Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Schuppen abgebrannt: 30.000 Euro Sachschaden

Spangenberg-Elbersdorf. In der Nacht zu Freitag, 1. April, kam es zum Brand eines Schuppens in der Brückenstraße in Elbersdorf. Der Schuppen, in dem Arbeitsgeräte wie Kettensägen, Rasenmäher und Trimmer lagerten, brannte vollständig ab. Ein unmittelbar an den Schuppen angebautes Garagengebäude, in dem sich eine Heizungsanlage für das Gesamtanwesen befindet, wurde ebenfalls beschädigt. Darin gelagertes Mobiliar wurde zerstört. Der von dem Brand betroffene Schuppen steht auf dem Gelände einer zurzeit nicht betriebenen Gaststätte und grenzt unmittelbar an den Gebäudeteil, in dem sich die Kegelbahn und darüber vermietete Wohnungen befinden. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf dieses angrenzende Gebäude weitestgehend verhindern. mehr »


Ermittlungen zum Tod von Mara P: Haftbefehl gegen 18-jährigen Ex-Freund erlassen

SOKO Kany konnte durch umfangreiche Ermittlungen die zunächst ungewöhnlichen Todesumstände weitgehend rekonstruieren

Melsungen. Nach umfangreichen Ermittlungen konnte die Sonderkommission (SOKO) Kany die zunächst ungewöhnlichen Umstände des Todes der 19-jährigen Mara P. aus Melsungen weitgehend aufklären. Nach der Auswertung und Untersuchung einer Fülle von Personal- und Sachbeweisen  (Zeugenaussagen und Tatort- beziehungsweise Tatspuren)  sowie auf Grundlage von in […]

mehr »


Zwei Festnahmen nach Einbruch

Schwalmstadt. In der vergangenen Woche konnten Beamte der Polizeistation Homberg im Zuge einer aktuellen Fahndungsmaßnahme zwei Tatverdächtige nach einem Einbruch in einen in Schwalmstadt ansässigen Betrieb für Autoverwertung und Schrotthandel festnehmen. Nachdem die Täter beim Einbruch in der Nacht zum 1. September einen Alarm ausgelöst hatten, kontrollierte einer der an der Fahndung beteiligten Funkstreifenwagen auf […]

mehr »


Ermittlungen zum Tod der 19-jährigen Mara P.

Melsungen. Am vergangenen Montag, 23. August,  fanden Beamte der Polizeistation Melsungen den Leichnam der 19-jährigen Mara P. in  deren Wohnung in Melsungen (wir berichteten). Bislang ist nicht geklärt, wodurch die junge Frau zu Tode gekommen ist. Das vorläufige  Ergebnis der am Dienstag, 24. August,  durchgeführten gerichtsmedizinischen Untersuchung lautete, dass keine unmittelbaren Gewalteinwirkungen gegen den […]

mehr »


Spielothek überfallen – Dreistelliger Betrag geraubt

Homberg. In der Nacht zu Donnerstag überfielen zwei bislang nicht bekannte Täter eine Spielothek in der Ziegenhainer Straße in Homberg. Sie erbeuteten einen dreistelligen Bargeldbetrag. Verletzt wurde niemand. Zur Tatzeit befanden sich neben dem 52-Jährigen Angestellten drei Kunden in der Spielhalle. Die Täter hatten um 1.45 Uhr die Spielhalle betreten. Unter Vorhalt einer Pistole und […]

mehr »


Versuchte Brandstiftung: Einkaufswagen angezündet

Schwalmstadt-Treysa. Bislang unbekannte Täter versuchten offenbar einen Einkaufsmarkt in der Ascheröder Straße in Treysa in Brand zu setzen. Am Sonntagmorgen wurde der Polizeistation Schwalmstadt um 6.22 Uhr durch die Leitstelle der Feuerwehr telefonisch mitgeteilt, dass bei einem Lebensmittelmarkt in der Ascheröder Straße ein Einkaufswagen brennt. Vor Ort fand die Polizei einen schwarzen Kunststoffkanister (zirka Fünf-Liter […]

mehr »


34-Jähriger versuchte offenbar Haus in Brand zu stecken

Wabern-Uttershausen. Wegen eines Vorfalles in einem Haus im Sankt-Georg-Ring in Uttershausen ermittelt die Regionale Kriminalinspektion Schwalm-Eder wegen des Verdachts der versuchten schweren Brandstiftung. In der Nacht zu Dienstag war die Leitstelle der Feuerwehr anonym von einem männlichen Anrufer informiert worden, dass es in einem Haus im Sankt-Georg-Ring in Uttershausen brennen würde. Die Feuerwehr drang in […]

mehr »


Brandstifter in Treysa unterwegs

Schwalmstadt-Treysa. In der Nacht zu Sonntag kam es an drei Örtlichkeiten in Treysa zu Brandstiftungen beziehungsweise zu einer Sachbeschädigung durch Feuer. Gegen  4.30 Uhr wurde durch einen Anwohner ein Feuer an einem Haus in der Wagnergasse gemeldet. Im Eingangsbereich eines Fachwerkhauses,  welches zurzeit umgebaut wird und das daher zurzeit nicht bewohnt ist, brannte Dämmmaterial. Auch […]

mehr »


Zwei Handtaschenraubüberfälle aufgeklärt

Fritzlar. Die beiden Fälle von Handtaschenraub, die sich am 18. März und am 5. Mai in der Fritzlarer Innenstadt ereignet hatten, konnten jetzt durch die Regionale Kriminalinspektion Schwalm-Eder aufgeklärt werden. Als Tatverdächtiger konnte ein 14-Jähriger Junge aus dem Landkreis Waldeck-Frankenberg ermittelt werden. Der Junge ist bereits wegen anderer Delikte polizeilich in Erscheinung getreten. Die  Verdachtslage […]

mehr »


50-Jähriger vor Haustür zusammengeschlagen

Fritzlar-Geismar. Am Dienstagabend, 8. Juni, 22.10 Uhr, wurde ein 50-Jähriger Mann von zwei unbekannten Männern an seiner Haustür in Geismar  zusammengeschlagen. Er erlitt dadurch mehrere Prellungen sowie eine starke Schwellung im Gesicht und musste im Krankenhaus mehrfach behandelt werden. Die Täter ließen von dem Mann ab, da dieser laut um Hilfe schrie. Zur Tatzeit hatten […]

mehr »


Fremdenfeindlicher Hintergrund: 20-Jähriger verletzt

Schwalmstadt-Treysa. In der Nacht zum vergangenen Samstag wurde in Treysa ein 20-Jähriger Mann aus Schwalmstadt von zwei bislang unbekannten Männern angegriffen und verletzt. Aufgrund der Ansprache der Angreifer gegenüber dem 20-Jährigen muss von einem fremdenfeindlichen Hintergrund ausgegangen werden. Die Täter hatten ihm sinngemäß unter anderem gesagt, dass er als Ausländer hier nichts zu suchen habe. […]

mehr »


Frau schrie aus Auto – Verdacht der Freiheitsberaubung

Knüllwald. Die Regionale Kriminalinspektion Schwalm-Eder ermittelt wegen eines Vorfalles, der sich am Sonntagabend gegen 19.40 Uhr auf der Tank- und Rastanlage Hasselberg an der BAB7 Fahrtrichtung Nord ereignet hatte wegen des Verdachts der Freiheitsberaubung zum Nachteil einer jungen Frau. Zeugen beobachteten, wie eine junge Frau offenbar versuchte aus einem Auto auszusteigen. Die Frau habe dabei […]

mehr »


Tätlicher Angriff auf drei junge Männer

Schwalmstadt-Treysa. In der Nacht zu Samstag wurden drei junge Männer im Alter von 18 beziehungsweise 20 Jahren in Treysa von Gästen einer Gaststätte verfolgt und angegriffen, weil man sie, offenbar fälschlicherweise, als Rechtsextreme angesehen hatte. Die drei Opfer wurden leicht verletzt. Sie hatten sich nach der Tat erst am Samstagmittag zur Anzeigenerstattung zur Polizei begeben. […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB