Jusos entschieden den heute von der Bundesregierung vorgelegten Gesetzentwurf zur Erlaubnis von Fracking ab“, führte Oliver Schmolinski, Bezirksvorsitzender […]

mehr »


Jusos verärgert über Ausnahmen beim Mindestlohn

oliver-schmolinski140323

Kassel. Der Bundestag hat am Donnerstag die Einführung eines gesetzlichen Mindestlohns beschlossen. Damit wird ein zentrales Wahlversprechen der SPD umgesetzt. Doch der Mindestlohn wird nicht für alle gelten. Die nordhessischen Jusos kritisieren, dass gerade Langzeitarbeitslose und Menschen unter 18 Jahren keinen Anspruch auf den Mindestlohn haben werden. „Die Einführung des Mindestlohns stellt für viele ArbeitnehmerInnen […]

mehr »


Jusos lehnen Frackingvorstoß der Bundesregierung ab

Kassel.  Das der Deutschen Presseagentur (DPA) vorliegende Schreiben von Wirtschaftsminister Gabriel an die Vorsitzende des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages, Gesine Lötzsch, in dem er Gas-Fracking unter Auflagen in Aussicht stellt, alarmiert die nordhessischen Jungsozialisten. „Die Jusos Hessen-Nord lehnen die Pläne der Bundesregierung Fracking unter Auflagen zu genehmigen, entschieden ab“, erklärte der Bezirksvorsitzende der nordhessischen Jungsozialistinnen […]

mehr »


Europawahl: Jusos gratulieren Martina Werner

Kassel. Die Jungsozialisten im Bezirk Hessen-Nord sind mit dem Ergebnis der Europawahl zufrieden. Das gute Abschneiden der SPD in Nordhessen und der Einzug von Martina Werner als Abgeordnete ins Europäische Parlament wurden mit Begeisterung aufgenommen. „Ein gutes nordhessisches Ergebnis für eine sehr gute Kandidatin. Wir freuen uns!“ erklärte der Bezirksvorsitzende der Jusos Hessen-Nord, Oliver Schmolinski. […]

mehr »


Jusos laden für den 6. Mai zur Diskussion ein

[ 6. Mai 2014; 20:00; 20:00; ] Kassel. Die nordhessischen Jungsozialisten laden zusammen mit den Jusos Kassel-Stadt und der Juso-Hochschulgruppe Kassel zu einer Podiumsdiskussion zum Thema „Freihandelsabkommen zwischen den Vereinigten Staaten und der EU“ ein. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 6. Mai, um 20 Uhr im Raum 0422, Diagonale 9  an der Universität Kassel, Standort Holländischer Platz statt. Alle Interessierten sind hierzu […]

mehr »


Oliver Schmolinski als Vorsitzender bestätigt

jusos140407

Juso-Bezirkskonferenz Hessen-Nord in Bad Hersfeld
Bad Hersfeld. Die ordentliche Bezirkskonferenz der nordhessischen Jungsozialisten wählte am Sonntag, 6. April,  in der Stadthalle von Bad Hersfeld den 25-jährigen Oliver Schmolinski aus Kassel erneut zu ihrem Bezirksvorsitzenden. on den 59 anwesenden Delegierten der nordhessischen Jusos stimmten 55 Delegierte mit Ja, einer mit Nein, drei enthielten sich. Schmolinski erhielt damit […]

mehr »


Jusos: Pascal Barthel erneut zum Vorsitzenden gewählt

Rotenburg/Schwalm-Eder. Die Bezirkskonferenz der Jungsozialisten in der SPD (Jusos), der sozialdemokratischen Nachwuchsorganisation, wählten am Sonntag im Rotenburger Herz- und Kreislaufzentrum den 27-jährigen Bad Hersfelder Pascal Barthel zum vierten Mal zum Vorsitzenden. Im Vorstand verteten dieses Jahr sogar zwei Vertreter aus dem Schwalm-Eder-Kreis die Interessen der Jungsozialisten aus der Region. Der wieder gewählte Sebastian Vogt (25) […]

mehr »


AStA und DGB-Jugend rufen zu Protestaktionen gegen die Schuldenbremse auf

Kassel. Die geplante Verankerung der Schuldenbremse in der Hessischen Verfassung ist nach Ansicht der Allgemeinen Studierendenvertretung (AStA), der Uni Kassel und der DGB-Jugend Nordhessen ein massiver Angriff auf die Zukunftsperspektiven junger Menschen. „Schülerinnen und Schülern die Mittel für den Schulsport zu kürzen und die Förderung der beruflichen Verbundausbildung ersatzlos zu streichen – das zeigt, wie […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB