Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Unfall am Zebrastreifen: Pkw-Fahrer als Zeuge gesucht

Felsberg. Am Dienstagabend ereignete sich ein Verkehrsunfall an einem Fußgängerüberweg am Cheddarplatz in Gensungen, bei dem zwei Frauen schwer verletzt wurden (wir berichteten). Zum Unfallzeitpunkt hatte ein Pkw-Fahrer, der die beiden Frauen auf dem Fußgängerüberweg erkannt hatte, ordnungsgemäß angehalten. Dann ereignete sich der Unfall, verursacht durch einen weiteren Pkw. Da die zuerst die Rettungsmaßnahmen vorrangig betrieben wurden, war es zunächst nicht möglich, die Personalien dieses Fahrers beziehungsweise Zeugen aufzunehmen, der ordnungsgemäß gehalten hatte. Als die Beamten dann die Personalien des Mannes aufnehmen wollten, war er jedoch bereits weiter gefahren. Der betreffende Pkw-Fahrer wird gebeten, sich als Zeuge mit der Polizeistation Melsungen in Verbindung zu setzen, Telefon (05661) 70890. (ots)


Staatsminister Jörg-Uwe Hahn besuchte Polizeistation

fpd130812

Melsungen. Staatsminister Jörg-Uwe Hahn besuchte in Begleitung der beiden Wahlkreiskandidaten Wiebke Reich und Nils Weigand die Polizeistation in Melsungen. Der Minister und seine Begleiter haben sich vor Ort unter Führung des 1. PHK Kümmel das Gebäude und die Nebenanlagen zeigen lassen. Dabei wurde offensichtlich, dass die Immobilie nicht mehr zeitgemäß sei und dringend Handlungsbedarf gegeben […]

mehr »


Rudolph: Neubau der Polizeistation lässt auf sich warten

Günter Rudolph, parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion. Foto: Archiv/nh

Melsungen. Der SPD-Landtagsabgeordnete Günter Rudolph hat mit einer Kleinen Anfrage von der Landesregierung wissen wollen, wann endlich mit einer Verlegung der Polizeistation Melsungen, deren baulicher Zustand nicht den heutigen Anforderungen entspreche, zu rechnen ist. In ihrer Antwort teilt die Landesregierung mit, dass das Hessische Immobilienmanagement die Planungen hinsichtlich einer möglichen Neuunterbringung aufgenommen und die Wirtschaftlichkeit […]

mehr »


CDU-Kreistagsabgeordnete besuchen Melsunger Polizeistation

Dirk Stippich, Bernd Siebert, Gerd Kümmel, Herr Klotzbach, Mark Weinmeister und Polizeipräsident Eckhard Sauer (v.l.). Foto: nh

Melsungen. „Die Mitarbeiter der Polizeistation brauchen dringend ein neues Domizil. Das jetzige Gebäude ist den Mitarbeitern nicht dauerhaft zuzumuten,“ so Mark Weinmeister, Fraktionsvorsitzender der CDU im Kreistag. Gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Bernd Siebert besuchte Weinmeister die Melsunger Polizei, um sich einen Eindruck zu verschaffen, unter welchen Arbeitsbedingungen dort gearbeitet wird. „Ein Neubau ist bereits seit […]

mehr »


Vermehrt Wildunfälle zwischen Beieröde und Vockerode

Spangenberg. Die Polizeistation Melsungen warnt Verkehrsteilnehmer vor einem erhöhten Aufkommen von Wildunfällen auf der Landesstraße 3249 zwischen Beieröde und Vockerode. Nach der Verkehrsunfallstatistik der Polizeistation Melsungen wurden in den letzten fünf Tagen drei Wildunfälle auf der Strecke gezählt. Die Häufung von Wildunfällen auf diesem Streckenabschnitt wird auf das erhöhte Verkehrsaufkommen zurückgeführt, dass durch die Umleitung […]

mehr »


Über eine Tonne Kupfer gestohlen

Gensungen. Unbekannte Täter stahlen in der Nacht zu Donnerstag Kupferteile mit einem Gesamtgewicht von weit über einer Tonne aus einem Gewerbebetrieb in Gensungen. Auf Grund der Menge und des Gewichtes der Materialien müssen die Täter zum Abtransport ein geeignetes Fahrzeug, eventuell mit Anhänger benutzt haben. Bei den gestohlenen Kupferteilen handelt es sich im Einzelnen um […]

mehr »


Geld und Laptop aus Schwimmbadkiosk gestohlen

Beiseförth. Unbekannte Täter verübten in der Nacht zu Mittwoch einen Einbruch in den Kiosk im Schwimmbad in der Brückenstraße in Beiseförth. Sie erbeuteten einen kleineren Wechselgeldbetrag und einen Laptop im Gesamtwert von etwa 900 Euro. Der durch den Einbruch verursachte Sachschaden beläuft sich auf rund 200 Euro. Die Täter waren gewaltsam durch ein Fenster in […]

mehr »


Geschwindigkeitsmessung: Über 60 Prozent zu schnell

Felsberg. Nach dem Eingang von Hinweisen zu Überschreitungen der zulässigen Höchstgeschwindigkeit in Felsberg führte die Polizeistation Melsungen am Montag, 22. August, zwischen 12.55 und 16.05 Uhr, Geschwindigkeitsmessungen an der Vernouillet-Allee durch. Die Hinweise sollten sich bestätigen: Im genannten Zeitraum wurden bei 48 gemessenen Fahrzeugen 30 Überschreitungen der zulässigen Höchstgeschwindigkeit festgestellt. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt an […]

mehr »


Geschwindigkeitsanzeigetafel „Smiley“ gestohlen

Melsungen. Unbekannte Täter stahlen zwischen Sonntagabend, 21 Uhr, und Montag, 6 Uhr, eine Geschwindigkeitsanzeigetafel in der Bartenwetzerstadt. Das elektronische Anzeigegerät war an der derzeitig anlässlich des Umbaus der Löwe-Kreuzung eingerichteten Umleitungsstrecke in Höhe der Grasrennbahn in Fahrtrichtung Obermelsungen angebracht. Das Gerät zeigt den Fahrzeugführern ihre gefahrene Geschwindigkeit an und gibt zudem in Form eines „glücklichen“ […]

mehr »


Ertappter Einbrecher flieht unerkannt

Guxhagen. 400 Euro Sachschaden verursachte ein unbekannter Täter bei einem versuchten Wohnhauseinbruch im Sperberweg. Der Täter hatte mittels eines Steins ein Fensterelement der Terrassentür eingeworfen und diese hierdurch geöffnet. Im Haus wurde er dann von einer Hausbewohnerin, welche zuvor geschlafen hatte und durch den Lärm geweckt wurde, entdeckt. Er flüchtete sofort unerkannt durch die geöffnete […]

mehr »


Polizei ermittelt wegen Verdacht des Bettelbetruges

Spangenberg. Bei der Polizeistation Melsungen liegen bislang vier Strafanzeigen wegen des Verdachts des betrügerischen Bettelns vor. Ein 30-jähriger  Mann, die Personalien sind der Polizei bekannt, hat laut Angaben der Geschädigten unter Vorspiegelung falscher Tatsachen um finanzielle Unterstützung gebeten. Er hatte zum Beispiel wahrheitswidrig  angegeben, dass seine Mutter gestorben sei und er sich dadurch in einer […]

mehr »


Sechs Pkw-Aufbrüche in einer Nacht

Körle/Guxhagen. In der Nacht zu Montag wurden in Körle und Guxhagen mehrere Kfz-Aufbrüche begangen. Bislang kamen insgesamt sechs Fälle bei der Polizeistation Melsungen zur Anzeige. Die Tatorte in Körle befanden sich am Sonnenhang sowie in der Unteren Fuldatalstraße in Wagenfurth. Die Täter erbeuteten zwei Autoradios sowie in einem Fall Kleingeld aus der Mittelkonsole. Der durch […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB