Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Religiöse und berufliche Perspektiven

Infonachmittag zur berufsbegleitenden Diakonenausbildung am 6. Mai

Schwalmstadt-Treysa. Die nächste berufsbegleitende Ausbildung zur Diakonin oder zum Diakon beginnt im September 2015. Die Bewerbungsfrist endet am 30. Juni. Interessierte können sich bei einem Informationsnachmittag am Mittwoch, 6. Mai, ab 16 Uhr in der Hephata-Akademie für soziale Berufe in Schwalmstadt-Treysa informieren. Diakone sind keine Pfarrer und auch keine Küster, trotzdem bieten sie spirituelle Unterstützung und Begleitung. Sie haben keine theologische Ausbildung, aber eine im pädagogischen oder pflegerischen Bereich – und zusätzlich auch eine religionspädagogische. mehr »


Tippi im Kirchsaal

hephata130302

Kinderkirche ab 3. März immer sonntags in der Hephata-Kirche
Schwalmstadt-Treysa. Ein Tippi im Kirchsaal? Ab Sonntag, 3. März, werden regelmäßig Eltern und Kinder ihr Zelt in der Hephata-Kirche aufschlagen. Denn ab dann findet unter der Leitung von Ulrike Keding sonntags parallel zum herkömmlichen auch ein Kindergottesdienst statt. „Ich finde es schön, wenn Kinder in Kirche hineinwachsen können“, […]

mehr »


Pfarrer Thorsten Garbitz referiert zum Thema Bibliolog

[ 22. Mai 2012; 19:00; ] Schwalmstadt-Treysa. Was ist eigentlich ein Bibliolog? Dazu wird Pfarrer Thorsten Garbitz, Dozent der Akademie für soziale Berufe Hephata, am Dienstag, 22. Mai, ab 19 Uhr in der Cafeteria „Oase“ des Versorgungszentrum Hephatas sprechen. Der Bibliolog ist eine neue Methode in der Arbeit mit biblischen Texten, die die Bibel wieder lebendig werden lässt und vielfältige neue […]

mehr »


Nacht der offenen Kirchen am 9. März

[ 9. März 2012; 18:00 bis 23:00. ] Schwalmstadt-Treysa. Die „Nacht der Kirchen“ findet am Freitag, 9. März, zwischen 18 und 23 Uhr statt. Die Hephata-Gemeinde beteiligt sich in diesem Jahr zum ersten Mal an der Aktion unter dem Motto: „Denn wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen“. Die Aktion wird für Treysa von der […]

mehr »


Seminarbausteine im Regal

Berufsbegleitende Diakonenausbildung mit neuer Konzeption
Schwalmstadt-Treysa. Hessenweit einmalig ist das neue Ausbildungsonzept der berufsbegleitenden Diakonenausbildung der Hephata-Akademie für soziale Berufe. Im August startet der erste Lehrgang mit maximal 20 Plätzen. Statt bislang über zwei Jahre wird dieser über drei Jahre gehen. Die Diakonenausbildung an sich ist nichts Neues. In Hephata gab es sie seit Mitte der […]

mehr »


Neues Dach für Straßenkinder

Kollekte der Hephata-Gemeinde unterstützt Straßenkinder-Projekt in Kalinigrad
Schwalmstadt-Treysa. „Das kommt gerade recht“, freut sich Pfarrer Jochen Löber, „damit können wir die neuen Dächer für die Jablonka bauen.“ Die „Jablonka“, Apfelbäumchen, ist das Straßenkinder-Projekt der evangelischen Propstei Kalinigrad, in der seit 1995 Kinder und Jugendliche betreut werden, deren Eltern sich nicht ausreichend um sie kümmern können.  Im […]

mehr »


© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB